Entspannt aufs Baby vorbereiten: Meine Bucket List {Mit Erstausstattung zum Download}

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Schwangerschaft

Welche Punkte sind noch zu erledigen, was soll man überhaupt alles vorbereiten und was steht auf einer sogenannten Erstausstattungsliste? Fragen über Fragen vor allem bei Schwangeren, die das 1. Kind erwarten oder bei denen der Altersabstand schon etwas größer ist. Ich erinnere mich noch gut an die vielen Fragezeichen damals in meinen Augen – dann suchte ich mir Informationen zusammen und legte ein paar Listen an, die ich vor jedem Kind aktualisierte und schon öfter auf Nachfrage an Freundinnen verschickte. Das macht es mir jetzt wieder sehr einfach, auch wenn ich noch ein paar Wochen Zeit habe ;)

Doch wie das immer so ist mit den Plänen, es kann sich vor allem im ersten Bereich noch einiges ändern und die Zeit verfliegt mit jeder Schwangerschaft schneller!

 

1. Mir selbst etwas Gutes tun:

  • Mit Freundinnen Zeit verbringen und zwar möglichst ohne Kinder
  • Alleine mit dem Mann ausgehen (alleine Urlaub machen wäre natürlich noch schöner)
  • Fotoalben der Kinder aktualisieren und eines für das neue Geschwisterchen bestellen
  • Termin bei der Kosmetikerin/ zur Fußpflege
  • Nestbautrieb ausleben :)
  • Ggf. Babyshower feiern

 

Herzenswunsch02

2. Babyausstattung:

  • vorhandene Babysachen sichten, sortieren und ergänzen (das hier ist meine persönliche Liste zum Abhaken als PDF, die sich im Laufe meiner zahlreichen Schwangerschaften ganz gut bewährt hat)
  • Babysachen waschen & trocknen
  • Ggf. zukünftiges Kinderzimmer ausräumen, renovieren, Möbel aufbauen
  • Ggf. gebrauchten Kinderwagen putzen, die abnehmbaren Stoffteile und die Softtasche im Schonwaschgang waschen und ausgebreitet auf dem Wäscheständer trocknen lassen
  • Ggf. Bezug der gebrauchten Autobabyschale abziehen, waschen und wieder aufziehen
  • Beistellbett aufbauen, Himmel waschen & bügeln & aufhängen
  • Federwiege/ Stubenwagen/ Laufstall aufbauen
  • Wickelkommode herrichten und einräumen
  • Stromversorgung für Schummerlicht und Heizlüfter auf dem Wickeltisch installieren

 

wpid-img_20140415_171659.jpg

3. Schriftkram vorbereiten:

  • Sorgerecht/ Vaterschaft beim Jugendamt anerkennen lassen, wenn die Eltern unverheiratet sind
  • Elternzeit beim AG besprechen (eingereicht werden muss sie von mir erst 7 Wochen vor Beginn, d.h. spätestens 1 Woche nach der Geburt | Elternzeit muss auch nicht genehmigt werden! Schriftform und Empfangsbestätigung durch AG sollten aber eingehalten werden)
  • Elterngeldantrag vorbereiten
  • Kindergeldantrag vorbereiten
  • Anmeldung in der Entbindungsklinik
  • Ggf. Vertrag über die Hebammen- Rufbereitschaft sowie Geburtshaus- oder Hausgeburt abschliessen
  • Telefonliste mit Familie und Babysittern wegen Kinderbetreuung/ Benachrichtigung anlegen

 

10 Tage Junebug

4. Vorbereitungen fürs Wochenbett:

  • Die Lieblings- Bettwäsche und Stillkissenbezüge bereit legen
  • Mahlzeiten vorkochen und einfrieren, einfache Rezepte heraussuchen, Adressen für Kochboxen bereitlegen, geplanten Besuch um Mahlzeiten bitten, TK- Kuchen für Besuche einlagern
  • Rezept von meinen Stillmuffins oder für Stillkugeln ausdrucken und Zutaten einkaufen
  • Spiele und Beschäftigungen für die Geschwister heraussuchen/ bereitlegen
  • Ggf. Babysitter/ Familie um Zeit mit den Geschwisterkindern bitten
  • Ggf. Putzfee organisieren
  • Geburtskarte oder Geburtsanzeige überlegen: Text | Adressen | Material/Layout | Anbieter
  • Weitere Besorgungen und Einkäufe: Einen Becher zum Nachspülen auf Toilette und dafür Babybad Calendula von We*leda (Achtung. nicht das Cremebad, sondern das mit Pflanzenauszügen), Binden für den Wochenfluss (möglichst ohne Plastik, Ca*melia Nacht), Schmerzmittel gegen Nachwehen (Paracetamol), Stilleinlagen, Kühlpads für den Milcheinschuss, Multi*Mam-Kompressen gegen wunde Brust*warzen (siehe auch mein Wochenbettkörbchen)

