Mein Lieblingsteil von me&i? Das Wickelkleid!

Dieser Artikel kann Werbung | Rezension | Empfehlungen oder einen Produkttest enthalten

Bunte, freche und und langlebige Kindermode – dafür steht me&i , das schwedische Modelabel mit dem ich nun schon aus Überzeugung im 3. Jahr zusammen arbeite. Über die fairen Arbeitsbedingungen bei der Produktion und über die familienfreundlichen Möglichkeiten beim Job als Beraterin habe ich ja schon etwas erzählt. Die hübschen Farben, die auch nach der 20. Wäsche noch schön sind, sehe ich fast täglich – vor allem die wunderschönen all-over-prints haben es mir und meinen Kindern angetan.

Inzwischen suche ich aber mindestens genauso gerne etwas für mich aus wie für meinen Nachwuchs, denn die Damenkollektion ist alle halbe Jahre genauso neu und vielfältig, wenn auch nicht ganz so bunt ;)

Wickelkleid von me&i

Nun veränderte sich aber mein Körper in den letzten Jahren aufgrund von Schwangerschaft und Stillzeit mehrfach – ich hatte und habe mal mehr und mal weniger Kurven und Kilos.

Worauf ich mich aber wirklich immer verlassen kann: In einem Wickelkleid von me&i sehe ich nicht nur gut aus, sondern fühle mich auch extrem wohl, egal in welcher Lebensphase! Da engt nichts ein, da drückt nichts.

Das Team von #WUBTTIKA in me&i

Das war dann auch der Grund, warum ich bei unserem diesjährigem Blogger- & Twittertreffen wieder me&i als Sponsor unserer Kleidung vorgeschlagen habe, denn es sind in dieser Kollektion sogar gleich zwei richtige Wickelkleider dabei. Beide lassen sich schick und sportlich kombinieren, perfekt also für Alltag wie auch Festtage!

Die schwangere Julia und ich als stillende Babymama haben uns für den blauen Rainbow- Dress entschieden, kombiniert mit Leggins (Miriam in der Mitte trägt den Shirt Dress in schwarz).

Das Team von #WUBTTIKA in me&i

Wir hatten einen anstrengenden, aber tollen Tag bei #WUBTTIKA und fühlten uns auch abends noch wohl in unseren Outfits. Nur die Schuhe, die drückten dann ein bisschen!

Auch der Squares Dress als dunkelgrünes Wickelkleid kann sich sehen und z.B. für die Adventszeit richtig festlich kombinieren lassen. Da darf man sich dann auch noch einen 2. Nachtisch beim Weihnachtsessen gönnen, ohne dass der Hosenbund spannt ;)

 

me&i Wickelkleid


Meine Bloggerkollegin Mama Mia stellt ihr liebstes Mama- Outfit auch gerade vor –
habt Ihr Euer Lieblingsteil schon gefunden?


Bildrechte: me&i & Susanne Hausdorf

 

Ein Gedanke zu “Mein Lieblingsteil von me&i? Das Wickelkleid!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: