Bagomania 2017 & Flamingofest | Wochenende in Bildern 30.09./01.10.2017

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, gefeiert | Besondere Tage, geknipst | Wochenende in Bildern

Die ganze Woche über hatte ich die KiTa- Kinder daheim. Zuerst wegen HandMundFuß vor allem bei den Mittelkindern, dann war ich am Freitag wegen der Jüngsten und ihrem plötzlich aufgetretenden großflächigen Ausschlag beim Arzt gewesen. Dieser Ausschlag wird sehr wahrscheinlich durch eine allergische Reaktion auf Viren verursacht – entweder die HMF- Viren oder das neue Erkältungsvirus, dass allen KiTa- Kindern ein bisschen die Nase laufen und die Jüngste auch husten lässt.


SAMSTAG

In der Nacht zu Samstag hat die Jüngste wieder etwas höheres Fieber und wir schlafen sehr unruhig. Sie hustet ab und zu und weint dann direkt, wahrscheinlich weil sie Halsschmerzen hat.

Kaffee wird dringend benötigt, dabei blättere ich ein bisschen in Katalogen

Nach Aufräumen, Kinderwaschen und so weiter und so fort muss ich endlich etwas frühstücken. Da der Granatapfel schon ein paar Tage bei uns in der Küche liegt, entkerne ich ihn endlich. Sehr lecker zusammen mit Joghurt (nicht sichtbar), Banane und Schokomüsli

Um 10 Uhr sind wir zu einem Geburtstagsfrühstück verabredet und müssen bei strömendem Regen los

Als wir mittags wieder zuhause sind, entscheiden der Mann und ich, daß ich mit der Großen zum Bloggerevent von FondOfBags nach Köln fahren kann (die stellen die Schultaschen Ergobag und Satch und auch KiTataschen Ergobag mini und Affenzahn her). Schon letztes Jahr war ich auf der 1. Bagomania gewesen und fand es sehr nett dort. Ich tickere die Perlenmama an, ob wir zusammen fahren sollen. Leider stehen wir dann sehr lange zusammen auf der A1 im Stau und kommen fast 90 Minuten zu spät.

Bagomania 2017 bei FondOfBags #digitalwirdreal

Nach unsere Ankunft sind wir ein bisschen neben der Spur, ich bin etwas geflasht von den vielen Menschen und den gefühlt 1000 Kameras und wir suchen uns erst einmal was zu Trinken und die Kinderbetreuung

Hätte ich gewusst, daß es dieses Jahr so viele externe Sponsoren und vor allem Sekt gibt, wäre ich definitiv wieder mit dem Zug gekommen ;) So geniesse ich super Kaffee von Fabio De Nittis und leckere Snacks von NatsuVerköstigung bei der Bagomania 2017 bei FondOfBags in Köln

Die Kinderbetreuung ist nicht ganz so das Wahre für meine Älteste; im Vorjahr war der Raum viel größer und weniger Kinder da gewesen. Also schaue ich mit ihr in den offenen Workshop zum Thema Handlettering/ Watercolour rein und wir beide sind innerhalb kürzester Zeit einfach nur glücklich beim Zeichnen und Malen, während vor dem Raum die ganze Zeit gebussit und geknipst und gepost wird. Das ist überhaupt nicht meine Welt, wie ich überrumpelt feststellen muss Handlettering/ Watercolour bei der Bagomania 2017 bei FondOfBags in Köln

Aber wir sitzen abgeschirmt im Workshopraum und fühlen uns dort sehr wohl. Vor allem Yasmin von May&Berry hat sich Zeit genommen und richtig Spaß bei den ersten Lettering- und Aquarellversuchen meiner Tochter, das war so schön ♥ Kleines Plakat für das Flamingo- Fest mit Aquarellfarben

Später quatsche ich natürlich noch mit ein paar anderen Bloggerkolleginnen und ich schaue ich mir auch die Präsentation der neuen Satch Modelle an, die gewohnt locker gehalten wird. Der Ergobag Cubo meiner Ältesten geht nämlich nun ins 3. Jahr und sieht von Innen ganz gar nicht mehr schön aus… Satch- Modelle bei der Bagomania 2017 bei FondOfBags

…Spätestens zum Wechsel auf die weiterführende Schule braucht sie eine neue Schultasche – dieser Satch pack hier gefällt uns beiden sehr gut! Satch- Modell bei der Bagomania 2017 bei FondOfBags

Auch der Stand mit den Tonies zieht uns beide magisch an, denn meine Kinder wie auch wir Eltern finden das Hörspielsystem einfach nur genial. Die June bekam ja die rote Box zum 3. Geburtstag von uns geschenkt und alle Geschwister sind mehr als angefixt. Außerdem gibt es seit Mitte September einige neue Tonie Hörspielfiguren, die die Große natürlich direkt entdeckt! Tonie- Hörspiel- Box bei der Bagomania 2017 bei FondOfBagsFür die daheimgebliebenen Mittelkinder bekomme ich noch jeweils ein Tonie- T-Shirt mit und dann hole ich mir schon meinen HalloWach- Cappucino für die Rückfahrt, denn die Kleinste baut ziemlich ab, wie der Mann mir per Handy durchtickert. Ausserdem wollen wir den Autobahnstau auf der Landstraße umfahren, was uns aber mehr Zeit kosten wird.

