NullZwoNEO: Rote Bäckchen – Ich will mehr! {Mit Verlosung}

Dieser Artikel kann Werbung | Rezension | Empfehlungen oder einen Produkttest enthalten

+++Verlosung ist beendet+++

Als Schwangere achte ich gerade besonders auf meine Ernährung: gewisse Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind nicht mehr nur wichtig für mich, sondern vor allem für das Baby in meinem Bauch und seine Entwicklung. Dazu gehört nicht nur die Folsäure, die man am besten schon bei Kinderwunsch nimmt, sondern z.B. auch Magnesium und vor allem Eisen. Die Versorgung mit Letzterem wird bei meiner Frauenärztin regelmäßig kontrolliert, da mein Blutvolumen zur Versorgung des Kindes im Laufe der Schwangerschaft stark ansteigt und auch das Baby selbst eigenes Blut bilden muss. Mein Eisenwert ist zum Beispiel in allen Schwangerschaften immer gesunken, denn Bauchbabys sind richtige kleine Räuber ;) Aber auch durch Geburt in der Stillzeit werden meine Eisenreserven weiter angezapft.

 

Was tun, um Eisenmangel vorzubeugen?

Dunkelgrünes und dunkelrotes Gemüse und Obst enthalten viel Eisen – kommt daher vielleicht auch meine große Lust auf Erdbeeren und Himbeeren in wirklich jeder Schwangerschaft? Da ich aber nicht unbedingt jeden Tag ausreichende Mengen davon zu mir nehme *hüstel* beuge ich einem Eisenmangel auf sanfte Art durch pflanzlichen „Eisensaft“ vor: dieser enthält zwar weniger Eisen als Präparate, die vom Arzt verschrieben werden, ist aber weitaus verträglicher und vor allem leckerer als Tabletten :)

 

Rotbäckchen Liebe

 

„Mama, mehr bitte!“

Als ich vor einigen Wochen mit Rotbäckchen „Klassik“ nach hause kam, staunte ich nicht schlecht: Meine Kinder waren alle ganz begeistert von dem Saft und wollten nach dem Probieren direkt einen ganzen Becher! Sogar der Papa kennt Rotbäckchen noch aus der eigenen Kindheit, denn seine Oma hatte immer extra im Reformhaus eine Flasche für seinen Besuch gekauft. Zum Glück ist Rotbäckchen jetzt auch in vielen anderen Geschäften erhältlich und auch in einer kleinen Flasche für unterwegs – oder eben für Kinderhände: „Selba machen!“ klappt bei der 2jährigen schon hervorragend!

 

Selba Machen!

 

Ich will auch mehr!

Neben vielen neuen Sorten (Immunstark, Lernstark, Knochenstark, Ruhe und Kraft) gibt es jetzt von Rotbäckchen einen Saft extra für Mütter in Schwangerschaft und Stillzeit – mit ganz besonders viel Eisen sowie leckerem Erdbeermark und Vitamin C zur besseren Aufnahme des Eisens. Natürlich ohne Zusatz von Konservierungs-, Farb-, Süß- und Aromastoffen oder Säuerungs- und Verdickungsmitteln und frei von Alkohol, Gluten und Laktose. Mit der praktischen Skala auf dem Becher fällt es ganz leicht, Mama Eisen + in der richtigen Menge zu dosieren:

Rotbäckchen Mamas Eisen Plus

Eiskalt aus dem Kühlschrank schmeckt er mir am Besten und aufgrund des enthaltenen Erdbeermarks muss ich wirklich aufpassen, dass sich die Kinder nicht einfach so selbst bedienen ;) Der metallische Geschmack ist natürlich ein wenig stärker als bei der Sorte „Klassik“, aber wirklich recht ausgewogen.

 

Damit auch Ihr vergleichen und probieren könnt, darf ich netterweise beide Sorten an Euch verlosen!

Wie könnt Ihr eines von 5 Rotbäckchen- Paketen gewinnen?

 

5 Kartons mit jeweils sechs Flaschen für die ganze Familie (3 Mal Mama Eisen+ und 3 Mal Rotbäckchen Klassik) warten auf neue Besitzer!
Erzähle mir doch kurz in einem Kommentar, woher Du Rotbäckchen kennst!

Rotbäckchen Verlosung

Du kannst darüber hinaus weitere Zusatzlose sammeln (ist aber kein Muss!) – bitte gib aber im Kommentar an, wo und wie Du geteilt hast:

  • 1 Los = Diesen Beitrag bei Facebook teilen (Bitte den Beitrag auf „öffentlich“ stellen) – ein Like von Euch >>>für meinen Blog<<< nehme ich natürlich auch gerne ;)
  • 1 Los = Diesen Beitrag bei Twitter teilen (Ich sollte Dir folgen, falls Dein Account geschützt ist)

Weitere Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel endet in 7 Tagen am 05.08.2016 um 23:59h und steht in keiner Verbindung mit Facebook oder Twitter
  • Erst- Kommentatoren/ -innen muss ich erst freischalten – also bitte nicht wundern, falls der Kommentar nicht direkt erscheint
  • Falls Ihr anonym kommentiert, brauche ich noch Eure Email- Adresse
  • Mit Eurer Teilnahme willigt Ihr ein, dass ich Euch im Falle des Gewinns hier auf meinem Blog als Gewinner/-in bekannt gebe, Euch über angegebene Email- Adresse kontaktiere und Eure Kontaktdaten an Rotbäckchen/ Rabenhorst weitergeben darf, damit kein Unbefugter Euren Gewinn einsackt
  • Keine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnahme nur für reale Personen und erst ab 18 Jahren
  • Versand des Gewinns nur an eine Adresse in Deutschland
  • Achtung: Gewinnspiel kann süchtig machen (-;

ToiToiToi und ganz viel Glück!


Herzlichen Dank an Rotbäckchen für den Test und die Bereitstellung der Preise!


34 Gedanken zu “NullZwoNEO: Rote Bäckchen – Ich will mehr! {Mit Verlosung}”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: