Wochenende in Bildern | 13./14.07.2019

SAMSTAG:

Die Kinder stapeln sich mal wieder in unserem Elternbett. Um 7 Uhr reicht mir das Geknuffe und die Enge zu fünft auf 1.80m Breite und ich stehe auf.

Die Katzen haben Laune und lassen sich bespaßen.
Nach dem Frühstück steigen wir geschniegelt und gestriegelt ins Auto. Leider passt das Wetter nicht zum Monat.
Meine Grosseltern feiern 2 × 90. Geburtstag. Die Runde aus Freunden wird leider jedes Jahr kleiner, die Familie ist in den letzten 10 Jahren ordentlich gewachsen: alle 8 Urenkel sind anwesend (und machen teilweise ganz schön Quatsch). Meine Kinder staunen über das viele Besteck und die beiden Teller: So ein mehrgängiges Menue haben sie noch nicht erlebt!
Die Älteste und ich gehen untenrum im Partnerlook. Obenrum hatte sie sich leider nochmal umgezogen, Überreden war zwecklos :/
(Das rosa Rüschige bei mir auf dem Arm ist übrigens das Kleid der June)
Mein Grossvater führt seit langer Zeit chronologische Fotoalben. Annähernd 20 Stück stehen in seinem Wohnzimmerregal. Für heute hat er ganz alte Aufnahmen herausgesucht: links sein Vater, rechts die Mutter meiner Oma, beide ca. 1930 abgelichtet. In einer Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, die roaring Twenties hallen noch nach und ich nehme mal wieder hin, wegen der Kinder nicht die Gelegenheit zu haben, um Fragen zu stellen. Aber Ende August sehe ich meine Großeltern spätestens wieder, dann will ich die Geschichten zu den Bildern hören!
Am frühen Abend sind wir wieder daheim und ich mache mit einem Feierabendbier weiter. Der Tag war irre anstrengend, der Bub hatte nämlich so gar keinen Bock auf nix gehabt und sich mehrfach daneben benommen. Wir Eltern waren fast die ganze Zeit durch ihn beschäftigt.

Der Abend endet mit wenig Wäsche, Aufräumen und Kindern, die erst spät einschlafen.


SONNTAG:

Wieder stehe ich auf, schaue auf den Wecker und es ist wieder erst 7 Uhr. Nunja. Ein bisschen Zeit haben wir ja noch zur Umstellung auf Ferienmodus ;)

Müslifrühstück auch für mich heute früh!
Beim Aufräumen fällt mir dieser Beutel von Korkbausteinen in die Hand, die wir gestern zum Spielen für die Kinder mit hatten. Komischerweise fehlen beim Beutel die Zugbänder, für die ich kurzerhand Webband nehme, das ich mal vor der Entsorgung rettete.
Kurz danach heult die Jüngste, ihr “Feeehrt” habe ja immer noch keinen Mund! Also hole ich Stickgarn heraus und nähe schnell einen Grinsemund auf. Zack! Kind glücklich!
Zu Mittag gibt es Reste vom gestrigen Buffet, dazu noch Nudeln und Salat (nicht im Bild).
Mittagsschlaf mit der schniefenden Jüngsten, sie hat sich einen Schnupfen eingefangen. Für mich noch ein paar Seiten Krimi vorab.
Danach geht es im Haushalt weiter, der in den letzten Wochen öfter liegen blieb. Die Bäder haben es leider auch wieder richtig nötig *langweilig*
Zuletzt noch etwas Cat- Content!

Inzwischen sind 4 Kinder geduscht, 2 von ihnen liegen bereits schlafend im Bett, eines spielt noch in seinem Zimmer und das letzte Kind bespasst erneut die Katzen.

Ich für meinen Teil bin erschöpft und merke richtig, wie langsam die Anspannung der letzten Wochen von mir abfällt.

Euch wünsche ich nun einen guten Start in die neue Woche!


Mehr Wochenenden und Bilder findet Ihr bei Grossekoepfe!


2 Gedanken zu „Wochenende in Bildern | 13./14.07.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay!