15 Wochen Mini-M

kleine Fingerchen, die sich am Ring des Spieltrapezes festhalten und seit gestern einen Gegenstand gemeinsam ergreifen, wenn er über die Brust gehalten wird kleine Händchen, die sich beim Wickeln gerne auf die nackten Knien hauen kleine Fäustchen, die sich gerne auch gleichzeitig im Mund befinden wollen weiche Haare, die bald nur noch am Oberkopf zu finden…

weiterlesen

Eine Etage tiefer

Das Mini-M hält es in der Wippe irgendwie nie lange aus – aber in Rückenlage, da kann man sich so wunderbar die Fäuste in den Mund stecken oder den Spielring oder auch einfach nur das Spucktuch und alles wunderbar vollsabbern. Dabei kann man auch richtig gut strampeln und der ein…

weiterlesen

Meilensteine

Das Mini-M hat heute das 1. Mal nach dem O-Ball gegriffen, den ich ihm über den Bauch gehalten habe. Vorher hat er entweder sich selbst den Pulli hochgezogen oder die Stoffdinge gegriffen, die auf seinem Bauch liegen. Aber nun streckt er zielgerichtet sein linke Hand zum Gegenstand, greift bewußt zu…

weiterlesen

TOCHTERKIND AUCH KRANK

Den Impftermin am Donnerstag hat der Doc schon verschoben, weil Tochterkind an den Tagen davor etwas Temperatur und auch mal 38,4 hatte. Freitags gings dann bei ihr los mit Schnoddernase. Das ganze Wochenende hatte sie mit dem grün-gelben Schleim zu kämpfen, hat nicht richtig auf dem Rücken schlafen können und…

weiterlesen

MAMA KRANK

Mich hats so richtig erwischt: nach zwei Tagen Schmirgelpapier und dann 2 Tagen Schmerzen im Hals kommen langsam auch Schnupfen und Husten dazu. Da man in der Stillzeit kaum was nehmen darf, musste ich umsteigen: Hals: IslaMoos (NeoAngin und Ipalat sind tabu wg. Ätherischen Ölen, MuMi roch etwas komisch) Nase:…

weiterlesen