Wochenende in Bildern am 09./10.07. {2016/28}

Samstag:

Früh weckt mich die Jüngste – 5:15h sehe ich durch die halb geöffneten Augenlider. Wir schleichen uns aus dem Schlafzimmer und ich schliesse leise die Tür zum Kinderzimmer mit dem Buben, der ausnahmsweise einmal nicht nachts rüberkam. In der Küche gibts Kaffee für mich und Basteln für die Kleine 20160709_01

Mir fällt ein: Ferienbeginn! Ich durchsuche die KiTa- Rucksäcke und Schultasche nach Brotdosen und Trinkflaschen. Twitter scheint mein Servicetweet zu gefallen ;)

 

Wer früh wach ist, kommt auch früh zum Einkaufen. Kurz vor 8 Uhr sind gewisse Schlangen am längsten 20160709_02

Als ich gerade mit vollgepacktem Wagen in der Drogerie auf der Zielgeraden (sprich kurz vor der Kasse) bin, gibt es einen Alarm und alles muss geräumt werden. Ich sitze mit den anderen frühen Einkäufern und sämtlichen Verkäufer_innen draussen und beobachte, wie die Feuerwehr anrückt. Der Bub wäre jetzt in heller Aufregung 20160709_03

Doch schon kurze Zeit später können wir wieder hinein – scheinbar ein Fehlalarm. Ich habe noch Lebensmittel und ein paar Haushaltsdinge auf dem Zettel, denn heute hat mich der Hafer gestochen und ich will vieles von meiner Nestbau- und Wochenbettliste abhaken. Nach 2 Stunden treffe ich wieder zuhause ein und muss mich mit dem Einräumen beeilen, die Jüngste ist ziemlich müde und ich bin auch etwas erschöpft. Mittagsschlaf! 20160709_04

Papa und Sohn sind derweil draussen und üben Fahrrad fahren (die Große ist seit dem Vorabend im Umgangswochenende). 2 erholsame Stunden später räume ich die Küche weiter auf, lege für das Abendessen Hühnchen in Marinade ein und bereite Beeren samt Vanillequark für den Nachmittag vor. Danach sind wir irgendwie den ganzen Tag nur noch draussen auf der Terrasse 20160709_05

Die Kinder spielen recht friedlich, wir Eltern kommen zum Reden und Zeitung lesen und irgendwie fühlt es sich plötzlich ein bisschen nach Urlaub an. Beerenquark, Kaffeetrinken und Kekse dürfen natürlich auch nicht fehlen :) Nach vielen vollgepackten Wochen scheinen Anspannung und Termindruck ein wenig von uns abzufallen. So wird die Entdeckung des Sohnes auch gebührend bewundert: 20160709_06

Eine kleine Spinne hat sich an meinem Liegestuhl ein Netz gesponnen und soll nun aber bitte auf die Wiese. Beide versuchen es mit jeweils eigenem Hilfsmittel – Becher und Wäscheklammer20160709_07Doch die Spinne fällt schlussendlich hinunter und krabbelt schnell weg :)

Am späten Nachmittag stehle ich mich in die Wohnung und mache bei meinem Projekt Wickelplatz-Verschönerung weiter: nachdem ich vor ein paar Tagen die Reste der alten Aufkleber abgeknibbelt und die Fronten abgewaschen hatte, will ich nun endlich die neuen Aufkleber ausprobieren. Nach etwa der Hälfte bekomme ich zwar Gesellschaft, die sich aber zum Glück hingebungsvoll mit der Transferfolie beschäftigen kann. Das Ergebnis sieht super aus, oder? 20160709_08

Danach werden beide Kinder vom Mann gebadet und ich koche/ schnibble das Abendessen, welches innerhalb kürzester Zeit weginhaliert wird 20160709_09

Als beide Kleinen schlafen bereite ich diesen Beitrag hier vor und schaue anschliessend mit dem Mann ein wenig die Musiksendung auf dem ZDF. Dabei komme ich mir wie so ein richtig altes Ehepaar vor ;) Ich gehe jedoch schon vor ihm ins Bett, um meinen Niederrhein- Krimi „Kneipengrab“ noch zuende zu lesen. Der war aber auch echt gut!

Sonntag:

Es ist „erst“ 5:45h, als mir jemand wiederholt auf die Nase tippt und „Mama affstehe, ja?“ fragt. Der Bub auf der Besucherritze wird davon auch wach und kommt ebenfalls direkt mit in die Küche. Es gibt Kaffee und kurz danach ein Raumschiff auf meiner Zeitung 20160710_01

Heute soll es wegen der erwarteten Hitze nur Milchreis geben. Dazu matsche ich mit der Jüngsten rote Früchte in einen Topf bzw. passiere die sehr sauren Johannisbeeren vorher durch ein Sieb. Ein riesiger Spass! 20160710_02

Später Vormittag: der Schein trügt. Der sehr frühe Mittagsschlaf war ein Desaster in 3 Akten a 20 Minuten und so bin ich matter als vorher. Der Bub ist sehr Babybauch- affin und geht mir damit ein wenig gehörig auf den Keks. Ich glaube, das Sonnenkind ist etwas tiefer gerutscht und bin etwas empfindlicher als sonst. 20160710_03

Nach etwas Planschen auf der immer heisser werdenden Terrasse flüchten wir in die Wohnung und essen etwas. Danach packe ich – wie immer – für einen kleinen Umzug, dabei geht es nur zu meinen Großeltern, weil Opa am Freitag seinen 86. Geburtstag feierte und es heute Kaffee & Kuchen gibt 20160710_04

Der Onkel und die beiden Tanten samt Kindern werden dort auch freudig erwartet und lautstark begrüßt 20160710_05

Der Bub möchte zum Zirkus und fragt den ganzen Rückweg nach „Zirkus gehen und Reifen springen“ – für die richtige Verwendung des Hula- Hoop- Reifens fehlten einfach die versierten Vorbilder ;) 20160710_06

Doch vor der Abfahrt bringe ich noch ausgeliehene Krimis zurück in Opas Regal und suche mir ein paar neue aus. Es ist so schön, dass wir unsere Lese- Leidenschaft so teilen und höchstwahrscheinlich auch schon meine große Tochter ordentlich mit dem Büchervirus infiziert ist. Meine Mama kommt auch mit mir nach Büchern gucken und erzählt unvermittelt, wie sie früher in diesem ihrem ehemaligen Zimmer am Fenster stand, die Strasse im Blick behielt und auf ihren jeweiligen Verehrer wartete <3 20160710_07

Als wir zuhause ankommen, wartet schon die Große auf uns. Es gibt noch ein turbulentes Abendessen in 2 Schichten, eine Folge Feuerwehrmann Sam auf dem Tablet und nun sind alle Kinder im Bett. Ich bin froh, wenn es morgen wieder etwas kühler wird und schon gespannt, wie wir die vor uns liegenden 3 Wochen ohne KiTa so meistern. Uiuiui!


Kommt auch Ihr gut in die neue Woche!


Meine vorangegangenen Wochenenden findet Ihr hier:

Wochenende 02./03.07. {KW 27}

Wochenende 25./26.06. {KW 26}

Wochenende 18./19.06. {KW 25}

Wochenende 11.06. & 12 von 12 {KW 24}


Mehr Wochenenden gibt es – wie immer – hier bei Susanne


6 Gedanken zu “Wochenende in Bildern am 09./10.07. {2016/28}”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: