Bilanz 3. ICSI (Mini- ICSI)

Dieser Artikel kann aufgrund von Markennennung, Verlinkung und sichtbaren Marken unbeauftragte Werbung enthalten


Zahlen & Fakten zur Behandlung

  • Anzahl Blutabnahmen: 2 (während der Stimulation)
  • Anzahl Kontrollultraschall: 3 (1 vor und 2 während der Stimulation)
  • Besuche insgesamt in der Praxis: 5 (1 vor und 2 während der Stimulation, 1 für Punktion +1 für Transfer)
  • Protokoll: Mini- ICSI (ZT 3-7 150mg Clomifen, ZT 7+8 150 iE Menogon/Menopur, ZT 7-9 Orgalutran, am Abend von ZT 9 Auslösen mit Brevactid 10.000iE)
  • Anzahl Spritzen: 8 Stück (2 Stimulation, 3 Unterdrückung, 2 Auslösung und 1 zur Unterstützung der Einnistung)
  • Geschmissene Paracetamol: 2 (vor der Punktion)
  • Punktion an Zyklustag: 11
  • Narkose: Nein
  • Punktierte Follikel: 3
  • Reife Eizellen: 2
  • Befruchtungsrate: 1 von 2
  • Transferierte Embryos: 1 wunderschöner 8- Zeller in A- Qualität
  • Zykluslänge insgesamt: 29 Tage
  • Zusatzleistungen: Calcium- Ionophor und PICSI
Embryo Tag3 8Zeller A-Qualitaet
Mein Embryo, 3 Tage nach Punktion: Ein wunderschöner 8Zeller A-Qualität!

Unterstützende Maßnahmen

  • TCM: Nein
  • Akupunktur: Nein
  • Heilpraktiker: Nein
  • Zyklustee: Ja, Himbeerblättertee 1-2 Becher pro Tag in erster Zyklushälfte (ZT 2 – 10), während Einnistung 3 Tage lang Frauenmantelkrauttee
  • Pimp my eggs: Ja
  • 1.500 iE Brevactid einen Tag nach Transfer für die Einnistung

3.ICSI: Testreihe mit 10er Babytests nach Brevactid - Auslösen und zur Einnistung - und Transfer eines 8Zellers an Tag 3
3.ICSI: Testreihe mit 10er Babytests nach Brevactid und Transfer eines 8Zellers an Tag 3
3.ICSI: Testreihe mit 10er Facelle nach Brevactid - Auslösen und zur Einnistung - und Transfer eines 8Zellers an Tag 3
3.ICSI: Testreihe mit 10er Facelle nach Brevactid und Transfer eines 8Zellers an Tag 3

Nebenwirkungen Stimulation

  • Am letzten Einnahmetag des Clomifens scheint die Beleuchtung nach dem Blinzeln zu flackern
  • Immer eine kleine Quaddel beim Orgalutran, sie ist umso kleiner, je langsamer ich injeziere
  • Ein kleiner blauer Fleck am Bauch, der sich aber hartnäckig hielt
  • Eine sehr druckempfindliche Stelle nach einer Spritze Brevactid zum Auslösen
  • Stimmungsschwankungen nach dem Auslösen mit Brevactid, v.a. negative Gedankenspiralen und Traurigkeit
  • Weder Verstopfung noch Durchfall
  • Kein Heisshunger
  • ein wenig Druck im Bauch ab ZT 8 & 9 beim Sitzen und ein Wärmegefühl

Medikamente für meine Mini- ICSI waren Menogon, Clomifen, Orgalutran, Brevactid
Meine Medikamente für die Mini- ICSI: Menogon, Clomifen, Orgalutran, Brevactid

Kosten Medikamente: gut 390 Euro

Ich hatte noch viel Progesteron (160 Kapseln a 100mg) und 300iE Menogon hier.

Rezepte (Apotheken vor Ort):

  • Clomifen 20 Tabletten a 50mg: 41 Euro
  • Orgalutran 5 Stück Fertigspritzen a 0,25mg: 233 Euro
  • 2x Brevactid 5.000iE: 79 Euro
  • 20 Einwegspritzen a 2ml: 5 Euro
  • 3er Pack Brevactid 1.500iE: 32 Euro (Einnistungsspritze)

Kosten Kinderwunschpraxis: gut 3410 Euro

Rechnungen Frau: gut 2110 Euro

Rechnungen Mann: knapp 1000 Euro

Zusatzleistung Calcium- Ionophor: knapp 100 Euro

Zusatzleistung PICSI: gut 200 Euro


Erstattungen/ Eigenanteil

Ich gehe minimum von einer 50%igen Erstattungsrate aus, also maximaler Eigenanteil gut 1750 Euro + 300 Euro für die Zusatzleistungen PICSI und CA-I.

Wenn alles klappt, bekommen wir den Zuschuss des Landes NRW ausgezahlt und zusätzlich bis zu 875 Euro erstattet (50% vom verbleibenden Eigenanteil ohne Zusatzleistungen).

Das hiesse, wir blieben maximal auf einer Summe von ca.1175 Euro sitzen, hoffentlich ist es weniger.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.