NullZwoNEO: Der Baby Shusher – Babys neue Einschlafhilfe {mit Verlosung}

Veröffentlicht am Veröffentlicht in gewinnen | Verlosung, NullZwoNEO, Werbung

Dieser Artikel kann Werbung | Rezension | Empfehlungen oder einen Produkttest enthalten

+++beendet+++beendet+++beendet+++

Jeder kennt diese Augenblicke, in denen man als Eltern wirklich verzweifelt ist:

Das Baby weint, obwohl es doch eigentlich satt, trocken und müde ist?!
Wie kann ich ihm jetzt nur helfen?!

Gerade in den ersten 3 Monaten treten solche Einschlafprobleme häufiger auf. Aber auch später kommt es immer noch öfter vor, dass das Baby einfach nicht in den Schlaf findet.

Der Kinderarzt Dr. Harvey Karp hat daher die „5-S- Methode“ entwickelt, von der Ihr bestimmt auch schon gehört habt oder sie vielleicht ganz unterbewusst anwendet:

  1. Strammes Einwickeln bzw. Pucken gibt dem Baby eine räumliche Begrenzung, die es bereits in der Gebärmutter erfahren hat und verhindert dabei unkontrollierte Arm- und Beinbewegungen
  2. Seiten-/Bauchlage ähnlich wie beim Stillen oder im Fliegergriff
  3. Schhhh –Laut imitiert die Geräuschkulisse in der Gebärmutter. Inzwischen gibt es auch Apps zum Thema „weißes Rauschen“ aber auch der Föhn oder der Staubsauger können helfen
  4. Schaukeln, schukkeln – Hauptsache das Baby wird bewegt
  5. Saugen an Finger oder Schnuller oder auch Stillen

Ich weiss noch, wie meine Schwägerin abends oft an der Dunstabzugshaube in der Küche stand und meinem gepuckten Neffen sanft hin und herwiegte, weil sich der kleine Kerl nur so beruhigte und in den wohltuenden Schlaf fand.

 

Der Baby- Shusher soll Eltern zukünftig helfen, dass ihr Baby schneller und zuverlässiger in den Schlaf findet

BabyShusher: Die Anwendung

Hier ein Auszug aus der Beschreibung:

„In gleichbleibenden Abständen gibt er ein „Sch“-Geräusch wieder, das auf Babys eine beruhigende Wirkung hat. Durch die „Sch“-Töne wird beim Baby der eigene Beruhigungsreflex angesprochen. Dieser trägt dazu bei, dass das Baby ruhig und auf natürliche Weise einschlafen kann.

Auf den ersten Blick erscheint die Verwendung eines Baby Shushers sicherlich unmenschlich. Wer überlässt die Beruhigung seines Babys schon gern einer „Maschine“? Der entscheidende Aspekt, mit dem das Gerät punktet, ist tatsächlich die Eigenschaft des „Nicht-Mensch-seins“. Kein Mensch der Welt kann über die Dauer einer halben Stunde einen geräuschvollen und konstanten Laut von sich geben.

Der Baby Shusher stellt eine Einschlafhilfe dar und dient keineswegs als Ersatz elterlicher Zuneigung und dergleichen. Es empfiehlt sich sogar, den Shusher mit weiteren Beruhigungsmethoden zu verwenden.“

Die Lautstärke ist verstellbar, allerdings auf eine babygerechtes Mass begrenzt.

Mit eingestellter Timer-Option verstummt der Shusher nach 15 oder 30 Minuten.

Je regelmäßiger der Baby Shushers verwendet wird, desto schneller soll er wirken!

Wer den Baby Shusher in Aktion sehen möchte, kann sich dazu ganz einfach ein Video ansehen.

Erhältlich ist der Baby Shusher hier – aber ich darf ein Exemplar an Euch verlosen!

BabyShusher

Wie könnt Ihr den Baby Shusher gewinnen?

Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, warum Ihr den Baby Shusher für Euch oder jemand anderes gewinnen möchtet- damit habt Ihr bereits ein Los sicher!

Ihr könnt darüber hinaus weitere Zusatzlose sammeln (ist aber kein Muss!) – bitte gebt aber im Kommentar an, wo und wie Ihr geteilt und geherzt habt:

  • 1 Los = Diesen Beitrag bei Facebook teilen (Bitte den Beitrag auf „öffentlich“ stellen) – ein Like von Euch >>>für meinen Blog<<< nehme ich natürlich auch gerne ;)
  • 1 Los = Diesen Beitrag bei Twitter teilen (Ich sollte Dir folgen, falls Dein Account geschützt ist)
  • 1 Los = Ein Herzchen für mich bei den >>>Brigitte Mom Blogs<<< (Bitte im Kommentar die Nummer des ♥ angeben! Falls Ihr das ♥ nicht klicken könnt, einfach den Cache Eures Browsers leeren, dann sollte es wieder gehen)

 

