So langsam wirds ernst: #WUBTTIKA rückt näher!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in gebloggt | geklickt, Werbung

Dieser Artikel kann Werbung | Rezension | Empfehlungen oder einen Produkttest enthalten

Nur noch 5 Mal schlafen, dann sehen wir uns in Wuppertal! Whaaaa! :)

Ich kann es immer noch nicht fassen, dass aus einer kleinen Idee etwas so Großes geworden ist – ich habe ein Bloggertreffen organisiert!!!
Ich, die es eigentlich gar nicht mag, in der Öffentlichkeit zu stehen!
Zusammen mit meinen beiden wunderbaren Kolleginnen Mama Schulze und Frau Chamailion habe ich mir in den letzten Wochen unzählige Nachrichten bei Twitter, Facebook und auch Emails hin- und hergeschrieben.

Orga Selfie

Wir haben eine passende Location gefunden, wir haben Firmen von unserer Idee überzeugt, zwei wunderbare Referentinnen einladen und sogar Kinderbeutreuung organisieren können! Es gibt eine eigene Webseite zur Veranstaltung und wir haben keinen einzigen freien Teilnehmerplatz mehr!

WOW! WOW! WOW! 

Geschrieben habe ich das hier zwischen unzähligen Kartons sitzend, die alle für nächstes Wochenende bestimmt sind. Inzwischen kenne ich fast jeden Paketboten dieser Stadt ;)

Aber immer öfter beschleicht mich ein mulmiges Gefühl, wenn #WUBTTIKA bei Twitter auftaucht:
„Das ist ja unser Baby! Das ist ja schon ganz bald und dann kommen diese ganzen tollen Leute nach hier, weil wir sie eingeladen haben!“

Das ist sooo aufregend!

Und ich freue mich schon so sehr darauf, Euch alle (besser) kennenzulernen, auf inspirierende Stunden und den Austausch mit Euch!!!
Daher auch unser Motto DIE GEDANKENFABRIK – VON BLOG ZU BLOG

Seid Ihr auch schon so gespannt? :)

Veranstaltung Wubttika

DANKSAGUNG

Wir danken zu allererst unserem Hauptsponsor, der Shopping- Community Limango – ohne den wir diese tolle Veranstaltung gar nicht hätten auf die Beine stellen können! Aber auch das Onlineportal schwangerinmeinerstadt.de untstützt uns, damit wir einen tollen Nachmittag im Wuppertaler Brauhaus mit Euch erleben können!

Wir drei Organisatorinnen sind stolz, dass wir dabei ein Set des  schwedischen Labels me&i tragen dürfen und Eure Kinder könnt Ihr vor Ort mit den Produkten von Pampers wickeln.

Aber auch das Familienportal wireltern.de, der Dumont Buchverlag, Babyprodukte Difrax, Illustrationen Frau Ottilie und auch Britax Römer sorgen dafür, dass wir neben tollen Gesprächen, vielen Denkanstößen durch unsere beiden Programmpunkte und jeder Menge Inspiration auch noch etwas anderes mit nach Hause nehmen können :)

3 Gedanken zu „So langsam wirds ernst: #WUBTTIKA rückt näher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.