Wochenende in Bildern | 29./30.12.2018

Dieses Wochenende war genau so, wie es sein sollte: Nach den Feiertagen machten wir uns keinen Stress, räumten ein wenig auf und hingen ansonsten einfach mal durch :)


SAMSTAG

Die Kinder sind fast wieder auf Werkseinstellung und ich demnach schon um 8:15h beim Großeinkauf.
Danach brauche ich ein leckeres Frühstück!
Während der Mann alte Lackreste und umgekipptes Scheibenklar zum Schadstoffmobil bringt und Pappe entsorgt, richte ich der June eine transportable Spielkiste für ihre Weihnachtsgeschenke ein.
Heute soll es Lasagne geben, das heißt ich verbringe viel Zeit in der Küche.
Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Nach meinem Mittagsschlaf mit der Jüngsten gibt es auf die Hälfte reduzierte Lebkuchen zum Kaffee.
Danach will ich nochmal kurz mit der Jüngsten vor die Tür, um vergessene Gurken und etwas Toastbrot zu kaufen.
Es ist nass. Sehr nass und auch sehr dunkel. Bäh.
Da steht ein Pferd auf dem Laptop, weil da ein kleines Mädchen wohl zu lange Mittagsschlaf machte und unseren Krimi mitschaut, als die älteren Geschwister längst schlafen…

SONNTAG

Der Mann schlief im Zimmer der Ältesten, ich schlussendlich mit allen 3 Kindern im großen Bett. Knie im Rücken, eingeschlafener Arm… Ihr kennt das, oder? Aber dafür durfte ich bis 8 Uhr liegen bleiben! Danach gibt es Kaffee + Zeitung für mich und Aufkleber für die Kinder.
Während die Kinder vom Mann in die Wanne gesteckt werden, sauge und wische ich das Erdgeschoss.
Heute mal sehr süßes Frühstück für mich. Und für die Jüngste, denn ich muss immer (!!!) teilen.
Der Mittag verfliegt mit Wäsche, Ausmisten des Zimmers der Ältesten (ja, ich bin so fies und schmeisse einiges weg wenn sie nicht da ist. Sie hortet fast alles! Da muss ab und zu mal etwas aussortiert werden…) und ein bisschen Schriftkram. Dann gibt es die andere Hälfte der Lasagne *nomnom*
und frischen Salat dazu.
Mandarinen zum Nachtisch “Alles meine!” ruft die June entrüstet aus.
Der Mann macht einen langen Spaziergang und einen kurzen Geburtstagsbesuch mit den Mittelkindern; ich bleibe derweil mit der Jüngsten zuhause. Zuerst bereite ich diesen Beitrag hier vor, dann kuscheln wir uns aufs Sofa und schauen eine Folge “Ich heirate eine Familie”. Herrlich!
Nach dem Abendessen wird ein Kakao- Beschluss gefasst :)
Vor dem Schlafengehen und dem Hochladen dieses Beitrages noch eine rasche Reparatur der Spieluhrdose mit Sekundenkleber. Hoffentlich hält der Verschluss nun besser!

Der Mann und ich freuen uns nun auf einen ruhigen Abend und einen guten Krimi im Fernsehen.

Euch wünsche ich nun einen tollen Übergang und einen guten Start ins neue Jahr!


Mehr Wochenenden und noch mehr Bilder ab sofort bei Grossekoepfe!

Ein Gedanke zu „Wochenende in Bildern | 29./30.12.2018

  • 30. Dezember 2018 um 22:26
    Permalink

    Witzig. Ich heirate eine Familie habe ich heute zufällig beim Warten auf Skispringen entdeckt und ich miste auch aus, wenn die Kids weg sind. Also bei der Großen nun leider nicht mehr. Aber würde ich noch gerne ;-)
    Kommt gut rein ins neue Jahr . LG Tanja

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Okay!