Das war mein 2012:

01. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr? Viele Höhen, aber auch eine Menge Tränen. Freudentränen, Frusttränen, Ich-will-aber-Tränen und Ich-kann-nicht-mehr-Tränen. Dafür mehrere Himmelsgeschenke: ein kleiner neuer Mensch auf meinem Arm, eine neue Familie um mich herum und ein neues (inzwischen auch schönes) Heim in einer neuen…

Weiterlesen

Ein Tag zum Streichen

Er fing schon ziemlich beschissen an mit einer ziemlich schlechten Nacht und ging dann genauso schlecht weiter. Viel Geschrei, wenig Schlaf bzw. Schlafen-wollen und dazu noch ein knallroter Po mit leicht offenen Stellen auf der Baby-Seite. Die Salbe für den Po gabs zum Glück in der Not-Apo und zwischendrin sogar ein paar…

Weiterlesen

Wechsel

Gleich gibts die letzte Windel in Größe 1 Newborn. Die 2er hatten wir gestern schon tagsüber gewickelt, nachdem 3 mal Auslauf-Alarm war. Die Bodies, die Jacken und die ersten Strampler in Größe 50 und 56 hatte ich Weihnachten schon der Schwägerin weitergegeben. Mein kleines Mini-M, Du wirst so schnell groß! *schnüff* 0Y…

Weiterlesen

Die Frage aller Fragen

Kennt einer jemanden, der Mon*Cherie mag?   Mit der Packung in der Hand wedelnd. An einem Nachmittag ungelogen! von 3 Familienmitgliedern unabhängig voneinander gestellte Frage. Alle Jahre wieder – zu Weihnachten.

Weiterlesen