Mit 15 Monaten…

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Familie | Kinder
    • hat man eigentlich immer gute Laune und strahlt jeden an
    • Sind Staubsauger das allergrößte
    • Wird neuerdings eifrig in Schüsseln gerührt, grad so als würde man kochen
    • Braucht man keine 10 Minuten, um das komplette Kinderzimmer zu verwüsten
    • Läuft man nur noch auf zwei Beinen und wuselt den ganzen Tag in der Wohnung herum
    • Liebt man Zähneputzen – aber fast noch mehr das Stehen auf dem Hocker am Waschbecken
    • Ist man kaum auf dem Arm, will man schon das Licht an- oder ausknipsen
    • Klappt der Pinzettengriff super, vor allem wenn man Blaubeeren, halbierte Weintrauben oder Rosinen vorgelegt bekommt
    • Klettert man ständig auf dem Treppenstuhl der großen Schwester herum und sorgt so regelmäßig für Herzklabaster bei den Eltern – vor allem wenn man dann freihändig ganz oben steht
    • Findet man Bücher blättern sehr spannend – Bilder anschauen aber nicht so
    • Kommt man freudestrahlend auf Mama zugelaufen, wenn man bei der Tagesmutter abgeholt wird
    • Imitiert man telefonieren „Wah-ah?!“ und umschalten beim TV
    • ist endlich der Backenzahn unten links komplett durch, dazu auch schon beide Dracula- Eckzähne oben. Zwei weitere Backenzähne oben sind im Durchbruch begriffen

 

image
image
image
image
image

3 Gedanken zu „Mit 15 Monaten…

    1. So lange bist Du schon dabei? Hui!
      Ja, es geht so schnell – und bei Nummer Zwei irgendwie noch schneller als bei Nummer 1.
      Pass auf, bald bist Du auch schon mit Geburtstagsvorbereitungen beschäftigt…. ;)

  1. Wahnsinn. Die Zeit rast wirklich ungemein. Ich weiß noch damals, als Du den Test bloggtest. Und jetzt?! 15 Monate. FÜNFZEHN! Irre!
    Es ist so schön zu verfolgen, wie toll er sich entwickelt und was er für Fortschritte macht. So ein süßes Kerlchen. ♥♥♥

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.