Wochenende in Bildern | 19./20.05.2018

Was für ein herrliches Wochenende war das bitte bisher?

Das Wetter war fantastisch und wir konnten viel gemeinsame Zeit als Familie verbringen!


SAMSTAG

Bei meinem Frühstück blättere ich meine Kochzeitschrift durch und schreibe parallel einen kleinen Einkaufszettel


Pfingstrosen müssen an Pfingsten einfach sein! Hoffentlich sind unsere im Garten auch bald soweit…


Beim Einkauf denke ich an die Hausaufgabe der großen Tochter, die alles über die Hochzeit von Harry & Megan aus Zeitschriften sammeln soll. Da muss dann auch mal die Gala her ;)


Wir haben unseren neuen Bollerwagen das 1. Mal mit dabei, der auch wirklich einiges verstaut.

Wenn es sich denn auch verstauen lassen würde… die Jüngste läuft nämlich lieber neben her. Die beiden Mittelkinder fahren Fahrrad und die Älteste ist gar nicht da, sondern im Umgangswochenende


Zuhause gibt es erst einmal ein Eis


Heute gibt es wieder selbst gemachten Fruchtquark mit Erdbeeren. Während ich in der Küche herumpuzzle, schaue ich nebenbei immer wieder bei der royalen Hochzeit rein und die Mittelkinder sind auch ganz interessiert.


Hachz!


Dannist aber ganz schnell wieder Gartenzeit!


Statt dem unbekannten Spargel vom Blech mit Lachs (aus der Zeitschrift) gibt es dann doch “nur” ganz normalen Spargel mit Kartoffeln, Sauce und gekochtem Schinken. Mjam, was haben wir uns die Bäuche voll geschlagen!


Nach dem Abendessen mach ich mich husch-husch fertig, denn ich gehe abends aus!


Der Abend war verdammt nett und vor allem auch nicht ganz so lang. Mein Deckel kostete weniger als die Heimfahrt mit dem Taxi ;)


SONNTAG

Dennoch bin ich am nächsten Morgen ziemlich müde und darf noch etwas liegen bleiben.

Ein Teil der Familie lungert schon wieder auf der Wiese herum


Das Mittagessen stelle ich fast Punkt 12 auf dem Tisch, denn wir wollen den Nachmittag woanders verbringen. Das Nachbarskind kommt kurzerhand mit.


Schnell sind wir raus aus der Stadt und im Windrather Tal


Nach unserer Ankunft brauche ich zuerst Kuchen und Kaffee, wobei mir die Jüngste fast den halben Käsekuchen wegfuttert!


Wir verbringen einen tollen Nachmittag auf dem Hof zur Hellen, die Kinder spielen und stromern herum, es gibt Eis und selbstgemachte Limonade und kurz vor dem Abend bekommen wir auch noch den Abtrieb der Kühe mit!

Das war ein wunderbarer Nachmittag und wir sitzen von der Sonne durchgewärmt und angenehm müde wieder im Auto.


Zuhause gibt es dann endlich Abendbrot bzw. Nudelsalat, den ich eigentlich für morgen angesetzt hatte.


Alle Kinder mussten eben noch in die Badewanne und liegen nun in ihren Betten – inklusive dem Nachbarskind, das einfach mal bei uns “verlängert” hat ;)

Morgen ist nochmal Feiertag und nochmals besseres Wetter – wir werden es geniessen!


Mehr Wochenenden gibt es hier bei Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Okay!