12 von 12 im Juni 2015

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, geknipst | 12 von 12

12von12Noch mehr die mitmachen gibt es hier bei Caro

Los gehts mit zwei Kindern, die morgens im Flur auf dem Boden hocken und nur ein gaaanz kleines bisschen den Betrieb aufhalten 2015-06-01

Etwas später sind das Junebug und ich auch fertig gemacht. Sie trägt heute wieder „incognito“ und ich bin gespannt, wieviele Leute mir heute sagen „Oh das ist ja ein LiebeR – ein HübscheR – ein {irgendwas mit männlicher Endung}“ 2015-06-03

Los gehts mit dem fröhlichen Kind auf dem Rücken 2015-06-02

Auf dem Rückweg holen wir das Tochterkind von der KiTa ab 2015-06-04

Die Kleine muss noch kurz mit der großen Schaufel einen Fluchttunnel buddeln ;) 2015-06-05

Kurze Verschaufpause auf meinem Schoss 2015-06-06

Unser Garten im Juni – die Rosen (etwas weiter hinten) haben sich wacker gehalten und vorne blühen die ersten Bartnelken. Die Gartenbilder der vergangenen Momnate sind >>>hier<<< 2015-06-07

Sand, überall Sand! 2015-06-08

Das macht dann drei Mal baden bitte! 2015-06-09

Und weil der Papa heute abend nicht da ist, gibts ein paar Flips zum Sandmann (so kann ich die Küche etwas aufräumen) 2015-06-10

Anschliessend gibts dann noch eine Gute- Nacht- Geschichte. Heute von den Pflanzen und Tieren im Wald 2015-06-11

Wer richtig gezählt hat, kommt auf 11 Bilder.
Applaus!
Aber für ein 12. bin ich jetzt einfach zu müde.


Und so wird es auch hier auf dem Blog weitergehen: mit vielen Fotos vom kommenden Wochenende!
Ein paar davon zeige ich auch immer schon auf Instagram.
Bis bald!

4 Gedanken zu „12 von 12 im Juni 2015

  1. Ich mag die Hose Deiner Jüngsten! Die ist doch eher „neutral“?! – Wurdet sie wieder für einen Jungen gehalten? :D
    Und hat die Große die Haare ab, oder sieht das nur so aus? (Oder hab ich was Überlesen?)
    Tolle Bilder, schaut nach einem ganz genialen Sommertag aus! Klasse! ♥

  2. Huhu, waren im Urlaub und ich bin begeistert vom neuen Bloglayout! Schöne 11 Bilder ;), ich hatte auch Mühe, weil ich 12 von 12 beinah ganz verpasst hätte wegen Jetlag. Deine Tochter wird immer für einen Jungen gehalten, unser Kleiner immer für ein Mädchen. Können ja mal tauschen ;) Natürlich nur Spaß! Schöne Woche euch. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.