Mein Wochenende in Bildern 22./23.08. {2015/34}

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, geknipst | Wochenende in Bildern

Nachdem ich Freitag beschrieben hatte, wie die vergangene erste Woche mit geregeltem Rhythmus bei uns ablief, zeige ich nun wieder gerne mein bzw. unser Wochenende:

Morgens am Samstag gehts zu allererst Einkaufen Wagenaufreihung

Der Kühlschrank ist leer und wir wollen ausserdem mittags in den Wuppertaler Zoo – da muss Proviant her! Zu mittag werfe ich schnell ein paar Bistro- Baguettes in den Ofen, damit wir nicht viel mehr ausser den beiden Lunchboxen mitnehmen müssen Lunchboxen

Während der Schwebebahnfahrt hält es niemanden auf den Sitzen Aussicht

Dann trennt uns nur noch ein kleiner Anstieg vom Eingang des Zoos: Endlich sind wir da! WuppertalerZoo

Neben vielen kleinen Attraktionen (es gibt eine kleine Tombola direkt am Zooeingang, eine Band spielt in der Musikmuschel, davor fährt eine kleine Bimmelbahn für die Kinder auf der Wiese) fangen wir die Runde wieder bei den Flamingos an Falamingoselfie

Ich trage anfangs die kleine June auf dem Rücken, während der Mann den Buben im Jogger schiebt. Das bleibt aber nicht lange so, denn alle wollen mal Laufen, oder nur eine wird geschoben oder nur einer getragen… Da der Zoo am Hang liegt, weiss man auf jeden Fall abends was man tagsüber getan hat :) Selbst auf dem Zoospielplatz kommen wir Eltern kaum zum verschnaufen – der Bub ist schnell wie der Wind und muss alles (!!!) erkunden Zoospielplatz

Nach 2 tollen Stunden im Zoo machen wir so langsam schlapp, halten aber auf dem Rückweg noch in der Innenstadt, um in einer Eisdiele ein richtiges Eis zu essen. Zeitgleich endet in der Kirche auf dem benachbarten Platz eine Trauung und wir schauen dem Brautpaar beim Fotografiertwerden und bei der Abfahrt (stilecht mit Blechbüchsen am Auto) zu.
Hachz!
Als wir abends wieder nach hause kommen, müssen alle Kinder gebadet und unser aller Hunger gestillt werden. Erst als die Kleinen schlafen und ich die Wäsche abnehme, bleibt wieder Zeit für ein Foto: ich sortiere ja beim Abnehmen schon nach Zimmern vor, Ihr auch? WaeschesortierungUnd der Mann hat riiiiesiges Glück gehabt, dass wirklich nichts von den roten und pinken und türkisenen Sachen auf die weissen abgefärbt hat! Wenn man nicht alles selbst macht – aaahh! ;)

Dieser ist übrigens zusammen mit der Kleinen eingeschlafen, so dass ich jetzt Zeit für mich bzw. für diesen Beitrag, zum Twittern und zum Sekt trinken habe :)

Sonntag morgen zeigt der Bub der Kleinen ganz genau, wo er das Buch mit den Geräuschen aus Wald & Feld kaputt gemacht hat – zum Glück war es nur die Klappe, die das Batteriefach verdeckte. Aber Profis unter sich eben – vieles andere macht sie ihm schon richtig gut nach… Spezialistenuntersich

Vormittags brauchen wir ein kleines Break und ich hole die Mitbringsel raus, die einen weiten Weg hinter sich haben. Was da drin ist, will ich eigentlich gar nicht so genau wissen. Aber es ist seeehr süß und schult die Feinmotorik ;)SuesseGeschenke

Als die Kleine ihren Mittagsschlaf antritt, fahre ich mit der Großen alleine ins Schwimmbad. Mama- Tochter- Zeit für uns und ein bisschen mehr Praxis für die Große!!! Sie traute sich sogar recht schnell, die Schwimmflügel gegen ein Schwimmbrett zu tauschen. Es wird also! Schwimmbadbesuch

Einen freigepusteten Kopf inklusive Schwimmbadfrisur gibt es anschliessend gratis dazuSchwimmbadfrisur

Beim Aufhängen der nassen Handtücher entdecke ich auf unserer Terrasse die endlich erblühte Sonnenblume, die aus einem kleinen Samenkärtchen entstand, welches dem ergobag Schulranzen der großen Tochter beilag. Fast die perfekte Blüte, oder? Sonnenschein

Nachmittags strenge ich mich an und dekoriere den selbst gemachte Nektarinenquark ausnahmsweise hübsch – das Auge isst ja schliesslich mit! Vitaminreich wars ja trotzdem ;)Sonntagsschoen

Alle Kinder sind gegen 17 Uhr total durch den Wind, so dass wir bereits gegen 18:15h mit dem Abendessen fertig sind. Ich schummle etwas und schaue mit den Kids den Sandmann schon per App auf dem Tablet, damit sie früher ins Bett gehen Sandmannapp

Inzwischen schlafen sogar alle tief und fest, so dass ich mit dem Mann auf einen ruhigen Krimi- Abend hoffe…

Vielen Dank für Eure Begleitung – ich wünsche Euch nun einen entspannten Start in die neue Woche!


Meine vorangegangenen Wochenenden findest Du hier:

Wochenende 08./09.08. {KW 32}

Wochenende 01./02.08. {KW 31}

Wochenende  25./26.07. {KW 30}


Mehr Wochenenden in Bildern gibts -wie immer- bei Susanne von Geborgen wachsen


5 Gedanken zu „Mein Wochenende in Bildern 22./23.08. {2015/34}

  1. Was ne tolle Sonnenblume. ❤️ (erinner mich dran, dass ich dir erzähl, warum mir so viel daran liegt)
    Was ne coole Frisur. ?
    Und natürlich: Ich sortiere meist sogar schon beim Aufhängen nach den Zimmern. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.