Ich lass die Korken knallen!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 08.SSW, Schwangerschaft

Was soll ich sagen?

Eine Fruchthöhle mit Dottersack, Embryo und schlagendem Herzen!!!
Zeitgerecht entwickelt für die 8. Schwangerschaftswoche und auch sonst sieht alles gut aus :)

Ultraschall bei 7+5

Ist es also wirklich unser kleines Weihnachstgeschenk, welches ich in mir trage?!

Ein kleines Geschenk, dass im 2. Zyklus nach meiner Fehlgeburt im Oktober entstand (und damit im 1. Zyklus, in dem es überhaupt möglich war).
Trotz einer extrem starken Mens und immer noch ein paar übrig gebliebenen Schwangerschaftshormonen, die sich am 7. Zyklustag als schwacher Strich auf einem Test abzeichneten.
Trotz ein paar Tagen zwischen Se*x und Eisprung.
Trotz den stressigen Zeiten im Job und privat (so viel unterwegs war ich lange nicht gewesen).

Und dann wurden aus einer Ahnung zuerst schwache und dann immer deutlichere Striche. Ich konnte es kaum glauben!
In der Woche vor Weihnachten bekam ich dann die Bestätigung, dass sich eine Fruchthöhle gebildet hat. Fast 3 Wochen des Hoffens und Bangens liegen nun hinter mir, in denen ich mich zwischenzeitlich gar nicht mehr schwanger fühlte und eigentlich nur noch auf Blutungen wartete. Doch seit Silvester habe ich wieder mehr Symptome und daher ungeduldig meinen Gyn- Termin gestern herbeigesehnt.

 

Alles okay! Alles so wie es sein soll!

Auch meine Ärztin war sehr froh darüber, mir das mitteilen zu können.
Und doch schleicht sich immer noch ab und zu ein kleines Stimmchen in meinen Kopf: „Das war es beim letzten Mal auch! Und dann ging es trotzdem schief! Es wird wieder verdammt weh tun, pass auf!!!“
Bis ich mich auf die Storchenliste eintrage, werde ich also noch ein bisschen warten.

Doch auch mir kommt es (wie Severine) gerade ein bisschen wie eine Epedemie vor: fast täglich verkündet jemand aus meiner Filterbubble seine Schwangerschaft! Das ist so wunderbar!
Ich freue mich für jede Mit-, Neu- und Wieder- Schwangere und über die gute Hoffnung, die das alles ausstrahlt. Ich wünsche mir so sehr, dass wir alle unsere Kinder gesund und munter in unsere Arme schliessen können!

Vor mir liegen nun noch knapp 2 Wochen bis zu dem Tag, als die letzte Schwangerschaft viel zu früh endete. Danach sind es nochmal knapp 14 Tage, bis die risikoreichen ersten 12 Wochen komplett vorbei sind.
Und doch geht es mir gerade sehr gut damit, schon davon zu erzählen: Kein weiteres Versteckspiel mehr! Stattdessen Vertrauen in Wahrscheinlichkeitsberechnung und das Gefühl, dass der Blitz kein 2. Mal an der gleichen Stelle einschlägt (BitteBitteBitte) Und wie toll wäre doch bitteschön eine Hochzeit mit Babybauch!!! Awww!!! :)

 

Was geschah zuvor? Wie gehts weiter?

Wer in Zukunft keine Lust auf Schwangerschaftsblabla hat, möge bitte die entsprechenden Beiträge einfach wegklicken. Ich weiss aber gerade noch nicht, wie viel ich hier festhalten mag, aber es wird wieder einiges seinen weg hierhin finden.

Wer wissen will, wie die letzten 4 Wochen so waren, der kann hier nachlesen:


 

48 Gedanken zu „Ich lass die Korken knallen!

  1. Wie wunderbar.. Das freut mich wirklich.. Auch alle anderen Mitschwangeren.. wir waren letztes Jahr auch einige, aber dieses Jahr ist es ja echt ein Baby-Boom – was großartig ist

    Wünsche Dir alles erdenklich gute und viele helle Gedanken

    LG Nicola

  2. Ich habe in meiner Filterbubble auch fast täglich von neuen Schwangerschaften gelesen und freue mich für alle mit, aber am Allermeisten freut es mich, hier von dir diese Neuigkeiten zu lesen! Ich drücke dir/euch alle Daumen und blicke voller Zuversicht und mit einem guten Gefühl auf das fruchtbare Jahr 2016 und das Spätsommer-Baby im Hause NullZwo. Von Herzen alles alles Liebe!!

