[er-] traglich

2013-01-23

Der Marsu*pi ist heute gekommen und ich bin einfach nur happy!

Klett-Klett-Klett und das Baby sitzt! Herrlich! Kaum angelegt und der Kleine schlief schon (deswegen mal kurz fürs Pic die Kopfstütze runtergeklappt). Das Ding ist echt für Doofe und für Tragemuffel und der Papa kann auch mal easy-peasy tragen. Er wurde direkt von mir eingeweiht, und das wars dann auch schon mit den schönen Dingen des heutigen Tages. Wir hatten nämlich einen Termin bei der Stadt bezgl. Betreuungsplatz für das Mini-M ab seinem 1. Geburtstag bzw. vor seinem 2. Geburtstag… ich heule mich darüber mal irgendwann anders aus. Es sieht nämlich noch schlechter aus als angenommen mit einem Ende-November-Kind.

Weiterhin schniefe und hüstel ich mir einen zurecht, leide mit dem verrotzten Mini-M mit, tröste ihn mit ganz oft Brust, messe regelmäßig Fieber (bislang „nur“ 37,8) und ertrage das Tochterkind, dem es [leider] schon wieder recht prächtig geht.

6 Gedanken zu “[er-] traglich”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: