Wochenende in Bildern | 06./07.07.2019

SAMSTAG:

Beim Betreten des Wohnzimmers entdecke ich unser Katzenpärchen, wie sie auf dem Kissen des “Chefplatzes” am Esstisch liegen. Vor dem Foto sprang Berry allerdings schon runter.
8:30 Uhr: Großeinkauf – heute mal mit der June zusammen.
Nach dem Rasenmähen lässt der Mann seine Schuhe stehen, deren Schnürsenkel sehr schnell entdeckt werden!
Mitbringsel für das heutige Abschlussfest der Ältesten.
13 Uhr: Wir warten mit den Übernachtungssachen auf den Bus zu ihrer Schule.
Nachdem sich die Kinder für die Übernachtng eingerichtet haben, geht es los in den Wald zu einer kleinen Ralley.
Da der Mann um 16 Uhr los muss, kann ich am weiteren Abschlussfest leider nicht teilnehmen und übernehme daheim die drei verbliebenen Kinder. Immerhin stehen frisch gekochte Nudeln auf dem Tisch!
Um 20 Uhr klatschen der Mann und ich uns abermals ab und ich kann mich noch mit einer Freundin in der Stadt treffen. Um mich zu duschen und fertig zu machen, parkte ich die Kinder kurzerhand vor Biene Maja. Isso.
Heute findet neben der Trasse auf dem Gelände von Utopiastadt der sogenannte Trassenrave statt. Elektronische Musik und open air! Das Wetter hält auch. Yay!
Leider endet die Veranstaltung – die bereits um 13 Uhr begann – auch schon um 22 Uhr.
Wir ziehen weiter ins Luisenviertel.
Toilettenglitzer! :)
Kurz danach stehen wir beim Griechen für Pommes und GyrosPita an und entdecken vor uns in der Schlange den Bürgermeister. Danach gibt es noch zwei Gläschen und um viertel nach eins machen wir uns auf, um zwei Uhr liege ich im Bett der Ältesten – darum hatte mich der Mann gebeten ;)

SONNTAG:

Frühstück. Halbwegs gesund sogar!
Der Mann holt die Älteste ab. Sie war die letzte, dabei stand auf meinem Zettel an der Pinnwand “Abholen gegen 9 Uhr” – angeblich hätte man auf das Abholen von 8 – 8:30 Uhr beim gestrigen Abschlussfest mehrfach hingewiesen. Okay?! Dann sollte es aber auch so auf dem Zettel stehen, oder?! Ich bin langsam echt am Verzweifeln wegen solcher Änderungen!
Der Bub möchte wieder WasIstWas hören, schaut sich das Titelbild des Hörspiels auf meinem Laptop an und blättert dabei in seiner “Fachzeitschrift”.
Endlich kann ich mich mit der Jüngsten nochmal hinlegen, auch wenn ich etwas länger wach liege).
Am späten Nachmittag gibt es endlich etwas “Richtiges” zu Essen: Backfischstäbchen, Reis, Salat und Couscoussalat.
Sooo weich!

Morgen wird auf jeden Fall die Jüngste mit mir daheim bleiben – der Bub hatte sie mit seiner Bindehautentzündung angesteckt *keinePointe*.

Wir stecken endlich auf der Zielgeraden zu den Ferien und noch 2 allerletzte Veranstaltungen müssen besucht werden *yay*

Euch wünsche ich nun einen guten Start in die neue Woche!


Mehr Wochenenden und Bilder findet Ihr bei Grossekoepfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay!