Wochenende in Bildern | 13./14.10.2018

SAMSTAG

In der Früh fahre ich los um endlich Fliesen zu bemustern, damit das Angebot vervollständigt werden kann. Ich sage Euch, diese Baustelle zieht sich auch schon wieder über Wochen (und es gibt noch nicht einmal einen Auftrag!)


Im Auto erschreckt mich dieser einäugige Geselle aus Salzteig.


Es ging dann mit der Auswahl doch recht fix: Wände weiss matt, Boden im Mosaik in matten Grautönen und links hochkant steht eine Bestandsfliese, in dem der vordere Teil gestaltet ist und bleibt. Original 70er! Ehe ich heim fahre, muss ich auch noch Lebensmittel kaufen.


Bevor ich mit der Jüngsten Mittagsschlaf machen kann, verpacke ich die gestern gekauften Blümchen ein bisschen netter und packe meinem Opa Bücher zusammen, die ich ausgelesen habe. Nachmittags sind wir nämlich eingeladen, da soll das alles mit.


Bevor wir losfahren, wird eine kleine Taschenlampe ausprobiert


Über den Rhein bei strahlend blauem Himmel!


Wir sitzen bis weit in den Abend hinein auf der Terrasse; zuerst bei Kaffee und Kuchen, dann bei Sekt, später bei Grilliertem und weiteren leckeren Getränken. Es ist so herrlich!


Die Kinder spielen bis 20 Uhr draussen, dann verabschiede ich sie und den Mann und darf alleine noch etwas bleiben. Ohne die Kinder kann ich dann auch mal mehr als 2 Sätze hintereinander sagen und freue mich sehr über den schönen Abend!


SONNTAG

Ich habe so lange ausschlafen können, wie ich wollte :) Wunderbar!


Zurück geht es heute über eine andere Brücke. Leider im Bus, weil es für die Strassenbahn aufgrund von Baustellen einen Schienenersatzverkehr gibt.


Nach ewig viel verlorener Zeit und etlichen Zugüberholungen meines REs stehe ich irgendwann endlich in Wuppertal. Und warte auf meinen Mann, denn den Bus verpasste ich um wenige Minuten.


Zuhause freut sich ein junger Mann immer noch sehr über Zuwachs bei seinen Dinosauriern! (Vom Trödelmarkt – meine Tante war Stöbern und hat sie uns über die Oma am Vortag zukommen lassen)


Am frühen Abend gibt es dann auch endlich mal etwas Warmes *nomnom*


Ich öffne Post vom Vortag und bin ganz gerührt über die liebe Aufmerksamkeit einer Leserin, die eine der Wubttika- Goodiebags gewonnen hatte. Vielen lieben Dank, ich habe mich seeehr darüber gefreut!


Die June kehrt von einem Waldspaziergang mit den Nachbarn zurück und nun werden die gesammelten Schätze begutachtet. Also das, was nicht sofort zerbröselt ;)


Ich fühle mich Dank der langen Rückreise gar nicht so erholt wie gehofft und freue mich daher gleich auf mein Sofa. Hoffentlich wird die Nacht ruhig!


Euch wünsche ich nun einen guten Start in die neue Woche!


Mehr Wochenenden gibt es hier bei Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Okay!

Ein Gedanke zu “Wochenende in Bildern | 13./14.10.2018”