  3. Ich freue mich so so sehr für dich. ♥
    Habe sehr gehofft, dass du auch so schnell wieder schwanger wirst. Bei mir war’s damals direkt im 1. Zyklus danach. Ich wünsche dir eine unbeschwerte Schwangerschaft.
    Hach, ist das schön!

  4. Aaaaah wie toll! Ich hatte so gehofft, dass es bald wieder klappt und alles gut ausgehen würde! Ich drücke Euch die Daumen!!!! Ist anscheinend dich ansteckend ;-) LG Wiebke

  5. Wow, herzlichen Glückwunsch!!! Ich freue mich für dich, für euch, dass es so schnell wieder geklappt hat. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass du eine wunderschöne Schwangerschaft haben wirst :-)

    LG Manuela

  6. Ich hab offiziell noch bis Sonntag dann sind die 40 Wochen voll. Alles alles gute ✊?✊?✊?✊?✊? und herzlichen Glückwunsch
    lg Anika

  7. Auch hier nochmals herzlichen Glückwunsch! ich freu mich so so so SOOOO für Dich!!!
    Das mit der Angst wird sich vermutlich etwas in die Länge ziehen….muss es aber nicht. Einfach immer und immer wieder bewusst machen, dass alles gut wird und positive Gedanken versprühen. Wishfull thinking und so. Alles wird gut! Alles IST gut! Und wenn die doofe Stimme im Kopf mal wieder kommt, die aus Selbstschutz zweifeln will: wegschieben. 2016 ist das Babyjahr – nämlich DEIN Babyjahr. ich drücke Dich ganz fest aus der Ferne <3

  8. Wie wundervoll! Als ich grad den Link in Deinem Tweet klickte, ertappte ich mich dabei, wie ich dachte „Ach, das klingt doch nach… Ach, das wär doch schön…“ und dann seh ich es hier schwarz auf weiß bzw. weiß auf schwarz. ;) Alles, alles Gute!

  9. Oh, wie schön! Das freut mich wirklich sehr für dich :)
    Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für diese Schwangerschaft!

    Liebe Grüße, Biene

  10. Wooohooooo, Yeah und freudig in die Hände klatsch :o)
    Ich drücke die Daumen, bin in Gedanken bei dir und wünsch dir alles Gute!
    Schickst du den Klapperstorch jetzt bitte bei mir vorbei? ;o)

    Alles Liebe ♥
    Nadine

  11. Oh wie schön! Ich freue mich so riesig für Dich! Ich fand Deine Verarbeitung der Fehlgeburt so stark und bewundernswert! Dieses mal geht ganz, ganz sicher gut :-).

    Alles, alles Gute
    Danielle

  12. Juhu! Ich freu mich so wahnsinnig für Dich – und das so schnell wieder! Fühl´Dich mal gedrückt, ich gratuliere Dir ganz herzlich und hoffe sehr, Du kannst die Schwangerschaft in vollen Zügen genießen!!!

  13. Ach, ich freu mich so von Herzen für dich! Juchu! :-) Dein Sternchen im Oktober hat mich besonders berührt, weil ich zu diesem Zeitpunkt schon wusste, dass ich ein (Ende) Mai Baby (31.05. ist ET) unterm Herzen trage.
    Alles Gute für dich und das August Baby! Ich drücke dir die Daumen, dass du weitgehend von den Anfangsschwangerschaftswehwehchen verschont bleibst und genug Kraft für den Alltag mit dickem Bauch, Job und den drei Mäusen daheim hast! Und dass natürlich alles so fein weitergeht, wie es begonnen hat. Ich drück dich virtuell!

    1. Dir auch herzlichen Glückwunsch!!! Ich habs gar nicht mitbekommen – kurz nach Eurer Reise habe ich den Feedrader gewechselt und du musst mir durchgerutscht sein. (War vielleicht auch ganz gut so) Habe am WE alles nachgelesen :)

      Die Kraft nehme ich gerne (ein paar Reserven wären schön) – Danke für Deine guten Wünsche und bis bald!

  14. Oh, wie schön, ich habe es gerade gelesen! Alles, alles Gute für Dich! Alles, was es an Zuversicht, Herzensfreude, Entspannung und Genießenkönnen gibt, soll sich bitte mal bei Dir versammeln!!!

    Viele liebe Grüße, Küstenmami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.