 

Himbeerblättertee.jpg

5. Vorbereitungen für die Geburt:

  • Geburtsvorbereitungskurs besuchen
  • Himbeerblättertee trinken
  • Geburtsvorbereitende Akupunktur
  • Dammmassage und Heublumendampfbäder (wer mag – mein Fall ist es nicht)
  • Telefonliste mit Familie, Babysittern und Hebamme gut sichtbar aufhängen (bei uns hing sie immer innen an der Wohungstür)
  • Klinik-/ Geburtshaus- Tasche packen, Tasche fürs Baby packen, Taschen für die Geschwister packen
  • Ggf. Hausgeburtsutensilien besorgen und bereit stellen
  • Ggf. Geschenke vom Baby an die Geschwister besorgen und versteckt bereit legen
  • Binden griffbereit lagern und ggf. eine Unterlage ins Bett legen (Blasensprung!)

 

Käffchen

6. Nach der Geburt:

  • Mitteilung an Frauenarzt über Geburt schicken, wenn diese ausserklinisch geschehen ist
  • Krankenkasse über Geburt informieren (habe ich immer telefonisch gemacht)
  • Formular wegen Mutterschaftsgeld einreichen| Wann: Nach Erhalt | Wie: Ausfüllen & an Krankenkasse zurückschicken
  • Anmeldung des Kindes beim Standesamt | Wann: Sofort | Wie: Entweder durch das Krankenhaus oder selbst mit Bescheinigung Krankenhaus/ Geburtshaus über Geburt, Geburtsurkunden der Eltern, Unterlagen Jugendamt Sorgerecht/ Vaterschaft
  • Geburtsurkunden im Standesamt abholen (falls sie nicht nach hause geschickt werden)
  • Antrag Kindergeld ergänzen & einreichen | Wo: Familienkasse im Arbeitsamt | Wie: Antrag mit Geburtsbescheinigung/ -Urkunde; fehlende Bescheinigungen/ Geburtsurkunde können nachgereicht werden
  • Antrag auf Elterngeld ergänzen & einreichen | Wann: direkt nach Geburt, fehlende Bescheinigungen von KK und Geburtsurkunde können nachgereicht werden | Wo: siehe Adressen im Antragsformular
  • Mitteilung an den Arbeitgeber schicken, Elternzeit einreichen wenn noch nicht geschehen | Wann: Ich als Mutter max. 1 Woche nach der Geburt = 7 Wochen vor Beginn der EZ | Wie: Kopie Geburtsurkunde zuschicken, dann kommt ggf. Bescheinigung über gezahlten Zuschuss vom AG zum Mutterschaftsgeld
  • Mitteilung an die Hausverwaltung herausgeben (wegen Nebenkosten) | Wann: zügig
  • Anmeldung Kind Einwohnermeldeamt | Wie: meist durch KH bzw Standesamt | Wann: Zügig
  • Anmeldung Kind Privathaftpflicht | Wann: Zügig
  • Anmeldung Kind bei gesetzlicher Krankenkasse | Wann: zügig | Wie: vorher per Post erhaltenen Antrag auf Familienversicherung ausfüllen & zurückschicken (gesetzliche Versicherung)
  • Termin Kinderarzt U2 bzw. U3 machen
  • Termin HNO machen wg. Hörtest, wenn noch nicht im Krankenhaus geschehen
  • Ggf. Anmeldung Kind bei Riestervorsorge | Ggf. ist dafür ein Termin bei der Rentenversicherung zur Kontenklärung nötig

Habe ich noch irgendetwas vergessen?
Und was wollt Ihr noch unbedingt vor der Geburt erledigen?



