Silvester 2009/2010

Ich habe um 17 Uhr das letzte mal gestillt und bin dann mit einem kleinen schlechten Gewissen los zu einer besonderen Silvester- Party: Der 30igste Geburtstag des Herrn Papa und auch seines besten Freundes wurde auch dieses Jahr wieder am Jahreswechsel gefeiert.

Es hat ein paar Stunden gedauert, bis ich nicht mehr alle 5 min auf mein Handy geschaut habe, sondern den freien Abend auch genießen konnte. Habe dann aber mal wieder so richtig gefeiert und getanzt!!! Yeah!

Das Abpumpen um 22:00 Uhr auf der Behinderten Toilette, um 02:30 Uhr wieder zuhause, um 6:30 Uhr und um 11:00 Uhr ging super, nur das wegschütten der Milch war seeehr komisch…

Bericht von der Schwieger- Oma:

Das Tochterkind hätte wohl ganz brav ihre Flaschen mit Muttermilch um 19:30 Uhr und 22 Uhr getrunken und wäre danach sofort eingeschlafen.

Als sie um kurz nach drei mit Hunger wach wurde, war ich ja schon wieder daheim,  habe ihr schnell Gute Nacht gesagt und dann der Oma wieder das Feld überlassen.

Bis Mittag hatte das Tochterkind in den üblichen Abständen von 2,5 bis 3h weiter Muttermilch- Fläschchen bekommen. Wir Eltern haben bis 11h schlafen können :-)

Ab 14 Uhr habe ich dann wieder gestillt, weil dann definitiv der Restalkohol wieder raus war.

Die Schwieger- Oma hätte am liebsten nochmal 24 Stunden Verlängerung gehabt mit der Kleinen und hat uns nur sehr ungern gehen lassen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.