NullZwoWEB | Starke Frauen, starke Aktionen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in gedacht | geherzt | gefühlt, NullZwoWEB

In den letzten Tagen hatte ich immer wieder Augenblicke in denen ich dachte: „Wow! Was ist das bitte für eine starke Aktion?!“

Und selbst wenn Ihr diese Aktionen schon mitbekommen habt: Ich möchte diesen Frauen hiermit meinen Dank für ihren Einsatz aussprechen. Sie opfern jede Menge Zeit und nutzen ihre mediale Präsenz, um anderen zu helfen. Das ist so ♥ !


Mama Schulze setzt sich für Menschen mit Behinderungen und ihre Inklusion ein – und zwar auf einer Ebene ganz weit oben: „Im September 2015 verabschieden die Vereinten Nationen (UN) mit der Post-2015-Agenda neue Ziele, wie die Welt zukunftsfähig gestaltet werden kann. Hier müssen Menschen mit Behinderungen in allen relevanten Zielen der Entwicklungsagenda explizit genannt werden. Nur so erreichen wir eine Welt in der alle Menschen gleiche Rechte und Chancen haben.“

JuSu Schulze hat sich als Botschafterin für die Aktion Setz ein Zeichen regristiert – Ihr könnt Ihr und der Christoffel Blindenmission helfen, indem auch Ihr hier unterzeichnet für die Inklusion behinderter Menschen bei der Post 2015 Agenda!

Screenshot vom Blog MamaSchulze
Screenshot vom Blog MamaSchulze

Mama Schulze ist nicht nur eine Mutter von zwei Töchtern, sondern leidet auch an Multipler Sklerose (MS). „Durch ihre offene, ehrliche Art macht sie nicht nur andern Mut sondern klärt Erkrankte und Nicht-Erkrankte auf, dass diese Diagnose nicht das Ende ist.“ schreibt Andrea vom Blog MeWorkingMom.

Vor vielen Jahren, als Andrea noch ein kleines Mädchen war, verlor sie ihre geliebte Oma an MS. Da ihre Erinnerungen daran immer noch nicht verblasst sind und sie anderen MS- Patienten wie auch Mama Schulze Mut machen will, möchte sie MS- kranke Menschen unterstützen: Sie gibt dafür ihre Muskeln bzw. ihren Einsatz bei sportlichen Wettkämpfen und ruft uns im Gegenzug zu einer Spende auf. Eine bewundernswerte Aktion einer extrem sportlichen Mutter von 3 Kindern und einem Job!

Screenshot vom Blog MeWorkingMom
Screenshot vom Blog MeWorkingMom

Sophie Lüttich vom Blog BerlinFreckles spendete ihren Zopf für krebskranke Kinder
Ihre eigenen Kinder waren nämlich ziemlich beeindruckt von einem Mädchen, welches seine Haare spendet, damit daraus Perücken für krebskranke Kinder gemacht werden. Doch nur Sophies Haare waren lang genug für eine Spende.

Diese Idee postete sie bei Facebook, bekam soviel Zuspruch dass sie kurzerhand eine Sammelaktion anlegte (je 10 Euro für 1 cm ihres Zopfs), innerhalb kürzester Zeit die anvisierten 300 Euro zusammen hatte und sich wirklich die Haare raspelkurz schneiden liess – hier sind Postings von VORHER und NACHER. Spenden könnt Ihr übrigens immer noch hier: MamasZopf

Screenshot vom Blog BerlinFreckles
Screenshot vom Blog BerlinFreckles

 Sind diese Frauen und ihre Aktionen nicht wirklich stark?!

Und möchtet Ihr in Zukunft mehr aus „meinem“ NullZwoWEB lesen?
Wenn ja, dann fülle ich diese Rubrik nun öfter

 

Ein Gedanke zu „NullZwoWEB | Starke Frauen, starke Aktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.