Weitere Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel endet in 7 Tagen am 14.08.2015 um 23:59h und steht in keiner Verbindung mit Facebook oder Twitter
  • Erst- Kommentatoren/ -innen muss ich erst freischalten – also bitte nicht wundern, falls der Kommentar nicht direkt erscheint
  • Falls Ihr anonym kommentiert, brauche ich noch Eure Email- Adresse
  • Mit Eurer Teilnahme willigt Ihr ein, dass ich Euch im Falle des Gewinns hier auf meinem Blog als Gewinner/-in bekannt gebe, Euch über angegebene Email- Adresse kontaktiere und Eure Kontaktdaten an Hoppediz weitergeben darf, damit kein Unbefugter Euren Gewinn einsackt
  • Keine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Teilnahme nur für reale Personen und erst ab 18 Jahren
  • Versendung des Gewinns an eine Adresse in Deutschland, der Schweiz und Österreich
  • Achtung: Gewinnspiel kann süchtig machen (-;

ToiToiToi und viel Glück!

Bildrechte: Baby Shusher / vemono GmbH

10 Gedanken zu „NullZwoNEO: Der Baby Shusher – Babys neue Einschlafhilfe {mit Verlosung}

  1. Huhu! Eine tolle Idee, dieses Gerät. Ich weiß noch wie viele unzählige Stunden ich meinen Sohn mit „Sch“-Lauten zu beruhigen versuchte, so dass mir schon sämtliche Gesichtsmuskeln schmerzten. Apps mit weißem Rauschen haben wir auch eingesetzt.

    Jetzt kommt bald unser kleines Mäuschen auf die Welt, da wäre mir der Baby Shusher eine große Hilfe.

    Deinen Artikel habe ich auch auf meiner Facebook-Seite „Zwischen Windeln und Wahnsinn“ geteilt.

    Liebe Grüße

    Nadine

  2. Oh, da möchte ich doch gerne mein Glück für meine Tochter versuchen. Sie erwartet Mitte September das 2. Kind und könnte es sicher gut gebrauchen.
    Herzchen Nr. 1961 bei Brigitte Mom Blogs ist von mir :-)

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Manuela

  3. Oh, dieses Gerät wäre einen Versuch wert! Mein Sohn schafft es einfach nicht, von alleine ohne Geschrei einzuschlafen und so habe ich die letzten 12 Wochen nicht mehr als zwei Stunden Schlaf am Stück bekommen. Vielleicht ist der BabyShusher ja die Offenbarung?!

  4. Unser kleiner Wirbelwind ist schon 7. Monate … Einschlafen geht nur mit Brust und regen Geräuschen oder Tuch und Abzugshaube …. Und so viele schssssssst wie sie braucht , schaff ich nicht in gleichmäßigen Rhythmus 😂😜
    Vielleicht schafft dieses Gerät etwas mehr Entspannung …

  5. das ist ja eine witzige idee! ich denke, dass unser kleiner sohnemann sicher seine freude daran hat! ich beruhige ihn auch öfters mit einem feinen shhhh-geräusch!

    gerne geteilt und ein herzchen verteilt (nr. 1972)

    lg ina

  6. Hallo, ich würde es gerne für meinen Sohn ausprobieren, vllt ließe sich damit ja das 1-2 stündige zu Bett gehen, verkürzen. Es wäre ein Traum:)

  7. Ich würde dieses interessante Gerät gern für meine beste Freundin gewinnen. Sie ist vor 2 Monaten Mami geworden und hat natürlich auch schon die ein oder andere schlaflose Nacht hinter sich. Sie würde sich bestimmt über die Einschlafhilfe freuen. :-)

  8. Was gibt es nicht für tolle Sachen?
    Immer wieder muss man Augen machen!
    Weltweit versucht man immer wieder,
    müde zu machen Babies Augenlider!
    Indem man „sch“ stehts leise spricht,
    die Gesichtsmuskeln danken es einem nicht ;).
    Doch zum Glück ist die Rettung nah!
    Der Baby Shusher ist auf dem Markt!
    Über den Gewinn wär ich ewig froh,
    danke fürs Verlosen, NullPunktZwo! :)

    Was für eine TOLLE Idee!!! Dass da noch nicht früher jemand gekommen ist? Das soll ja beim Großteil der Babies helfen :). Ich hab noch nie von diesem Shusher gehört, aber jetzt möchte ich ihn unbedingt haben :D. Optimal wäre es natürlich, wenn die Glücksfee mich ziehen würde – unsere Kleine kommt voraussichtlich Anfang November zur Welt, und da es das erste Kind ist, kaufen wir natürlich die gesamte Ausstattung. Da würden wir uns sehr freuen, wenn wir die knapp € 40 anderweitig investieren können :).

    Gerne hab ich den Post auf meinem Facebook-Profil öffentlich geteilt.
    Und gerne hab ich auch ein Herzchen vergeben (1975).

    LG Sonja :)

  9. Ich wünsche mir das Produkt weil mein kurzer sehr schlecht einschläft und vielleicht damit echt Glück habe das es damit klappt.ich würde mich freuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.