ET-4 (Lichtblicke) | Kind 2

Nachdem der Hebammentermin wegen einer Geburt auf nachmittags verschoben werden musste, machte ich mich nach einem kurzen Mittagsschlaf also sehr sehr deprimiert auf den Weg, weil sich so gar nichts mehr tat. Im Geburtshaus angekommen wurde ich jedoch etwas ruhiger und als es dann ins Vorsorgezimmer ging hatte ich schon keine Angst mehr,…

weiterlesen

ET-4 (desillusioniert) | Kind 2

Auch heute Morgen sitze ich wieder alleine hier. Zwar nicht ganz alleine, weil der kleine Mann in meinem Bauch auch wach ist, aber außer ein bisschen unregelmäßig und leicht rumwehen tut sich gerade nach wie vor nichts. Gestern am frühen Abend zeigte der ausgedehnte Einkaufsbummel (während dem ich auch ein…

weiterlesen

ET-5 (weiter warten) | Kind 2

Gestern abend um 21 Uhr war der Spuk auch schon wieder vorbei. Keine Wehen mehr! Zwei vereinzelte bevor wir ins Bett gingen, sonst nichts. Ich war aber auch saumüde und gar nicht sooo traurig, wieder meine Ruhe zu haben. Einschlafen konnte ich trotzdem nicht richtig, zuerst wieder übelste Tritte von…

weiterlesen

ET-6 (es arbeitet) | Kind 2

Nach der letzten sehr kurzen Nacht war ich heute morgen kein Stück weiter als gestern. Also business as usual und das Tochterkind in die KiTa gebracht. Danach habe ich erstmal mit meiner Ma gesprochen und mich dazu durchgerungen, das Tochterkind noch heute zu ihr zu bringen vom Doppel-M bringen zu…

weiterlesen

Done | To Do

Erledigt (Nestbautrieb): Wasserkocher entkalkt Bad geschrubbt Waschpulverschublade der Waschmaschine gereinigt hinter dem Sofa gestaubsaugt Klinik-/ Geburtshaus- Tasche gepackt Babysachen gewaschen, getrocknet und teilweise sogar gebügelt Kinderwagen geschrubbt und gewartet Maxi*Cosi-Basis eingebaut erste Weihnachtsdeko im Wohnzimmer (Vase mit Kugeln + Lichterkette), im Kinderzimmer (Fensterbilder) und im Garten (Lichterkette im Busch) Zimtsterne gebacken…

weiterlesen