Wochenende in Bildern am 22./23.10. {2016/43}

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, geknipst | Wochenende in Bildern

Samstag:

Der Mann steht mit den beiden mittleren Kindern auf. Da ich in der Nacht wieder eine gute Stunde Zwischenstopp mit dem Baby hatte (stillen, bäuern, Hose voll machen, wickeln, bäuern), darf ich liegen bleiben. Als ich gegen halb 9 aufstehe, gehen die Männer die besten Brötchen der Stadt beim bei Bio- Bäcker Myska holen 20161022_101045

Nach dem Früchstück mache ich mich mit Baby im Tragetuch und mittlerer Tochter im Buggy auf zum Supermarkt 20161022_112148

Zuhause dann eine kurze Pause mit dem Buben und Lesen bzw. Strassen mit dem Finger abfahren20161022_122503

Am späten Mittag packe ich das Baby wieder ins Tuch und stelle mich zuerst an die Messer und dann an den Herd: Gulasch wird es geben. Nur echt mit Brusthaar- Toupet über der Kochschürze ;) 20161022_125808

Im Wohnzimmer ist derweil trügerische Ruhe eingekehrt: nicht nur die mittlere Tochter, nein auch der Bub und sogar schlussendlich der Mann sind eingeschlafen! Ich stille und mache dann mit dem Baby auch etwas die Augen zu. So geht das ja nicht ;) 20161022_132953

Nach einem gemeinsame Heissgetränk brechen die Männer auf in die Stadt, einen Hubschrauber für den Buben kaufen (er hatte sich in den aus der KiTa unsterblich verliebt, aber der muss ja leider da bleiben). Ich dagegen bereite zusammen mit der June alles zum Basteln von Laternen vor: Transparentpapier in Schnipsel schneiden, Tisch mit einer alten Tischdecke schützen, baby in der Wippe bespassen, Malkittel aus dem Schrank holen, Luftballons aufpumpen, Babys Schnuller wieder einstöpseln, Bänder bereit legen (die brauchten wir dann doch nicht), Kleister anrühren, während der Quellzeit das Baby stillen und das Kleinkind vor dem TV ruhig stellen20161022_152913

Dann gehts los mit der Matscherei! 20161022_170114

Irgendwann kommen auch die Männer heim und ich mache mit dem Bub dann doch noch den 4. Ballon, den ich eigentlich schwänzen wollte (Rücken und so). Lustigerweise wollte seine kleine Schwester am liebsten den Kleister mit den Händen auf den Ballon bringen und er ist derjenige, der beim kleinsten Klecks auf den Fingern schon „Handtuch! Sauba machen!“ verlangt20161022_173803

Nun stehen und trocknen hier also vier Laternenrohlinge und mal sehen, wieviel Transparentpapier ich noch aufbringen muss. Für die Mädchen schneide ich noch schwarze Kreise aus, es sollen Marienkäferlaternen werden. Der Bub verlangte direkt und ohne Umschweife „Feuerwehrauto!“ – da komme ich dann jetzt wohl nicht mehr drum herum.

Abends ist es dann schwierig, die Mittagsschlafkinder ins Bett zu bekommen. Um 20.00 schläft endlich die June, bis 22:30h turnte der Bub herum. Nie wieder Mittagsschlaf für ihn!

Sonntag:

Nachts weckt mich das Baby dann nicht nur 1 Mal, sondern 2 Mal (01:30 und 04:30h). Morgens um 6:30 Uhr will dann June aufstehen, die auf der Besucherritze nächtigte. Mein Kopf brummt, weil ich kurz vorher erst wieder eingeschlafen war, aber der Mann erbarmt sich nochmal und steht auf. Später dann schwesterliches Kuscheln im Bett <3 20161023_093004

und geschwisterliches Maus- gucken (die kam eine Viertelstunde früher als sonst und daher schauen wir sie dann auf dem Tablet) 20161023_094234

Ganz spontan wird dann der Bub von seinem Opa abgeholt. Ich packe kurz darauf die beiden Mädels ins Auto und fahre genauso spontan mit ihnen zu meiner Tante, die das Baby noch gar nicht kennenlernen konnte. Heute dann endlich und direkt mit Katze! 20161023_130840

Der Mann konnte währenddessen gut seinen Wiedereinstieg vorbereiten, denn morgen ist der erste Arbeitstag nach seiner Elternzeit. Im Augenblick holt er allerdings noch die Älteste aus dem Umgangswochenende ab und sammelt den Bub gleich mit ein. Die mittlere Tochter hat im Augenblick also freies Spiel im Kinderzimmer und wünscht sich den Schaukelsitz. Da die Kleinste noch in der Babyschale schläft, kann ich diesen Beitrag beenden 20161023_160811

Wenn gleich alle wieder zuhause sind, wird hier nämlich wieder der Bär steppen – Wiedersehensfreude und so. Wir werden das restliche Gulasch aufessen und die Schultasche der Ältesten packen, denn heute enden auch die Herbstferien in NRW.


Ich wünsche Euch nun einen guten Start in die neue Woche:)


Meine vorangegangenen Wochenenden findet Ihr hier:

Wochenende 15./16.10. {KW 42}

Wochenende 07.-09.10. {KW 41}

Wochenende 01.-03.10. {KW 40}

Wochenende 24./25.09. {KW 39}

 


Mehr Wochenenden gibt es – wie immer – bald hier bei Susanne

6 Gedanken zu „Wochenende in Bildern am 22./23.10. {2016/43}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.