Unterwegs trotz Bahnstreik

Ich rolle.
Juhu!
Ich rolle wirklich!
Ich sitze auf einem Platz der Deutschen Bahn in meinem gebuchten ICE.
Und ich bin soooo erleichtert, dass bis hierhin alles geklappt hat: ich bin mit dem schweren Rucksack auf dem Rücken nicht umgekippt, ich hatte Hilfe mit dem Kinderwagen bei den doofen Treppen am Bahnhof und auch beim Einstieg in den Zug, der pünktlich abfuhr.

Reiseausruestung

Der Zug ist angenehm leer und immer viel zu früh an den jeweiligen Bahnhöfen -es ist ja kaum was los auf den Schienen. Ich denke derweil an all die anderen Menschen, die wegen denn Streik nun in kilometerlangen Staus stehen oder gar nicht weg gekommen sind.

AbenteuerKleinkindabteil

Wenn das Junebug genug gekrabbelt und gespielt hat, werde ich gleich meinen Kaffee geniessen und meine Nägel zuende lackieren. Dabei denke ich an die aufregenden Tage die vor mir liegen! So viele nette Leute werde ich wiedersehen und auch zum ersten Mal live und in Farbe kennenlernen!
Ich habe mir ganz fest vorgenommen, das alles aufzusaugen wie ein Schwamm und zu geniessen. So viel Zeit für mich!

Ich freue mich auf Euch und auf Berlin! ♡

14 Gedanken zu “Unterwegs trotz Bahnstreik”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: