Ein Tag auf dem Land

Anfang der Woche war ich auf Familienbesuch. Ich geniesse es dann immer sehr, ein paar meiner alten Pfade aus der Kindheit abzulaufen (wie z.B. hier). Was ist noch altbekannt, was hat sich verändert? Immer wieder spannend! Dieses Mal habe ich aber auch ganz besonders die Zweisamkeit mit dem Junebug genossen ♥

Tragen ist Nähe
Tragen ist Nähe
Im Vorgarten
Im Vorgarten
Lieblingsweg
Lieblingsweg
Wuschellocke
Wuschellocke

Am Nachmittag haben wir Waffeln gebacken und zusammen mit frischen Erdbeeren verspeist, die ich vom Bauern mitgebracht hatte. Dabei blieb sogar Zeit, ein wenig in diesem tollen DIY- Magazin zu blättern.

Nachmittagsleckerei
Nachmittagsleckerei
Lektüre
Lektüre

Auf dem Rückweg schlief natürlich alles auf der Rückbank :)

 

2 Gedanken zu “Ein Tag auf dem Land”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: