Wickelunfall N°2

Großer Geburtstagskaffee bei/ für meinem Papa (d.h. ja jetzt Opa) und das Tochterkind war soooo brav!

Abends kann sie jedoch nicht einschlafen, nichts hilft, als allerletzte Möglichkeit probieren wir den Trick mit dem Fieberthermometer und siehe da: ordentlicher Druck erzeugt eine Fontäne, die sogar den Boden in einem Meter Entfernung dreckig machte (von Papa und Tochterkind selbst mal ganz abgesehen) Lange nicht mehr so gelacht :-)

Zwischenstand: 10 kg von 16 kg sind schon runter *wow*

Kuscheln geht wieder sehr gut, weil der Bauch so viel weniger geworden ist *hurra*

Das doofe Zahnfleischbluten fast weg *endlich*

Meine Haut ist seit dem Krankenhaus schon viel besser geworden, die Pickel verschwinden langsam und mein Teint sieht wesentlich besser aus (ich kenne dich nicht, wasche dich aber trotzdem) Hosen, Socken und Schuhe kann ich ohne Stuhl anziehen und über Ampeln komme ich zu Fuß wieder rüber, bevor sie rot werden *yeah*

Hebammentips/ Mamas Still-Apotheke:

Mehrmals am Tag (z.B. beim Stillen) 15 mal den Beckenboden anspannen.

Bei Milchstau:

Paracetamol, max. 5-6 Stück in 24h

Baby- Apotheke:

Gegen Blähungen: Sab Simplex Tropfen 15 Stück per Löffel oder Lefax Pumpspender 1-2 Stöße vor jedem dem Stillen

Bei Verstopfung: Kümmelzäpfchen von Wala

Bei Verdauungsproblemen: Perenterol Junior 1/2 Sachet an 4 Tagen hintereinander  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.