12 von 12 im Januar 2015

Noch mehr die mitmachen gibt es hier bei Caro

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach dem letzten Wochenende in Bildern vor 2 Tagen gehts nun weiter mit der Bilderflut von gestern:

Kinder im Bett
Kinder im Bett

Der Mittlere hatte ab 2 Uhr nachts bei uns geschlafen, das Tochterkind kam morgens dazu. Eine große Runde Kuscheln!

Ruhe im Auto
Ruhe im Auto

Ich bringe die Große für ihren ersten Tag im neuen Jahr in die Kita und bleibe noch auf ein Wort mit der Erzieherin. Ich bekomme zwei Bücher ausgeliehen und muss noch kurz unten im Auto vor der Haustüre sitzenbleiben, bevor ich die Wohnung betreten kann.

Stillmahlzeit
Stillmahlzeit

Das Junebug hat Bauchweh und weint, während sich die Männer auf den Weg zum EEG machen. Erst nachdem das Baby erfolgreich die Windel vollmachen konnte, schläft es über dem Stillen erschöpft ein.

Seelenschrieb
Seelenschrieb

Dann habe ich seit Tagen endlich einmal Ruhe und schreibe diesen Blogpost, der auch viele andere sehr bewegt hat.

Ich danke Euch von Herzen für Eure Worte und Euer Mitgefühl ♥
Es ist leider zuviel, um alles zu beantworten. Aber ich habe mich über jeden einzelnen Kommentar, jede virtuelle Umarmung, jedes bisschen Kraft sehr gefreut, auch wenn es den Kloß in meinem Hals nicht verschwinden ließ.
Einige von Euch mussten bereits ähnliches erleben, was mir wirklich sehr leid tut. Leider werden wir alle früher oder später in diese Situation kommen :(

Doch das Leben wartet nicht, bis alle Tränen geweint sind. Die Männer sind schon wieder zurück, das EEG des Mittleren war allerdings eine Katastrophe (stillsitzen – haha!).

Breimahlzeit
Breimahlzeit

Ich fahre zur Post und hole ein Lätzchen ab, welches das Junebug direkt einweihen darf.

Mittagsschlaf 1
Mittagsschlaf 1

Anschliessend gibt es noch Milch und während sie auf mir schläft, ruhe ich mich auch etwas aus. Aber ich hatte es richtig vorausgesehen, denn nach 10 Minuten ist es mit der Ruhe auch schon wieder vorbei, da der Mittlere wieder wach ist.

Mittagsschlaf 2
Mittagsschlaf 2

Das schlafende Junebug kann ich in die Federwiege umbetten, die ich in Berlin etwas vermisst habe.

Schleckermaul
Schleckermaul

Ich habe tierische Lust auf Waffeln und bereite mit dem Buben schon mal alles vor. Die Rührstäbe von der Sahne schleckt er genüsslich ab :)

Umparker
Umparker

Das Baby wird wach und wir spielen eine Runde zu dritt im Kinderzimmer. Okay: der Bub parkt Autos um, die das Junebug vorher angelutscht hat und ich liege dabei, staunend über die vielen weiteren Kommentare und Retweets.

Waffelglück
Waffelglück

Als der Mann mit dem Tochterkind und den Einkäufen (vor allem mit den fehlenden Eiern) wieder daheim ist, kann ich endlich mit dem Waffelnbacken anfangen!

Tupperordnung
Tupperordnung

Anschliessend räume ich die Küche auf und muss aus gewissen Gründen auch die Tupperschublade etwas sortieren. Irgendwie haben wir viel mehr Deckel als Dosen…

Geschafft
Geschafft

Die grossen Kinder liegen nach einem kleinen Abendbrot mehr oder weniger pünktlich im Bett, lesen aber noch eine ganze Weile. Der Mann und ich schauen noch einen Film, der leider wirklich miserabel ist. Zudem bin ich sehr abgelenkt vom immer noch wachen Junebug und dem nicht abreissenden Strom von Kommentaren, Replies, Retweets, Shares und auch privaten Nachrichten.
So viele sind da draussen, die mir und uns Kraft schicken!
Unglaublich!
Mitten in der Nacht explodiert dann meine Statistik so richtig – ich bin wirklich sprachlos!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vielen vielen Dank für Eure Worte! ♡♡♡

Ein Gedanke zu “12 von 12 im Januar 2015”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: