12 von 12 im Januar 2017

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, geknipst | 12 von 12

12von12

Noch mehr die mitmachen gibt es hier bei Caro


Vom Morgen habe ich keine Fotos, denn mein Mann hat einen sehr frühen beruflichen Termin, so dass ich alle Kinder wegbringen muss. Als die Große in der Grundschule und die Mittleren in der Kita abgegeben sind, fahre ich mit der Kleinsten weiter zum Einkaufen

Gesammeltes Flaschenpfand muss zurückgegeben werden


Nach dem Einkauf von Lebensmitteln und Drogerieartikeln hole ich mir noch fix etwas beim Bäcker


Da das Baby stundenlang weiterschläft, verräume ich alle Einkäufe, snacke etwas und arbeite dann am Relaunch der Wubttika- Seite weiter


Ich bin sehr froh, als das Baby endlich wach wird und stillen möchte ;)


Die große Tochter schreibt ihre Lieblingslieder auf und möchte auch gerne einen Ei-Pott haben (so wie ihr Papa). Diesen kleinen Gesellen hatte ich 2011 auf dem Weg zur Arbeit gefunden. Ich tickere ihren Vater an, der ihn am nächsten Umgangswochenende gerne in Betrieb nimmt


Mahlzeit! Viel zu spät und viel zu ungesund für mich, sehr neu weil allerste Löffel Brei (Pastinake) für die Kleinste


Die KiTa- Kinder müssen auch wieder abgeholt werden (die Große geht nach dem offenen Ganztag noch zur Nachbarstochter spielen)


Ein kurzer Augenblick Vorabendruhe


Vor dem KiTa- Abholen hatte ich noch schnell Möhren- Eintopf aufgestzt, den es zu Abend gibt


Eigentlich sollt eich etwas zum Basteln aus dem Arbeitszimmer holen. Im Schrank entdeckt die June die Ausstattung für den nicht vorhandenen Kaufmannsladen. Fast jede Schachtel wird geöffnet – aber es ist wirklich alles leer


Umziehen, Zähneputzen, Wasserflaschen für die Nacht bereiten. Der Weihnachtsmann hat dummerweise die Milchflaschen mitgenommen *höhö*


Die Älteste sortiert noch schnell den Kühlschrank um „So passt da viel mehr rein, Mama!“ Öhm ja, Danke und gute Nacht :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.