Sonnenkind mit Blitzstart

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 41.SSW, Schwangerschaft

Ich hatte geweint, viel geweint an diesem Tag. So viel wie noch nie in dieser Schwangerschaft. Ich wollte endlich ein Ende sehen und dann ging es wirklich irgendwie los. Mal wieder so, dass ich es anfangs nicht so richtig einschätzen konnte und dann alles ein Tempo aufnahm, bei dem ich fast nicht mehr hinterher kam.

Es begann wie bei den anderen Kindern auch: Mit Besuchen in der keramischen Abteilung…

21:00h Leichter Durchfall und etwas Bauchziehen

21:30h Kontraktionen mit Ziehen im Rücken, dazwischen noch einmal Durchfall

Ich war wieder unsicher: Sollte es wirklich so weit sein?! Abstände konstant 8-9 Minuten, Ziehen teilweise nun auch bis nach vorne.
Aber das sind doch richtige Wehen, oder?! Hurra! Aua!

22:30h Die Wehen kommen nun schon alle 5-6 Minuten und verändern sich. Ich wecke den Mann, der auf dem Sofa eingeschlafen war

22:50h Ich bemerke eine Zeichnungsblutung

23:00h Mein 1. Anruf bei der Hebamme (Mitteilung über den Stand der Dinge). Der Mann fährt los, den Babysitter für die Kleinen holen. Die Wehen kommen nun so alle 3 – 5 Minuten.

23:30h Erneuter Anruf bei der Hebamme, wir möchten uns bitte wirklich im Geburtshaus treffen. Bald! Also  vielleicht besser sofort! Wir fahren kurz danach auch schon los. 

23:57h Ankunft Geburtshaus

und bereits

00:21h Ankunft Sonnenkind

Das waren die längsten und gleichzeitig kürzesten 20 Minuten meines Lebens! :)

 

Nach der Geburt der Plazenta blute ich leider etwas mehr bzw länger nach, aber die beiden Hebammen bekommen das ganz gut in den Griff, wenn auch etwas unangenehm für mich. Da war das Nähen viel weniger schlimm, auch wenn es eine alte Naht war, die das Sonnenkind gesprengt hatte :/

03:20h Abfahrt nach hause – endlich! Wir fahren wieder durch eine fast menschenleere Stadt und unser kleines Glück ist nicht mehr in meinem Bauch, sondern liegt neben mir in der Babyschale ❤ Unglaublich!

(Den ausführlichen Geburtsbericht gibt es dann in den nächsten Tagen)

Das Sonnenkind stillt von Anfang an ganz hervorragend und ich habe so langsam wieder etwas Farbe im Gesicht, soll mich aber richtig, richtig gut schonen.
Die beiden Kleinen waren heute morgen hellauf begeistert, als sie zu uns ins Elternschlafzimmer rüber kamen und das kleine Menschlein entdeckten: „Da! Beeeeebieh! Beebieh rauskomme ist!“ und jetzt auch schon„Unser Beeebieh!“ Man merkt ihnen natürlich an, dass etwas ziemlich anders ist. 

Gerade liegt ein kleines 2jähriges und ziemlich kesses Mädchen schlafend neben mir und ein winzig kleines Babymädchen auf mir drauf, dessen himmlischen Duft ich immer wieder tief einatme. Geschlafen habe ich bisher sowieso kaum – wie auch? :)

Heute Nachmittag wird die ganz große Schwester wieder heimkehren, dann sind wir endlich komplett. Sie war heute morgen so niedlich, als wir skypten und ich sie mit der freudigen Nachricht in Bild und Ton überraschen konnte ❤

Euch da draußen danke ich auch hier noch einmal für Eure lieben Worte und die gedrückten Daumen, die mich in den letzten Tagen über diverse Kanäle erreichten. Und natürlich für die zahlreichen Glückwünsche!

Merci!!! :*

34 Gedanken zu „Sonnenkind mit Blitzstart

  1. Meine aller herzlichsten Glückwünsche zur Geburt deiner wunderschönen Tochter. Sie ist ja wirklich Zucker! :)

    Genießt die Zeit zusammen und ich hoffe du kommst schnell wieder auf die Beine. Ruh dich fein aus!

    Sonnige Grüße.

  2. Liebe Susanne,

    Da hat sich das Warten wieder gelohnt.

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer Tochter.

    Ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderschöne Zeit des Ankommens.

    Viele Grüße
    Mama Maus

  3. Ich möchte an dieser Stelle förmlichst dafür um Entschuldigung bitten, dass meine Geburtszeitprognose der letzten Wochen 20 Minuten ungenau war. Beim nächsten versuche ich, genauer zu sein.
    Derweil seien meinerseits unbändige Freude und Zuneigung geäußert, die ich euch gegenüber empfinde! <3
    Und einen speziellen Gruß so von Sonntagsgeburtstagskind zu Sonntagsgeburtstagskind. ;)

  4. Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu eurem 4. Wunder. Zuckersüß sieht sie aus :-)
    Genießt die erste Zeit des Ankommens und ruh dich schön aus.
    Alles Gute für euch.

    LG Manuela

  5. So ein wunderschönes Mädchen! Herzlichen Glückwunsch, und für alle sechs von Euch alles Gute und ein glückliches, turbulentes Familienleben! LG Sandra
    P. S. Ich wollte gestern Abend erst schreiben, dass das Geheule mit Sicherheit ein hormoneller Vorbote ist… :-)

  6. Oh, welche Freude! Gratulation zu diesem wunderbaren Kind! Ich freue mich sehr für euch und hoffe du erholst dich schnell von den Strapazen der Geburt! Alles Gute, Michaela

  7. Pingback: Wochenende in Bildern 20./21. August 2016 - Geborgen Wachsen
  8. Oh, wie schööön! Ich habe auch die ganze Zeit mitgefiebert und wünsche Dir alles, alles Gute und herzlichen Glückwunsch zur kleinen Babytochter! Liebe Grüße Maria

  9. Wie schön. Meine allerbesten Glückwünsche! Eine schöne Zeit des sich nicht Sattsehen und Sattriechen könnens und hoffentlich eine gute Erholung.

  10. Ich freu mich sooooooooooooooo mit Euch.
    Alles Liebe!!!!!
    Und auch für uns ist der 21.08 ein ganz besonderes Datum ;)
    Ich werde ab nun auch immer an Euer Sonnenkind denken.
    Habt es fein und genießt besonders den Zauber der ersten Wochen.

  11. Liebe Susanne, auch ich möchte mich anschließend: wie zaubersüß und die aller-allerherzlichsten Glückwünsche. Ich freue mich sehr für Euch!!
    Genießt die erste Kuschelzeit
    Liebe Grüße, Anna

  12. Noch ein Sonntags-Sonnen-mädchen <3
    Wir haben direkt auf die kleine Dame mit angestoßen!
    Ich gratuliere euch von Herzen und wünsche euch eine schöne Wochenbettzeit.

  13. Herzlichen Glückwunsch zur Geburt des Sonnenmädchens. Endlich hat das Warten ein Ende genommen. Freue mich für euch, dass es zum Schluss doch so schnell ging.

    LG Rena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.