Wochenende in Bildern 30./31.03.2019

Für Freitag und Samstag waren frühlingshafte Temperaturen angesagt. Schon am Freitag erledigte ich also vormittags/ mittags einiges rund ums Haus.

Da der Mann einen vollen Schreibtisch hat, wollte ich samstags mit den Kindern auf den Bauernhof fahren. Ausserdem waren noch einige Sachen rund ums Haus zu vollenden, was aber nicht sonntags geht (Lautstärke und so).


SAMSTAG

Die Kinder waren freitags noch lange draussen gewesen und schlafen etwas länger als 6 Uhr.
Nach dem Frühstück packe ich die kleine Klamottenlieferung aus, die der Mann am Vorabend entgegen genommen hatte. Alles passt und passt auch zusammen, vor allem die Fleecejacke (neu) und Regenjacke (nicht mehr ganz so neu) der Ältesten! [Unbeauftragte Werbung, aber Marken erkennbar]

Ich bin mal wieder früh im Discounter und erledige den Wocheneinkauf. Obwohl es erst 8 Uhr ist, liegt dieser ganz besondere Duft nach Frühling in der Luft!

Selbstvergessenes Spiel der Jüngsten.
Nach einem zweiten Kaffee zieht es mich zunächst in den Vorgarten: Ein paar Bodenplatten müssen noch gesäubert werden und die Kinderfahrräder mache ich auch direkt mit dem Hochdruckreiniger sauber. Hinten im Garten warten noch unsere Windschutzwand (also deren Rückseite) und vor allem auch das Trampolin (der eingelagerte Randschutz und die Winterabdeckung) auf Reinigung.
Da wir nicht so spät zum Bauernhof wollen, gibt es kurz nach 12 ein schnelles MIttagessen: “Frische” Tortellini aus der Kühlung, dazu Pesto und Parmesan.
Auf zum Bauernhof! Dort laufen heute wieder die Hühner frei herum und es ist viel los, verläuft sich aber zum Glück ganz gut auf dem Gelände rund um das Hofcafe.
Alle anderen Tiere (Schweine, Kühe, Katzen, Kaninchen) sind auch noch da!
Die Kinder sitzen nur kurz für ein Foto auf der Bank, ansonsten sind sie den ganzen Nachmittag “in Äktschn”, während ich auf dieser Bank die Stellung halte – und Milchkaffee in der Sonne trinke :)

Auf dem Rückweg schlafen die beiden jüngsten Mädchen ein, sind dann aber sofort wieder unterwegs, als zuhause die Autotür aufgeht. Der Mann und ich richten das Trampolin weiter her, während die Kinder noch durch die Gärten hüpfen.

Nach einem Abendbrot mit hartgekochtem Ei gehen alle 4 Kinder duschen/ baden udn liegen abends duftend in ihren Betten.


SONNTAG

Zeitumstellung! Ausserdem wieder kältere Temperaturen und eventuell auch Regen. Gegen 7 Uhr alter und 8 Uhr umgestellter Zeit stehen wir auf. Voll okay, wie ich finde.

Mein Frühstück und bereits der Vormittagssnack für die Kinder, die schon nach draußen wollten.
Und das hier steckt hinter den Bildern, ist aber meist nicht zu sehen.
Während die Kinder also draussen und zeitweise drinnen spielen/ streiten/ kreischen/ whatever, bereite ich Teig vor und backe Baguette, in das ich nach dem Backen noch Kräuterbutter stecke. Hmmm, wie das duftet!
“Dazu” gibt es Kartoffelspalten aus dem Ofen, Kräuterquark, Salat und geschmorte Champignons. Wirklich verdammt lecker!
Nach dem viel zu späten Mittagsschlaf mit der Jüngsten brauche ich Kaffee und was Süßes. Die 300-Gramm-Tafel hat sich irgendwie in meinen Einkaufswagen gemogelt… komisch! Ich bin gespannt, wie lange sie hier überlebt ^^ [Unbeauftragte Werbung, aber Marken erkennbar]
Der Mann hat das Trampolin komplettiert und wieder freigegeben, ich schiebe Aufsicht und entdecke diesen Farbtupfer im Beet.
Der Bub geniesst die seltenen Minuten allein auf dem Sprungtuch.
Von den Nachbarn bekommen wir diese selbst gemachten Sahneteilchen herübergereicht. Sie sehen ein wenig leckerer aus als sie schmecken, aber die Kinder verputzen dennoch alles bis auf den letzten Krümel.
Endlich ist Zeit und Gelegenheit, mit der Jüngsten ein wenig Laufrad zu üben. Letztes Jahr war das Rädchen doch noch ein wenig zu schwer für sie (wir hätten damals besser die kleinere Größe genommen, die wäre gewichtsmäßig leichter zu händeln gewesen). Dieses Frühjahr kommt sie super damit zurecht und wird bald hinter ihren Geschwistern herflitzen! Passte es mit dem Kauf also doch irgendwie…
Abendessen = Restessen. Für mich Salat und belegtes Baguette, für die Kinder auch wieder Baguette mit Kräuterbutter, so daß sich die Erzieher_innen morgen “freuen” werden ;)

Mehr Wochenenden und Bilder findet Ihr bei Grossekoepfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay!