32. Woche | Schwanger mit 40

Dieser Artikel kann aufgrund von Markennennung, Verlinkung und sichtbaren Marken unbeauftragte Werbung enthalten


Das Baby soll in Woche 28-31 so gross sein wie ein Kürbis, also 38 – 42cm etwa vom Kopf bis zu den Füßen und 1150 – 1700g schwer.


Zusammenfassung der 32. SSW:

Untersuchungen/ Arztbesuche: Ich habe den großen Zuckertest beim Diabetologen über mich ergehen lassen. 3 Blutabnahmen aus der gebeutelten linken Armbeuge, 2 Stunden rumsitzen auf einem echt harten Stuhl und 1 sehr erleichterndes Nachgespräch: Meine Werte waren alle so super, dass wirklich gar kein Anlass zur Sorge besteht!

Bauch/ Busen: Da tut sich gerade wenig, siehe Gewicht.

Aber nun hat die niedliche Schluckauf- Zeit angefangen!

Und das “Ich schiebe Deinen kleinen Fuß wieder zurück” – Spiel ❤

Das Baby scheint mit dem Kopf unten zu liegen, da ich die Tritte vor allem rechts bei den Rippen, manchmal auch links oben im Bauch spüre.

Haut/Haare/Nägel: Ich habe das nochmal mit der Rasur untem rum versucht und beschlossen: Es wird das vorletzte Mal gewesen sein!

Körper: Ich merke nun deutlich, dass meine Blase nicht mehr so groß ist. Neu ist, dass der Bauch hart wird, wenn ich nicht schnell genug dem Pipi- Drang nachgebe.

Ab und zu abends Sodbrennen, nach wie vor Krampfadern und sonst aber nix Grossartiges! Ich kann gut einschlafen, werde nur ganz selten von allein wach und fühle mich immer noch sehr wohl in meinem Körper!

Seele: Samstag früh sieht der Mann, dass plötzlich unsere Wickelkommode wieder verfügbar ist! Er fährt kurz darauf los und ergattert wirklich eine, die ich am Tag danach direkt aufbaue. Der Aufsatz passt auch perfekt. Endlich kann ich mit dem Waschen und Vorbereiten und Einräumen anfangen!!!

Geht gar nicht: Am Sonntag abend gab es dann einen kleinen Vorfall, der bei mir das Faß zum Überlaufen brachte: Der Schlafmangel und Stress der letzten Wochen, immer 2 Schritte vor und 1 wieder zurück, der stets reingrätschende Alltag, die vielen Fragezeichen bzgl. Fruchtwasser und Geburt und Wochenbett und der Kinderbetreuung danach (insbesondere die sehr anspruchsvolle Betreuung des Sohnes), nie genug Zeit für nix und niemanden, einfach nie genug zu sein und das plötzlich übermächtige Gefühl, bald ganz ohne soziale Kontakte dazustehen.

Geht gut: Tränen laufen lassen. Im Bett verkriechen.

Must have:

Maße: Umfang 114cm, Gewicht 79,5kg (beides morgens gemessen). Der Stress der letzten Woche ist mir wirklich auf den Appetit geschlagen.


Die Schwangerschaft mit dem 5. Kind hier in der Übersicht.

Die 32. Woche beim 4. Kind

Die 32. Woche beim 3. Kind

Die 32. Woche beim 2. Kind


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.