Mein Wochenende in Bildern 09./10.05. {2015/19} – Berlin Edition

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, geknipst | Wochenende in Bildern

Dieses Wochenende kann ich nur Bilder von mir mit dem Junebug zeigen, denn noch befinde ich mich mit ihr Berlin :) Zudem tippe ich vom Smartphone aus und das leider nicht so komfortabel wie vom PC.

Aber dennoch ganz viel Spass beim Anschauen!

Samstag: Das Junebug und ich sind gegen 7 wach. Wir düddeln ein bisschen herum und sie frühstückt mit Füßen auf dem Tisch! TsTs!

DreckigeBabyfuesse

Nach einem Kaffee packe ich den Rucksack, versorge meine Füße mit Pflaster und mache mich mit ihr auf den Weg. Das Wetter ist herrlich!

Abfahrt

Wir fahren zu einer Shoperöffnung und sind überrascht von der Größe des Ladenlokals, in dem die „Kleine Fabriek“ ab sofort auch offline erreichbar ist

Shoperoeffnung1Innen drin gibt es nicht nur fahrbare Untersätze (Kinderwagen, Buggys und Laufräder), sondern auch Kindermöbel, Ausstattung und Deko. Ich hätte mir am liebsten alles einpacken lassen für zuhause ;)

Shoperoeffnung2

Wir treffen auch so einige andere Bloggerinnen (daher wird diese Eröffnung wahrscheinlich noch bei vielen anderen Wochendbeiträgen zu sehen sein) und quatschen und bestaunen bei CakePops und Limonade. So etwas könnte es ruhig öfter geben :)

Den Mittag verbringe ich mit Sarah von Mamaskind und ihren 3 Männern. Fachsimpeln und Kinderquatsch bei Nudeln Bolo und Kuchen hinterher. Wunderschön!

Danach ist das Junebug so fertig, wir sitzen keine 2 Minuten im Bus und schon schläft sie

Busmuede

Sarah bzw. ihr Mann geben mir auch den großartigen Tip mit BikiniBerlin. Der Gebäudekomplex stammt ursprünglich aus den 50er Jahren und wurde vor nicht allzu langer Zeit revitalisiert.

BikiniBerlin

In der Shoping Mall gibt es viele feste (Flagship) Stores, aber in der Mitte auch die sogenannten BIKINI BERLIN BOXES, die PopUp-Shops für maximal ein Jahr beherbergen. Drum herum natürlich leckere Gastronomie und auch etwas Kunst (mehr dazu dann wahrscheinlich später in der kommenden Woche). Ich schlage im PopUp- Shop von Rice ein bisschen zu *hüstel*

PopUpShops

Auf dem Weg zu meiner Unterkunft kaufe ich noch kurz ein paar Lebensmittel ein und nehme mir ein ChickenCurry mit, welches ich dann mit hochgelegten Füssen so richtig geniesse. Der Abend verläuft entspannt, das Baby schläft ab 18 Uhr und ich skype mit dem Mann und dem Buben.

Sonntag: gegen viertel vor 6 wird das Junebug wach – ich dementsprechend auch. Ich hoffe, dass sie nochmal einschläft, aber bekomme stattdessen feuchte Küsse von ihr ♡ Also Aufstehen, Kaffee trinken und ihrem Forscherdrang zuschauen

WaMafrisstBaby

Gegen 8 Uhr macht sich dann doch Müdigkeit bemerkbar und wir gehen nochmal für ein Stündchen auf zwei ins Bett. Ist ja schließlich Muttertag, nicht?! Gegen Mittag brechen wir auf, etwas Reiseproviant muss auch mit. Mir geht deswegen das Lied Stadtaffe von Peter Fox  nicht mehr aus dem Kopf ;)

Stadtaffendame

Wir treffen uns mit Andrea von Runzelfüsschen und landen im Kindercafe Milchbart, weil es doch etwas frisch draussen ist.

Milchbart

Es wird auch fleißig gerutscht und gespielt

Kinderspass

Anschließend gehen wir noch etwas spazieren, weil die müde gespielten Kinder so schön schlafen und wir uns dabei super unterhalten können.

Aber auch diese Verabredung endet leider irgendwann. Genauso wie meine Zeit hier in der Stadt morgen vormittag bereits vorbei sein wird. Mein weiterer Abend wird daher recht unspektakulär aus einer Pizzabestellung, Tasche packen und Krimi schauen bestehen.

Vielen Dank für Eure Begleitung – ich wünsche Euch nun einen entspannten Start in die neue Woche!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Weitere interessante Beiträge sammelt Susanne auf ihrem Blog Geborgen wachsen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Meine vorangegangenen Wochenenden findest Du hier:

Wochenende 01.-03.05. {KW18}

Wochenende 25./26.04. {KW 17}

Wochenende 18./19.04. {KW 16}

12 Gedanken zu „Mein Wochenende in Bildern 09./10.05. {2015/19} – Berlin Edition

  1. Ich freue mich auf das nächste Mal! :)
    Rice wollte ich mir auch mal anschauen, bisher gefiel mir alles, was ich auf Instagram davon sah.
    Oder ich lass es lieber und spare auf was Sinnvolles, hihi. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

  2. Hallo,
    Ach, was freu ich mich für dich! Schön, dass du so ein tolles Wochenende (mit nur einem Kind) für dich hattest. Das klingt alles sehr, sehr gut!

    LG
    Nika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.