Mein Wochenende in Bildern 20./21.06. {2015/25}

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, geknipst | Wochenende in Bildern

Ich zeige wieder gerne, wie unser Wochenende verlief:

Dieses Wochenende ist sehr kühl und sehr nass. Kein Sommer weit und breit, dabei ist doch Sommeranfang! Der Samstag vormittag verläuft schleppend. Ein bisschen aufräumen hier, ein bisschen im Netz surfen da und – schwupps! – schon ist wieder alles verteilt Klammerchaos

Die Kleine weckt nach dem Mittagsschlaf ausnahmsweise den Bruder (normalerweise ist das umgekehrt) Weckdienst

Als Snack gibt’s Melone, die sich auf dem pinken Teller fast unsichtbar macht. Allerdings war ich dann doch noch so nett ihn auszutauschenMelonenversteck

Am späten Nachmittag sticht uns der Hafer und wir fahren noch schnell ins Einkaufszentrum um viele Kleinigkeiten zu erledigen. Sowas stapeln auch nur Männer, oder? waghalsig

Immerhin besitzt das kleine Mädchen nun auch einen KiTa- Rucksack (links ist ihr neuer, rechts ist der vom Buben) und läuft damit freudestrahlend durch die Wohnungrucksackgirl

Und wie es der Zufall will, ergattere ich wunderschöne Lauflernschuhe im Sale für sie. Hachnunja. Schnief! So schnell werden sie groß!!! beschuht

Abends mache ich es mir mit Möhreneintopf und Decke auf dem Sofa bequem – gefühlt Herbst statt Hochsommer!!! warmevoninnen

Danach setzte ich mich aber doch noch an den Rechner und schreibe den Beitrag wie der Doppel- M und ich uns kennenlernten

Am Sonntag ist es ähnlich trüb wie am Samstag. Die Kinder spielen morgens wieder mit den Zwiebeln, die sie sich gerne aus dem Regal in der Küche holen „Wir hatten ja damals nichts anderes!“ heisst hier also eigentlich „Wir wollten ja damals nichts anderes!“ Zwiebelkinder

Gegen Mittag wage ich mich dann doch mal vor die Tür und komme am Museum vorbei, wo die Muse mal wieder ums Cafe herum sitzt (oder so ähnlich)Museumscafe

Doch ich komme nicht weit. Mich überrascht zudem noch ein ziemlich heftiger Regenguss Regenguss

Nach unserer Rückkehr nicke ich aus Versehen mit der kleinen Tochter ein und schon steht die große Tochter wieder vor der Tür. Zum Abendbrot bereite ich schnell noch etwas Gemüse vor Gemuesemandala

Jetzt liegen die beiden großen Kinder schon im Bett und die Kleine schaut dem Mann dabei zu, wie er seine unzähligen schwarzen Socken verpartnert ;)

Vielen Dank für Eure Begleitung – ich wünsche Euch nun einen entspannten Start in die neue Woche!


Weitere interessante Beiträge sammelt Susanne auf ihrem Blog Geborgen wachsen


Meine vorangegangenen Wochenenden findest Du hier:

Wochenende 13./14.06. {KW24}

Wochenende 04.-07.06. {KW 23}

Wochenende 30./31.05. {KW22}

6 Gedanken zu „Mein Wochenende in Bildern 20./21.06. {2015/25}

  1. Wenn ich deine Bilder / Tweets ansehe, schmelze ich ab und an vor mich hin. Ich sehe hier ja nur die tollen Seiten und finde das Junebug, das ihren Bruder weckt einfach nur goldig. Ich liebe Geschwisterplüschfotos!
    Auch das Spiel mit den Zwiebeln ist toll. Vielleicht sollte man den Satz ändern in „Wir brauchten doch nichts, wir hatten Ideen“ – was eigentlich auf unsere vorherige Generation gut zutrifft.
    Gibt’s zu Weihnachten halt ein wenig Gemüse. In Knollenform. ;-)
    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Aber dann muss ich einen neuen Staubsauger bekommen ;)
      Also machmal bin ich echt froh, dass die Lautstärke nicht mit rüber kommt im Blog. Muss oft an Pia und „Bis einer heult!“ denken… Doch in den letzten 2-3 Wochen ist es zwischen den Kleinen wirklich etwas plüschiger geworden. Obs am Laufen der June liegt? Sie knutschen sogar manchmal!!! ♡♡♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.