12 von 12 im November 2015

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, gearbeitet | Job, geknipst | 12 von 12

12von12

Noch mehr die mitmachen gibt es hier bei Caro


Ein Donnerstagmorgen im November. Ich werde arbeiten gehen, die Kinder in Schule und KiTa und der Mann bleibt krank zuhause.

15-11-01

Schon am Frühstückstisch werden wieder Bücher geschaut: der Bub entdeckt gerade die Aussprache der vielen Namen und Gegenstände, die Tochter die Welt der Buchstaben.


15-11-02

Auf dem Weg ins Bad entdecke ich ein kleines Haustier. Eingefangen im Glas wird es kurz staunend betrachtet und dann in die Freiheit entlassen.


15-11-03

Ich fahre zur Arbeit. Hier Umstieg am Düsseldorfer Hauptbahnhof in die U-Bahn. Auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig ist es wieder sehr voll, dort fahren die Bahnen zur Messe ab.


15-11-04

Schreibtischimpression ;)


15-11-05

An diesem Ladengeschäft komme ich oft vorbei und mag die ständig wechselnde Schaufensterdekoration. Kürzlich stand sie sogar auf und tappste auf vier Samtpfoten davon…


15-11-06

Feierabend! Mein ganz persönlicher „Stairway to Schokalde“!


15-11-07

Letzer Umstieg an diesem Tag mit rattatatammm über meinem Kopf!


15-11-08

Zuhause das übliche Chaos, wenn es aus drei Kehlen schallt: „Mama ist wieder daaaaaah!“ und mir jeder etwas erzählen will, auf den Schoß möchte oder aufgeregt um mich herumhüpft


15-11-09

Mein Päckchen von Ulalue ist angekommen und ich kenne nun endlich den Unterschied zwischen dem etwas weicheren Wollfleece (links – eine Jacke) und dem dickeren, etwas gröberen Wollwalk (rechts – eine Hose)


15-11-10

Im Mäppchen der Tochter entdecke ich grinsend eine kleine Belohnung der Klassenlehrerin – diese werden oft von den Schülern gesammelt und sogar getauscht, wie ich auf dem Elternabend erfuhr


15-11-11Im Flur hinter den Wasserkästen entdecke ich noch etwas: eine kleine Garage des Buben


15-11-12Es ist Sandmannzeit. Die kleine June sitzt auf meinem Schoss und will viel lieber verstecken spielen. Ode rhat sie etwas endteckt, von dem ich nichts mitbekommen habe? Wer weiss!


Nun schlafen alle Kinder und ich werde mich gleich noch kurz aufs Sofa begeben, aber alt werde ich heute nicht mehr.

Schlaft Ihr auch gut!

 

5 Gedanken zu „12 von 12 im November 2015

  1. Oh, bei der Treppe bekommst Du nicht täglich Hunger auf Schokolade? :D
    Die Schwebebahn hätte ich letztens auch gern genommen, das sieht nach einem echten Erlebnis aus! Und Deine Bestellung nähme ich glatt auch! Schaut gemütlich aus! (Also für die Kinder.)
    Ein schöner Einblick in Deinen Alltag! <3

    1. Die Bestellung fand nur leider nicht so Anklang bei der Anprobe… sie fühlte sich wohl im Spiel gestört! Ts! ;)
      Die Treppe sehe ich zum Glück nicht täglich, aber fies ist es schon, vor allem mit Loch im Bauch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.