Mein Wochenende in Bildern 04./05.07. {2015/27}

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, geknipst | Wochenende in Bildern

Ich zeige wieder gerne, wie unser Wochenende verlief:

Früh geht es am Samstag morgen los: das Junebug weckt mich um 5:30 Uhr *gähn* Ein Pott Kaffee und die Onlineausgabe der Zeitung überbrücken die Zeit, bis auch der Rest aufsteht Morgenzeit

Heiß, heißer am heißesten! Da hilft nur Wasser LalalongPlanschen

Mittags verkriechen wir uns in der Wohnung. Der Bub sitzt an seinem Lieblingsplatz am Fenster. Jedem Auto wird ein „Tschöö!“ hinterhergerufenSchoeneAussicht

Danach heißt es Siesta. Die kleine June versucht ihrem Bruder die Milch zu klauenSiesta1

Auch ich lege mich mit ihr etwas hin- der Tag fing ja früh an. Danach brauche ich Kaffee und SchokoladeWachwerden

Nach etwas Zeit auf der immer noch heißen Terrasse gibt es heute sogar eine zweite Siesta. Wir alle sind ganz schön fertig von den Temperaturen weit über 30 Grad draußen Siesta2

Abends machen wir uns trotzdem auf den Weg in die Stadt. So sieht das dann aus, wenn wir alle auf die Schwebebahn wartenAusflugSchwebebahn

Wir essen fantastische Burger bei Hans im Glück und fühlen uns wie im Urlaub – herrlich!Burgeressen

Abends kommen die Kinder leider nur schwer ins Bett. Die Mädchen schlafen gegen 22 Uhr, der Bub wird erst nach 23 Uhr vom Schlaf übermannt. Es ist immer noch sehr warm – draußen wie drinnen.

Am nächsten Morgen Weckdienst ausnahmsweise anders herum: der Bub weckt das Baby KleinkindWeckdienst

Vormittags gibt es dann endlich ein bisschen Abkühlung: Ein dickes Gewitter geht direkt über uns nieder. Die Kinder sitzen alle fasziniert am Fenster und schauen dem Grollen und Prasseln und Blitzen zuSchoeneAussicht2

Beim zweiten Frühstück wird schwesterlich geteilt ♥SchwesterlichesTeilen

Beim späteren Blick auf die Terrasse stelle ich fest: da hat aber jemand sehr hübsch aufgeräumt!Gartenparade

Das Wetter kann sich  mittags immer noch nicht recht entscheiden ob schön oder grau. Zur frühen Teatime sitzen das Tochterkind und der Bub in ihrem Hochbett und trinken Kaffee. Das ist das erste Mal, dass ich ihn richtig ins Rollenspiel vertieft sehe!Teatime

Recht spät steht dann doch noch eine Siesta an, die Kinder sind einfach groggy. Es ist nämlich wieder recht warm geworden. Gegen 17 Uhr machen wir uns aber doch noch auf den Weg – ein Aussenthermometer an einer Apotheke zeigt 31 Grad. Wir wollen eiegntlich auf den Spielplatz, landen aber recht schnell in einer Eisdiele, weil der Himmel so dunkel wird. Vom Eisessen gibts keine Fotos… zu viele Beine sind zu schnell in verschiedene Richtungen unterwegs. Meine Nerven auch.

Aber dann: wieder Schwebebahn fahren und alles ist gutFahrgast

Weil das erwartete Unwetter doch ausblieb, fahren wir etwas weiter und steigen am großen Spielplatz aus. Es ist merklich abgekühlt, fast 19 Uhr und kaum etwas los. Herrlich! Genau wie die Aussicht von der SchwebebahnhaltestelleSchwebebahnfahrt

Eben zuhause angekommen gab es noch ein kleines Restessen und nun schlafen zumindest die beiden Mädchen schon. Ich falle wohl gleich auch direkt aus der Dusche ins Bett.

Vielen Dank für Eure Begleitung – ich wünsche Euch nun einen entspannten Start in die neue Woche!


Weitere interessante Beiträge sammelt Susanne auf ihrem Blog Geborgen wachsen


Meine vorangegangenen Wochenenden findest Du hier:

Wochenende 27./28.06. {KW 26}

Wochenende 20./21.06. {KW 25}

Wochenende 13./14.06. {KW24}

2 Gedanken zu „Mein Wochenende in Bildern 04./05.07. {2015/27}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.