 

9 Gedanken zu „Entspannt aufs Baby vorbereiten: Meine Bucket List {Mit Erstausstattung zum Download}

  1. Muhaha, deine Liste (gerade die für nach der Geburt), würde mich ja schon in der Schwangerschaft stressen. Und: Du hast die Anmeldung für den Krippenplatz vergessen, in den man direkt nach der Geburt noch schnell das Geburtsdatum einträgt. Hihi. ;-)
    Nein, nach der Geburt muss man nämlich in erster Linie gar nichts: Nur kuscheln und entspannen, jeglicher Stress macht Milchstau und verstärkt den Babyblues. ;-)

    Und beim letzten Mal war das bei uns nämlich auch recht einfach: Weil… die Geburt beim Frauenarzt mitgeteilt, hat meine Hebamme einfach noch nachts per Fax. Und in den ersten Kuschelstunden hat sie mit uns zusammen die Anmeldung fürs Standesamt ausgefüllt und dann für uns persönlich eingereicht (sie macht gleich Sammelanmeldungen dort ;-). Mit der Bestätigung und der Geburtsurkunde ein paar Tage später (inkl. allen Bescheinigungen für Krankenkasse, Kindergeld, Elterngeldstelle usw.) wurde uns von der Stadt auch gleich der Elterngeldantrag zugeschickt. D.h. es flatterte uns alles automatisch in den Briefkasten.

    Meine Chefin habe ich am Tag der Tage höchstpersönlich per SMS informiert und die Elternzeit habe ich einfach viel später nach ca. 6 Wochen, beim ersten Besuch nach der Geburt beantragt. Nix mit 7 Wochen vor Antritt usw. In unserer kleinen 5-Mann-Firma ist das mit den Fristen nicht so arg. ;-)

    Wird die U2 beim KiA durchgeführt (da haben wir dann allerdings gleich den Tag nach der Geburt angerufen), dann wird der Hörtest dort gleich mitgemacht. Falls er nicht klappt (jaja, war bei uns der Fall), bekommt man direkt ne Überweisung zum HNO.

    Es läuft also auch alles irgendwie, wenn man die Fristen nicht im Kopf hat. Nur wegen des Geldes sollte man das ein oder andere zügig ausfüllen bzw. einreichen. ;-)

    Was mich mehr interessiert: Brauchst du für Kind 4.0 eigentlich noch irgendwas neu, bzw. würdest du dir jetzt wegen Erfahrungswerten noch zusätzlich zulegen wollen?

    1. Du schreibst, dass dich gerade die Liste für nach der Geburt stressen würde, und doch habt ihr fast alle Punkte erledigen müssen ;) Dass eure Hebamme so viel übernimmt und euer KiA den Hörtest durchführen kann, ist ein schöner Umstand, aber leider nicht überall üblich. Da der Hörtest innerhalb von 10 Tagen glaube ich stattfinden soll, wurde es hier so schon immer recht knapp mit WE und anderen Unpässlichkeiten.
      Den Elterngeldantrag (und auch den fürs Kindergeld) fülle ich ausserdem gerne vor der grossen Milchstau-/Babyblues- Hormonschwemme aus, dann bleibt im Frühwochenbett mehr Zeit fürs Kuscheln ;) Natürlich kann man die auch später einreichen, aber wir brauchten die Kohle immer möglichst fix.
      Und wenn Du mit deiner Chefin die Elternzeit „so nebenbei“ festmachst, ist das schön, aber nicht empfehlenswert für jeden anderen. Wenn es hart auf hart kommt hat man dann den Kürzeren zu ziehen, und das kann böse enden bzw teuer werden.

      Für Nummer 4 werden nur noch Kleinigkeiten angeschafft bzw. hauptsächlich ersetzt, weil verschlissen. Ansonsten ist fast alles da, weil ich ja auch schon ein absolutes Herbst- & ein Winterbaby hatte.

  2. Super Liste und gute Tips! Als Hebamme und Mutter erkenne ich hier den Vollprofi! Werde in Zukunft gerne auf Deine Seite verweisen. 👍🏼

  3. TOP!!!! 1A Erstausstattungsliste…endlich mal eine, die WIRKLICH und ERNSTHAFT realistisch ist… Kompliment! TOLLE Arbeit!!! Und vielen Dank dafür.
    Letztes Jahr sind wir nochmal Eltern geworden, nach 4,5 Jahren und an alle NeuMamas, DIESE „Erstausstattungs“Liste ist uneingeschränkt zu empfehlen. Alle anderen Listen, die euch glauben lassen mit 5-6 Bodys auszukommen, könnt ihr gleich entsorgen od das Druckerpapier +Tinte sparen. :-)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.