Britax Blogger Café in Köln (2015)

Dieser Artikel kann Werbung | Rezension | Empfehlungen oder einen Produkttest enthalten

Vorletzten Donnerstag war es endlich soweit: ich fuhr mit der kleinen June zu einem spannenden und ziemlich netten Kaffeeklatsch nach Köln. Nach einem Jahr Pause (hier mein Beitrag von 2013 mit dem kleinen Mini-M) folgte ich mit vielen anderen Elternbloggern der Einladung von Britax Römer, um uns in der entspannten Atmosphäre des Familiencafé Agathe (Schaafenstrasse 12 | 50676 Köln) auszutauschen und einige Produkte näher kennen zu lernen.

COLLAGE Britax
Bildquellen: Britax Römer

Mit Britax Römer bin ich ja blogtechnisch schon länger ein bisschen verbandelt: Im Spätsommer 2013 bekamen wir den Jogger BOB Revolution CE zu einem ausführlichen Test und haben ihn immer noch begeistert im Gebrauch. Im April 2014 durfte ich das noch etwas sportlichere Modell BOB Revolution SE sogar verlosen und bekam auf der Messe „Kind & Jugend“ im Herbst 2014 einige richtig innovative Kinderwagenmodelle gezeigt. Aber Britax Römer ist ja noch so viel mehr und arbeitet ständig an Neuentwicklungen für Familien unterwegs…

Wir wurden trotz kleiner Verspätung von meiner Ansprechpartnerin im Britax Team mit einer wirklich herzlichen Begrüßung und einem „Ach Gottchen ist sie groß geworden seit unserem letzten Treffen!“ empfangen. Das fand ich echt toll!

Auch beim Bloggercafe gab es wieder die Möglichkeit, den Produktspezialisten Fragen zu stellen und vor Ort einige Kinderwagen, Buggys und Autositze auszuprobieren. Mein Augenmerk lag dabei mehr auf dem letzteren Thema, da die kleine June zwar noch in ihre Babyschale passt, mir mit ihren 11 Kilo dafür aber eigentlich schon zu schwer ist und auch selbst viel lieber in einem Folgesitz mit besserer Aussicht fährt. Wir testeten vor Ort den wirklich sehr mitwachsenden Advansafix– einen Autositz der Gruppe 1/2/3 (9-36kg) mit Isofix UND zusätzlicher Verankerung. Sitzt eigentlich ganz gut, oder?

Test ADVANSAFIX
June im Britax Römer Advansafix

Privat nutzen wir aber inzwischen den King II ATS (Gruppe 1 und 9-18kg), dessen 5-Punkt-Gurt optisch und akustisch Rückmeldung gibt, wann die richtige Gurtspannung erreicht ist. Zusätzlich spannt er unterwegs nach – der ideale Sitz für den Buben, der sich machmal hinauswinden will: „Mama austeigen!“ kommt während der Autofahrt aber nicht wirklich gut. Inzwischen liebt er es, der farbigen Lampe beim Wechsel von rot nach grün zuzusehen und ahmt das „Pling!“ schon fantastisch nach! Auch die kleine June findet die Lampe so spannend wie ihr Bruder (hält sie auf dem Bild unten links nur leider etwas zu) und fühlt sich ebenfalls sehr wohl im Sitz – einschlafen kann sie dann auch hervorragend :)

Unser KING II ATS
June im Britax Römer KING II ATS

 

Einige Details eines Autositzes passend für das große Tochterkind weckten mein Interesse, aber sind bis zur diesjährigen Messe Kind & Jugend noch streng geheim! Also psssst! ;)

Bei Snacks, Kuchen und leckerem Kaffee blieb auch richtig viel Zeit zum Klönen (die Eltern) und Spielen (die Kinder). Wieder war ich überrascht, wie wenig Randale die Kinder machten ;) Ich freute mich sehr über das Wiedersehen mit einigen Twitter- und Bloggerkolleginnen und wäre wirklich gerne noch viel länger geblieben, um auch an den anderen Tischen Hallo zu sagen. Leider war es etwas warm im Cafe und meine Kleine irgendwann recht müde, so dass wir uns zeitig auf den Heimweg machten. Dieser wurde uns jedoch mit einem tollen Goodie Bag versüßt, das wirklich für jeden in unserer Familie etwas bereit hielt!

COLLAGEBloggercafe

Liebes Team von Britax Römer und vom Familiencafé Agathe:
herzlichen Dank für die tollen Stunden mit und bei Euch!

7 Gedanken zu “Britax Blogger Café in Köln (2015)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: