Mein Wochenende in Bildern 19./20.03. {2016/12}

Samstag:

Früh gehts los – um 6 Uhr werde ich geweckt. Immerhin bis viertel vor 7 kann ich das Aufstehen herauszögern. Nach dem Frühstück: Langeweile! Also hole ich die Eierfarben heraus Eierfaerben

Nach dem Trocknen wird bemalt (die große Tochter) und beklebt (die kleine Tochter). Der mann ist auch endlich aufgestanden und liest Zeitung. Eiermalen

Als ich mich mit der Jüngsten hinlege, darf die Große einen Film schauen. Der Mann ist nämlich mit dem Buben in Mission Zweirad unterwegs. Eigentlich sollte er ein neues Laufrad kaufen – nach hause kommen sie mit einem kleinen Fahrrad. Der Bub hätte im Laden schon so gut damit gefahren, dass es einfach mit heim musste. Ich bin skeptisch, aber nun gut… (Vorne neu, hinten alt)Fahrradbesitzer

Die Mädels machen sich „schick“ und tanzen im Zimmer herum Aufhuebschen

Wir brechen auf zum Geburtstag des Neffen, der letzte Woche wegen Fieber abgesagt werden musste. Ein trubeliger, aber schöner Nachmittag mit großer Familienbesetzung!

Neffengeburtstag

Als wir zuhause ankommen, gibt es noch ein schnelles Abendbrot und die Kinder kippen müde in ihre Betten. Ich bin ebenfalls fertig wie sonstwas, fange eine neues Buch an und muss mich dann zwingen, es aus der Hand zu legen…

Sonntag:

Zu recht: Um 5:30h weckt mich die Jüngste und danach machen mehr und mehr Kinder die Augen auf. Um kurz nach 6 sitzen wir in der Küche am Tisch und ich halte mich mühsam am Kaffee fest. Die Verursacherin turnt munter herum :/ FrueherStern

Ich kann dann ja nicht rumlungern und muss irgendetwas tun… Um kurz nach 8 Uhr sind Bad und WC geputzt, die Spiegel auch alle sauber und ich bekomme Lust auf Backen. Es wird dann doch kein Apfelkuchen (keine Äpfel im Haus) sondern ein Hefezopf. Leider habe ich nur Trockenhefe daheim, die irgendwie nicht so richtig funktioniert… Die Kinder haben von sich aus das Zimmer aufgeräumt und sich die Holzeiesenbahn gewünscht – aber bitte gerne doch! Spielflaeche

Während der Teig nach der Sendung mit der Maus zum letzten Mal gehen soll, schlafe ich ein Stündchen mit der Jüngsten. Danach muss ein schnelles Mittagessen her: Bunte Nudeln mit grüner Sauce (Pesto – nicht im Bild) und roter Sauce (Ketchup), dazu ParmesanSchnellesMittag

Ich ziehe den Zopf aus dem Ofen und hole dann erst einmal mit der Großen das Besuchskind von der Bushaltestelle ab. Die Männer sind „Motorrad“ fahren (also mit dem neuen Rädchen unterwegs) und ich räume ein wenig mit der Jüngsten die Terrasse auf. Das Laub ist endlich weg! Geplant ist für diese Woche nämlich der Kauf eines neuen Terrassentisches (die Glasplatte des alten zersprang ja letzten Herbst eines Nachts in tausend Teile) Terrassenarbeit

Als alle wieder in der Küche zusammen finden, gibts endlich den abgekühlten und verzierten Hefezopf, der doch ganz okay geworden ist. Aber mit frischer Hefe schmeckts wirklich noch etwas besser und fluffiger! HefezopfMedium

Die Spielzeit ist so langsam vorbei und das Besuchskind wird wieder in den Bus gesetzt – die ganze Familie macht dabei einen kleinen Spaziergang. Es folgt Abendbrot, Umziehen, Zähneputzen und Sandmännchen – der Bub guckt gerne auch mal „anders“ fern ;) Fernsehposer

Aktuell habe ich die Jüngste auf dem Schoss sitzen, die wieder wach wurde und sich vom Papa partout nicht beruhigen lassen wollte. Sie wird dann gleich mit aufs Sofa umsiedeln und ich werde hoffentlich noch in den großen Dreiteiler einsteigen können!


Vielen Dank für Eure Begleitung – Ich wünsche Euch nun eine entspannte neue Woche!

Meine vorangegangenen Wochenenden findet Ihr hier:

Wochenende 05./06.03. {KW 10}

Wochenende 27./28.02. {KW 09}

Wochenende 13./14.02. {KW 07}

Wochenende 06.-08.02. {KW 06}



Mehr Wochenenden in Bildern gibts -wie immer- bei Susanne von Geborgen wachsen


Ein Gedanke zu “Mein Wochenende in Bildern 19./20.03. {2016/12}”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: