12 von 12 im September

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Alltagsdinge, geknipst | 12 von 12

Noch mehr die mitmachen gibt es hier bei Caro

Heute mussten die anderen früh los. Da ich das Junebug das 1. Mal in dieser Nacht (das darf man echt keinem erzählen!) um 05:30h stillte und kurz danach der kleine Mann zu uns ins große Bett kam, schlief ich leider nicht mehr ein und stand mit auf. Die Kinder waren kaum fertig gemacht und schon war die ganze Bande nach etwas Spass im Flur dann aus dem Haus

Morgenspass

Die kleine June schläft weiter und ich setze mich hurtig mit Kaffee an den PC – die Zeit muss genutzt werden! Nachdem ich gefrühstückt und geduscht habe, meldet sie sich endlich. Andernfalls hätte ich wohl etwas abpumpen müssen… Autsch! Nun sehe ich auch den wahrscheinlichen Grund für ihr langes Schlafen: Schniefnase und Triefaugen. Armes Ding! Nach dem Säubern endlich gemütliches Stillen auf dem Sofa.

Morgenstillen

Danach mache ich uns beide fertig und rüsche mich ausnahmsweise auch mal etwas auf

eyemakeup

Aufgesattelt bzw. eingebunden und schon geht es los nach Köln!

Aufsatteln

Mama notes, die eigentlich gestern schon hin wollte aber erst heute konnte, war schnell gefunden. Zum Glück! Zusammen macht Messe einfach viel mehr Spass! ♡

Doppelselfie

Es gab wirklich, wirklich viel zu sehen

Aufregend

Aber ganz besonders habe ich mich auf die Bloggerpräsentation bei Britax gefreut! Neue Produkte und endlich auch einmal die Gesichter hinter den Mails kennenlernen. Danke nochmals ganz herzlich für die Einladung! Und so lieb: zum Stillen wurde mir das wesentlich ruhigere Hinterzimmerchen angeboten :)

Messestillen

Aber dann war auch irgendwann gut mit Messe. So viele Eindrücke (ein paar davon nebenan bei Mama notes) – wir waren alle platt – und meine Füße erst!

burningfeets

Das kleine Schätzchen hat immer noch gute Laune – unglaublich!

Heimfahrt

Nachdem wir eine gute und pünktliche Verbindung nach hause hatte, gabs nur noch eines für mich: Füße hoch und ein Magnum. Mhoooaaar! :)

Tagesabschluss

Doch vor dem Schlafen gehen hiess es noch den morgigen Tag etwas vorbereiten: da fahre ich nämlich zum Barcamp von DM nach Düsseldorf!
Yeah!

Aussichten

Danke für Eure Begleitung :)

4 Gedanken zu „12 von 12 im September

  1. Das schaut nach einem aufregenden und tollen Tag aus! Und ein bisschen ärgerte ich mich nun. Ich hatte auch eine Einladung, musste aber absagen, weil zunächst eine Vorabiklausur auf dem Tag lag. Die wurde dann aber noch verschoben. Grah!
    Egal, beim nächsten Mal dann.
    Deine Fotos jedenfalls schauen toll aus und ich staunte ganz schön, wie groß Madame Junebug schon wieder aussieht und wie wach sie in die Gegend guckt. Hach, hach, hach! ♥♥♥

    Liebe Sonntagsgrüße,
    die Alltagsheldin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.