GORE-TEX® Big Day Nr. 8: Ein großer Auftritt für eine kleine Ballerina

Veröffentlicht am Veröffentlicht in gefeiert | Besondere Tage, getestet | Produkte, Werbung

Dieser Artikel kann Werbung | Rezension | Empfehlungen oder einen Produkttest enthalten

Vor zwei Wochen war endlich der Tag da, auf den meine Grosse so lange hingefiebert hatte: Die Ballettaufführung ihrer Tanzschule, bei der sie ebenfalls auftreten würde! Uiuiui! Ich war ein bisschen aufgeregt, weil ich nicht genau einschätzen konnte, ob sie bei Anblick des Publikums nicht vielleicht doch einfach weglaufen würde…

Aber von Vorne:

Schon recht früh mussten wir uns vor der eigentlichen Veranstaltung auf den Weg machen, denn es gab für alle Beteiligten noch einige Stellproben auf der Bühne. Mit dabei natürlich ihre Lieblingsschuhe, die wir als GoreTex- Markenbotschafterfamilie schon vor einigen Wochen zur Verfügung gestellt bekommen hatten:

Superfit_Tensy_Winter_GTX

Die Superfit Tensy in der Winter- Ausführung mag sie vor allem wegen der kuscheligen Innensohle, die sich herausnehmen lässt. Der knöchelhohe Sneaker hat an der Seite zum schnellen Öffnen und Schliessen einen Reissverschluss eingearbeitet und lässt sich durch die Schnürung hervorragend an die schlanken Füße meiner Tochter anpassen.

Auf dem Hinweg goss es auf der Autobahn in Strömen, aber beim Aussteigen tröpfelte es zum Glück nur noch etwas. Bepackt mit Proviant und ein paar Spielen für die Wartezeit machten wir uns auf dem Weg zum Veranstaltungsort. Trotz einiger großen Pfützen kamen wir trockenen Fusses an. Der Materialmix aus Velourleder und Textil gefällt uns beiden nicht nur optisch sehr gut, sondern sorgt zusammen mit der GORE-TEX® Membrane für eine gute Ableitung von Schweiss und überschüssiger Wärme. Die Extended Comfort – Technologie soll den  Fuß vor Feuchtigkeit und Regen von aussen schützen, dabei aber höchst atmungsaktiv sein, auch wenn die Sohlen durchgehend geschlossen sind.

Ballerina1

Dort angekommen hiess es direkt „Alle Kinderballettgruppen bitte Umziehen!“ und schnell schlüpfte die Große raus aus ihren Sneakern und rein in ihr Outfit für den großen Auftritt, welches schon für sie bereit lag. Ich machte ihr noch einen waschechten Ballerina- Dutt und ein paar Glitzer- Steinchen ins Haar, aber dann musste ich mich auch schon verabschieden – einige Mütter kümmerten sich fortan um die kleinen Elfen, die sich in ihren pinken Kostümen schon drehten und tanzten als wenn es kein Morgen gäbe. Als ich knapp 2 Stunden später im dunklen Zuschauerraum sass und meine eigene kleine Elfe da auf der Bühne sah, schlug ein ziemliches stolzes Mutterherz in meiner Brust!

Ballerina2

Sie hatte überhaupt gar kein Lampenfieber und sich wohl von der ausgelassenen und giggelnden Mädchenschar ihrer Ballettgruppe anstecken lassen. Dass mehrere hundert Leute im Publikum sassen und ihr beim Tanzen zuschauten, war ihr gar nicht bewusst gewesen. Die zweite Hälfte des Programms durfte sie dann auf meinem Schoss sitzen und mit mir zusammen schauen. Nach der Show waren wir beide ganz schon erledigt und nur eine von uns beiden kam wach zuhause an ;)

Während meine kleine Ballerina schon im eigenen Bett weiterträumte, räumte ich noch schnell unsere Sachen aus und musste beim Anblick ihrer Schuhe in mich hinein lächeln: So viele Schritte ist sie heute getanzt –  hier zuhause, auf der Bühne und sogar unterwegs auf der Strasse!

Wer weiss, vielleicht wird aus meiner kleinen vielleicht noch eine große Ballerina?


Vielen herzlichen Dank, dass wir Schuhe mit GORE-TEX®- Technologie testen durften!

Wer auch noch zu den Testfamilien gehört und welche Kinderschuhe auf Herz und Nieren geprüft werden, erfahrt Ihr hier (Klick aufs Bild):
bigdays2015-234x60

2 Gedanken zu „GORE-TEX® Big Day Nr. 8: Ein großer Auftritt für eine kleine Ballerina

  1. Oh WOW, der erste Auftritt? So aufregend! Und schön, dass sie ihn gut überstanden hat!
    Die Schuhe finde ich btw total genial! Alleine die Farbe! Hat es bei bzw. für die Große in dem Alter nicht gegeben. :-/

    1. Der 1. Auftritt, allerdings :) Jetzt gehts um die Frage, wie und wo sie Ballett weiter macht. Und dass sie nicht schon wieder verbotenerweise auf der Spitze steht (im Türrahmen abgestützt) ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.