Im letzten Monat – August 2017

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, gefeiert | Besondere Tage
  • Hat es in der ersten Monatshälfte unheimlich viel geregnet und es war so gar nicht sommerlich. Wir schalteten sogar mehrfach abends die Heizung ein! Doch gegen Monatsende gab es viele Tage mit Sonnenschein und warmen Temperaturen, wunderschöne Tage mit viel Licht und Luft. Doch nun merke ich deutlich, daß die Sonne an Kraft verliert und die Schatten am Nachmittag wieder länger werden. Es geht in Richtung Herbst, auch wenn es mir viel zu schnell geht

 

Regen in der Wasserbahn

 

  • War die June bei der U7A und hat ganz fantastisch mitgemacht! Unser Kinderarzt ist sehr zufrieden mit ihr und ich auch mit meinem tollen Mädchen! Lustigerweise ist sie in einem Jahr zwar 11cm grösser geworden, aber ihr Kopfumfang blieb unverändert.

 

  • War die Jüngste zur U6 mit Varizellen und MMR- Impfung. Auf letztere reagierte sie danach lehrbuchmäßig mit Fieber an Tag 6-9 und Impfmasern an Tag 11.

 

  • Liess ich mich selbst gegen Tetanus impfen, denn die 10 Jahre waren schon um ein weiteres Jahr überschritten. Ich hatte ganz vergessen, wie weh das tut! Autsch!

 

3 KiTa- Kinder im Haus!

 

  • Ging für die mittleren Kinder endlich wieder die KiTa los und auch für die Jüngste begann eine Woche danach die Eingewöhnung. Nun haben wir also 3 KiTa- Kinder im Haus! Für die Älteste begann das Abenteuer „neue Grundschule“ und ich bereite morgens nun 4 Brotdosen vor

 

  • feierten wir den 1. Geburtstag der jüngsten Tochter im Kreise der Familie, die zeitgleich die ersten freien Schritte machte. Inzwischen setzt sie hochkonzentriert Füßchen vor Füßchen und schafft so schon Strecken einmal quer durch die Küche oder auch über die Terrasse

 

 

  • Machte die Älteste in den Sommerferien lange Urlaub bei ihrem Vater und hatte viel Spaß dort.

 

  • Verbrachte ich eine tolle Zeit in Münster mit meiner besten Freundin: Wir ließen es uns ohne Männer und Kinder mal so richtig gut gehen!

 

  • Haben wir endlich wieder eine Biokiste abonniert, die uns wöchentlich mit Gemüse, Milch und Eiern versorgt

 

 

  • War ich einen Samstag lang in alten Nachtschwärmergefilden unterwegs – mit allen Begleiterscheinungen wie Kater und Party-Jetlag aufgrund des Schlafmangels. Aber das war es mir wert :)

 

  • Machten wir viele tolle Ausflüge in die Umgebung. Wir waren an der Müngstener Brücke, auf dem Blaulichttag in Solingen, auf der Kirmes in Remscheid und zu einem Geburtstag auf einem richtigen Gutshof

 

  • Heimwerkerte ich viel am neuen Haus: ich dübelte für Bücherregale und das regenbogenbunte Wanddomino, ersetzte diverse eklig brummende Halogenlampen durch einfache runde Leuchten mit energiesparenden LEDs, ich schlagbbohrte mit dem Mann Löcher für Gardienenstangen und den großen Spiegel und wir hängten endlich alles auf

 

Das Wanddomino mit Regenbogenfarben

 

  • Ausserdem nahmen unsere Pläne für ein Küchenbuffet und die Arbeitsfläche im Waschkeller konkrete Formen an. Auch die Kindergarderobe ist fertig geplant und kann bald realisiert werden.

 

  • Bestellten wir für den wuchernden Garten einen Akku- Rasentrimmer und eine leistungsstarke elektrische Heckenschere, die dann auch direkt zum Einsatz kamen – bis wir fertig sind, wird es allerdings noch eine ganze Weile dauern. Wir arbeiteten uns Unkraut jätend durch den Vorgarten, entfernten 3 Rosenstöcke und wollen bald ein paar Bodenplatten ergänzen, damit der Einstieg ins Auto leichter wird.

 

Zaungast

 

 

  • Bereite ich mit zunehmender Intensität die diesjährige #WUBTTIKA vor und bin wieder sehr überrascht, wie gut unser inzwischen 4köpfiges Team zusammenarbeitet! Wahnsinn! ♥

 

Das Wahrzeichen Wuppertals: Die Schwebebahn!

 

Ein Gedanke zu „Im letzten Monat – August 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.