Als wir gegen 20 Uhr wieder zuhause sind und auch die Große im Bett liegt, ich nach allen schlafenden und vor allem kranken Kindern geschaut habe, packe ich das riesige GoodieBag aus. Wahnsinn, wieviele tolle Sachen sich darin verstecken!!!  Das entschädigt mich ein kleines bisschen dafür, daß ich es zu einigen Sponsoren gar nicht an den Stand schaffte, wie z.B. zu Ecco Shoes und Cybex. Herzlichen Dank an das Team von FondOfBags für die Einladung!!!GoodieBag der Bagomania2017 #digitalwirdreal

Danach sitzen der Mann und ich platt vor dem Laptop und schauen noch ein bisschen von „Zarah – wilde Jahre“ aus der ZDF Mediathek


SONNTAG

Eine unruhige Nacht – mal wieder. Die Jüngste hat sich viel herumgewälzt und gehustet und meine Nähe gesucht. Morgens entdeckt der Bub unsere Tonie- Box, die ich gestern einfach mit nach Köln genommen hatte und nun wieder aufgeladen ist 

Nach dem 1. Kaffee stehe ich schon wieder in der Küche; ich muss Muffins für den Kindergeburtstag am Nachmittag backen

Mittags holen wir das 1. Gastkind an der Bushaltestelle ab, und der Bub geht schonmal vor zu Oma & Opa, wo er den Nachmittag verbringen wird

Ich koche das Mittagessen zuende, dass ich vor dem Abholen noch schnell angefangen hatte: Paprika- Fenchelgemüse auf Zartweizen mit Parmesan. Ich bin gereizt, weil ständig ein Kind an meinem Bein hängt oder auf den Arm will und ich nichts zuende machen kann, sondern ständig unterbrochen werde.

Kurz danach bringt der Mann auch die June zu den Großeltern und verschwindet dann hinter seinem Schreibtisch. Währenddessen klingelt viel zu früh das 2. Gastkind, was sich in der Zeit vertan hatte. Ich dekoriere eben noch zu Ende und um 15 Uhr sind alle Mädels um den Tisch versammelt – das Flamingo/Ananas- Fest kann beginnen! Die Einladungskarten hatte ich ja schon vor ein paar Tagen HIER bei Instagram gezeigt (Fingerstempel vom Geburtstagskind plus Handzeichnungen von mir)Kindergeburtstag Flamingo-Fest

Der Nachmittag vergeht sehr schnell mit Retro- Spielen wie Plumpssack, Zeitungstanzen und Topfschlagen, die mich in meine Kindheit zurückversetzen :) Die Jüngst mischt mit und zwischendurch merkt man gar nicht mehr, wie schlecht es ihr eigentlich geht. Dennoch bin ich fix und foxi vom Aufpassen bei der Geburtstagsgesellschaft (7 Leute sind viel zu viel auf einem Trampolin!), dem Aufräumen/ Vorbereiten und der anhänglichen Jüngsten

Ich achte aber auch auf das eine Mädchen mit einer Intoleranz und hatte leider vergessen, daß „ohne Schwein“ nicht unbedingt auch „Halal“ bedeutet. Ein Mädchen rutscht aus und haut sich das Knie an und der Bub stößt sich später beim Toben nach seiner Rückkehr noch ziemlich heftig den Kopf. Aber sonst verläuft der Kindergeburtstag der Ältesten recht entspannt und um 18:40h sind alle abgeholt, nachdem es Pommes mit Würstchen zu Abend gab – für uns Eltern noch mit frischem Salat (der musste weg).

Uff!

Um 20 Uhr liegen alle unsere Kinder (2 davon sogar gebadet) im Bett und schlafen schnell ein (June) bzw erst ganz spät (die aufgeregte Älteste). Die Jüngste fiebert wieder hoch (bis 39,5°C) und kurz nachdem wir um 23 Uhr endlich eingeschlafen sind, erbricht sich der Bub in sein Bett. Ob nun von den Süßigeiten hier zuhause und denen bei der Oma, ob nun vom Sturz auf den Kopf oder vielleicht doch von einem MD- Virus (doch wo sollte er den her haben?) – das wird sich zeigen.

Auf jeden Fall hänge ich heute am Brückentag wieder mit 2 kranken Kindern und dazu mit einem Schulfrei- Kind zuhause, während der Mann arbeiten ist. Langsam habe ich keinen Bock mehr, eine Pause (vor allem auch für mich) fände ich mal ganz gut :/


Euch wünsche ich einen guten Start in die Woche! 


Mehr Wochenenden gibt es hier bei Susanne

 

3 Gedanken zu „Bagomania 2017 & Flamingofest | Wochenende in Bildern 30.09./01.10.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.