Fein, feiner, Handwäsche? {Mit Verlosung}

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, getestet | Produkte, gewinnen | Verlosung

Dieser Artikel kann Werbung | Rezension | Empfehlungen oder einen Produkttest enthalten

+++beendet+++beendet+++beendet+++

Vor ein paar Wochen war ich in der Stadt und habe mich in einem Geschäft richtig beraten lassen: Nach insgesamt 3 Stillzeiten, davon 2 recht schnell hintereinander, brauchte ich dringend neue BHs. Also habe ich mich von fachkundigen Händen ausmessen lassen und diverse Modelle anprobiert. Ich dachte immer, ich würde die richtige BH- Größe tragen, doch dem war nicht (mehr) so! Mit den Neuerwerbungen kam ich glücklich nach Hause, doch vor der ersten Wäsche sah ich ungläubig aufs Etikett: Handwäsche! :(

Das einzige, was hier per Handwäsche sauber wird, sind meine Kinder!

Ansonsten kommt bei uns eigentlich alles in die Waschmaschine! Aus Zeitgründen, aber auch aus Platzmangel – wohin mit den tropfnassen Sachen?
Die Verkäuferin hatte mich abweichend vom Etikett folgendermaßen instruiert: „Feinwaschprogramm, Feinwaschmittel und (ganz wichtig!) Wäschenetz verwenden!“

BHs

Schon länger testen wir ja die PremiumCare Waschmaschine WM Style 824 ZEN aus dem Hause Bauknecht auf Herz und Nieren: 8 Kilogramm Fassungsvermögen, ein super leiser ZEN- Motor und computergestützte Programmauswahl mit vielen Zusatzfunktionen – da habe ich bei Handwäsche in der Maschine auch gar keine Bedenken. Meine feinen Blusen und auch die Stoffhosen werden immer sehr schonend gereinigt. Die Schleuderzahl ist bei den Programmen reduziert, damit das Gewebe nicht zu sehr belastet wird – Handwäsche, nur besser!

Blusen

Ab und zu wird hier auch eine Ladung Wollwäsche fällig: diverse Cardigans und Strickjacken mögen ebenfalls keine normale 40°- Wäsche und fühlen sich bei einer Sonderbehandlung ebenfalls richtig wohl in der Waschmaschine. Auch hier sind geringe Schleuderzahlen wichtig, sonst verfilzen die Maschen schnell.

Cardigans

Passende Pflege trägt zur langen Nutzung bei

Das gilt nicht nur für unsere Kleidung, sondern auch für die Waschmaschine! Damit selbst bei niedrigen Temperaturen alles schön sauber wird, reinigen wir die Maschine möglichst jeden Monat von eventuellen Waschmittelrückständen und auch von Kalkablagerungen. Die Power Fresh Reinigung  und der PowerPro Entkalker (beides von Wpro) sind wirklich einfach anzuwenden und tragen zu einer langen Nutzungsdauer der Maschine bei. Parallel kontrolliere ich vor den Reinigungswaschgängen die Waschmittelschublade und spüle sie im Waschbecken ggf. aus, falls sich dort ein paar Pulver- oder Weichspülerreste angesammelt haben.

Damit auch Eure Waschmaschine wieder strahlend sauber wird und Eure Kleidung optimal gepflegt werden kann, verlose ich 5 Pakete aus jeweils 1x Reiniger und 1x Entkalker!

Verlosungspakete

Wie könnt Ihr die Maschinenpflege gewinnen?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, was bei Euch – abgesehen von den Kindern ;) auf der Hand gewaschen wird!

Weitere Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel endet in 7 Tagen am 01.12.2015 um 23:59h und steht in keiner Verbindung mit Facebook oder Twitter
  • Erst- Kommentatoren/ -innen muss ich erst freischalten – also bitte nicht wundern, falls der Kommentar nicht direkt erscheint
  • Falls Ihr anonym kommentiert, brauche ich noch Eure Email- Adresse
  • Mit Eurer Teilnahme willigt Ihr ein, dass ich Euch im Falle des Gewinns hier auf meinem Blog als Gewinner/-in bekannt gebe, Euch über angegebene Email- Adresse kontaktiere und Eure Kontaktdaten an Bauknecht weitergeben darf, damit kein Unbefugter Euren Gewinn einsackt
  • Keine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnahme nur für reale Personen und erst ab 18 Jahren
  • Versendung des Gewinns an eine Adresse in Deutschland und Österreich
  • Achtung: Gewinnspiel kann süchtig machen (-;

ToiToiToi und viel Glück!

Herzlichen Dank, dass wir die Waschmaschine WM Style 824 ZEN von Bauknecht testen dürfen!

10 Gedanken zu „Fein, feiner, Handwäsche? {Mit Verlosung}

  1. Oh schön, das erinnert mich doch glatt daran, dass unsere Waschmaschine dringend mal gereinigt werden muss.

    Was ich grundsätzlich nicht in die Waschmaschine werfe sind meine ganzen Handgestrickten Schals und Kleidungsstücke. Mir ist letztes Jahr eine Mütze mit hohem Seidenanteil in die Maschine geraten und heraus kam leider ein ziemlich filziges, kleines etwas das untragbar ist. Seither achte ich noch mehr darauf meine gestrickten Sachen nur mit der Hand zu waschen, obgleich unsere Maschine eigentlich recht neu ist und diese auch ein gutes Wollprogramm haben soll. Ich habe mich dennoch bisher nicht getraut, die Sachen da rein zu werfen.

    Vielen Dank für das Gewinnspiel und damit die Erinnerung.

  2. Also bei uns werden grad noch bodys und wickelunterlagen mit der hand vorgewaschen… ihr wisst schon wenn die windel den still-Stuhl mal wieder nicht packt ;)
    *und rein in den lostopf*

  3. ;-))
    Also ich bin auch notorischer „Alles-in-die-Maschine-stecker“. (Bis auf die Kinder, is klar ?)
    BH’s und meine Strumpfhosen für die Arbeit kommen ebenfalls ins Wäschenetz und laufen dann bei 30Grad „Mini“ durch.

    Die Maschinenpflege könnte ich sehr gut gebrauchen, da unsere Maschine mit 2 kleinen Mäusen im Dauereinsatz ist… Wer kann da bitte keine Pflege gebrauchen? ;-)
    Liebe Grüße!

  4. Ich hab jetzt wirklich lange nachgedacht aber ich schmeiße tatsächlich alles in die Waschmaschine!
    Als die Motte noch die Windeln zum Überlaufen gebracht hat, habe ich die Bodys eingeweicht aber mehr auch nicht!
    Liebe Grüße,
    Carina

  5. Hallo!
    wir waschen hier ein paar Wolle-/Seide-bodies und selbstgestrickte Sachen von der jungen Dame per Hand, .. einfach deswegen weil wir schon ein paar in der Maschine leider, leider zu warm gewaschen haben, und sie herzhaft eingelaufen sind.. Ausserdem ganz gerne unsere Sachen, wenn mal wieder Essensflecken drauf gelandet sind (gerne auch mal von mir)..
    ansonsten kommt aaaalles in die Maschine, darum wäre der Pfleger super!!
    viele Grüsse und Daumen gedrückt,
    Yira.

  6. Strumpfhosen und manch eine Bluse würde bei mir leider keine Maschinenwäsche überstehen…
    Ansonsten bin ich eine „alles was ich in die Maschine bekomme“ Frau :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.