Mit 15 Monaten…

    • hat man eigentlich immer gute Laune und strahlt jeden an
    • Sind Staubsauger das allergrößte
    • Wird neuerdings eifrig in Schüsseln gerührt, grad so als würde man kochen
    • Braucht man keine 10 Minuten, um das komplette Kinderzimmer zu verwüsten
    • Läuft man nur noch auf zwei Beinen und wuselt den ganzen Tag in der Wohnung herum
    • Liebt man Zähneputzen – aber fast noch mehr das Stehen auf dem Hocker am Waschbecken
    • Ist man kaum auf dem Arm, will man schon das Licht an- oder ausknipsen
    • Klappt der Pinzettengriff super, vor allem wenn man Blaubeeren, halbierte Weintrauben oder Rosinen vorgelegt bekommt
    • Klettert man ständig auf dem Treppenstuhl der großen Schwester herum und sorgt so regelmäßig für Herzklabaster bei den Eltern – vor allem wenn man dann freihändig ganz oben steht
    • Findet man Bücher blättern sehr spannend – Bilder anschauen aber nicht so
    • Kommt man freudestrahlend auf Mama zugelaufen, wenn man bei der Tagesmutter abgeholt wird
    • Imitiert man telefonieren „Wah-ah?!“ und umschalten beim TV
    • ist endlich der Backenzahn unten links komplett durch, dazu auch schon beide Dracula- Eckzähne oben. Zwei weitere Backenzähne oben sind im Durchbruch begriffen

 

image
image
image
image
image

3 Gedanken zu “Mit 15 Monaten…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: