Mein Wochenende in Bildern 23./24.04. {2016/17}

Da ich gestern Abend einfach zu platt war, gibt es unser bzw. mein Wochenende nun heute!

Freitag:

Die grosse Tochter wird nach der Schule direkt von ihrem Vater abgeholt. Das entzerrt unser Wochenende sehr und verschafft uns bzw. mir die Zeit, schon am Freitag abend einkaufen zu gehen. Die beiden Geschwister schreiben dazu jeweils einen eigenen Einkaufszettel 20160422_01

Ich bringe ausserdem noch eine Sand- & Wassermuschel mit, die ich allerdings nur mit Ach und Krach in unseren Kleinwagen bekomme. Sand fehlt auch noch, aber das Wetter soll ja wieder schlechter werden 20160422_02

Samstag:

Ich will zur Babywelt- Messe nach Essen. Vorher noch ein schnelles Frühstück und um viertel vor 10 sitze ich schon schick gemacht im ersten Zug 20160423_01

Auf der Messe geht es noch, es ist noch nicht ganz so voll. Ich lasse mich zuerst treiben, allerdings die Stände der grossen Internetbabymärkte ganz bewusst links liegen. Stattdessen entdecke ich den Stand von Lillydoo, die ich bislang nur von anderen Blogs kannte. Ich schnacke kurz mit einem der Gründer und wünsche ihnen viel Erfolg! Momentan sind die Windellieferungen noch nichts für uns, weil wir den DHL- Paketwagen aufgrund unserer Arbeitszeiten nie sehen. Aber ab dem Mutterschutz dann vielleicht… (linkes Bild) Wo ich natürlich unbedingt Hallo sagen muss: bei me&i ! Die Mädels sind guter Dinge und verbreiten mit und an ihrem Stand einfach nur gute Laune :) (rechtes Bild) 20160423_02

Ich bleibe ganz verzückt an einem Stand stehen, die Accessoires für Babys und Kinder anbieten: superweiche Babydecken, Pucktücher und diese tolle Taschen aus beschichtetem Papier, die sogar in der Maschine waschbar sind!!! 2 Körbchen nehme ich direkt mit 20160423_03

Ich besuche (wie am Vorabend auf Twitter verabredet) @CarryKate85 am Stand des Tragenetzwerkes und verliebe mich ein bisschen in einen Storchenwiege babyCarrier. Doch ich will fürs Erste eigentlich ein neues Tragetuch fürs Sonnenkind ❤ Am Stand von Fidella ist es megavoll und ich komme bis auf mehrere Meter überhaupt nicht an die TTs heran. Aber Kokadi soll ja auch noch da sein… Dort schockverliebe ich mich in das Tuch „Leon im Wunderland“, welches aufgrund von Bambusfasern wirklich supersuperweich ist. Dank Messerabatt passt es auch noch gerade so ins Budget :) Der Bub trägt es abends durch die Wohnung „Mama Decke tragen, ja?“ 20160423_04

Bei Pantolinos nehme ich dem Junebug noch ein paar neue Puschen mit (linkes Bild), die trotz Schablone von ihren Füssen leider etwas gross sitzen, aber das wird ja noch ;) An einigen anderen Ständen hätte ich mich ebenfalls arm kaufen können (rechtes Bild) *seufz*20160423_05

Ich bin nach 2 1/2h echt platt und froh, als ich im Zug sitze. Der Mann fängt mich mit den beiden Kleinen ziemlich ausgeschlafen am HBF ein und dann gehts direkt weiter zu Freunden. Dort gibts Kaffee & Kuchen 20160423_06

und jede Menge lustige Dinge zu entdecken 20160423_07

Die Jüngste langweilt sich irgendwann und will „sssreibe!“ 20160423_08

Später gibt es noch Leckeres vom Grill und erst um kurz nach 20h sind wir wieder daheim. Der Bub kann nicht einschlafen und muss mit mir das Tragetuch auspacken (siehe oben)

Sonntag:

Viel Hausarbeit steht an. Aber wenn man „erst“ um kurz nach sieben geweckt wird, ist das auch ok. Nach dem Frühstück wird fleissig geschnitten 20160424_01

Wir jagen heute 4 Waschmaschinen durch und fangen dementsprechend früh an. Das Kinderzimmer wird von mir gesaugt, das Bücherregal sortiert und die Kinderbetten bezogen. Am späten Vormittag bereite ich alles für eine selbstgemachte Pizza vor, aber vor dem Belegen & Backen geht es erst mit der Jüngsten ins Bett 20160424_02

Kurz nach unserem Aufstehen kommen auch die Männer von ihrem Ausflug vom Fahrrad- & Trassenfest wieder. Die Pizza wird belegt, 20160424_03

wandert in den Ofen und ist kurz danach fertig *nomnom* 20160424_04

Nach dem Essen und einem Kaffee hole ich die Grosse wieder ab. Den ganzen Tag schon macht der April seinem Namen ganze Ehre: Sonne, Wolken, Regen, Schnee und Graupel ständig wechselnd. Auch auf der Autobahn. Dort dampft die Fahrbahn teilweise, weil die Sonnen die Regennässe schlagartig verdunsten lässt. Es sieht aus wie Kunstnebel auf einer Musikbühne!
Nach dem Abendessen und dem Kinder-ins-Bett-bringen steht noch etwas Bügelwäsche an, doch um 20:15h sitze auch ich auf dem Sofa und schaue sehr amüsiert den Tatort 20160424_05

Währenddessen machen wir uns Gedanken, wie wir den Mittwoch organisieren: städtische KiTas und auch die Öffis in Wuppertal sollen am Mittwoch streiken. Schon wieder Streik! Haben die Wochen letztes Jahr denn nicht gereicht?! Der Mann kann deswegen nicht fehlen und ich habe an diesem Tag ausgerechnet einen Gyn- Termin. Verschieben (genauso wie auch Urlaub im Büro nehmen) ist eigentlich keine Option für mich, da ich danach die Woche eh nur 1 Tag arbeite und ein neuer Termin frühestens in 2 bis 3 Wochen möglich wäre – wegen Feiertagen aber auch fraglich.
Gerade konstruieren wir also wild an zwei kraft- & zeitraubenden Betreuungsalternativen mit den Omas herum und ärgern uns über die fehlende Informationspolitik der Stadt.
Ob es vielleicht doch noch eine KiTa- Notgruppe geben wird?! Wir hoffen es!


Vielen Dank für Eure Begleitung – Ich wünsche Euch nun eine entspannte neue Woche!

Meine vorangegangenen Wochenenden findet Ihr hier:

Wochenende 16./17.04. {KW 16}

Wochenende 09./10.04. {KW 15}

Wochenende 02./03.04. {KW 14}

Osterwochenende 25.-28.03. {KW 13}


Mehr Wochenenden gibt es – wie immer – hier bei Susanne


9 Gedanken zu “Mein Wochenende in Bildern 23./24.04. {2016/17}”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: