12 von 12 im April 2017

Unglaublich, es ist schon wieder der 12. im Monat und damit Zeit für 12 Fotos von meinem Tag!

12von12

Noch mehr die mitmachen gibt es hier bei Caro


Meine Nacht war unterirdisch: das Baby war andauernd wach und jammerte, der Bub litt unter Fußschmerzen und die June hatte wohl einen Traum quer hängen, motzte den Mann an und dieser motzte zurück. Morgens kann sich wieder keiner an was erinnern, nur ich *gähn* Auch das Zähneputzen wird gerne vergessen!

Als der Mann die KiTa- Kinder weg bringt, freue ich mich einfach nur über meinen Kaffee im Frühstückstischstillleben

Er fährt weiter durch zum Haus, denn der Container wurde geliefert 

Ich bleibe mit dem ziemlich erkälteten Baby vorerst daheim (das erklärt die doofe Nacht), vielleicht fahre ich später nach. Meine Bestellung kommt an; einiges sitzt gar nicht, aber das T-Shirt darf bleiben

Etwas Bürokram mit Baby auf dem Schoss, weil es viel zu schnell wieder wach wurde. Klappt nicht lange, es muss aber heute noch was weggeschickt werden. Das Baby hustet und schnieft und jammert viel.

Daher komme ich auch erst mittags zum frühstücken. Kurz danach schläft die Kleinste auf mir ein, während ich mich nach der restlichen Pizza in der Küche sehne, die noch vom Vortag übrig geblieben war

Der Mann schickt Fotos: Der Container ist schon mehr als halb voll!

Wir treffen zuhause kurz aufeinander, bevor er die KiTa- Kinder einsammelt und ich mal kurz um den Block gehe. Die Kleinste tut mir mit ihren Schniefaugen und laufender Nase und Husten so leid :(

Ich werfe die Briefe ein,

gehe Geld holen und ein paar Kleinigkeiten einkaufen. Ich bekomme wieder keine Windbeutel für den Buben beim Bäcker, nehme aber eine TK- Sahnerolle mit :)

Es ist wieder laut und trubelig, doch dann sitzen June & Bub beim Kinderzimmerkino und ich packe parallel noch 2 Umzugskisten mit Spielsachen und Kuscheltieren, die aktuell nicht gefragt sind. Daneben steht die Schmutzwäsche, die eigentlich noch in den Keller müsste

Irgendwann komme ich dann auch mal zum Essen, zwar einsam, aber dann doch mit nähebedürftigem Baby auf dem Schoss. Mit dabei auch Volker Rosin, dessen Hülle mit einigen anderen kurz vorher kaputt ging *ohhhwieschade-nicht*. Die Kinder hatten da was vom halbhohen Regal runtergworfen…

Abends versuche ich meine Krankenhausserie zu schauen, doch der Bub kann nicht einschlafen, der Mann dafür auf dem Sofa umso besser und dazwischen kraucht auch noch das verrotzte Baby.

Also, ein ganz normal unnormaler Tag hier bei uns! ;)

Ein Gedanke zu “12 von 12 im April 2017”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: