21. SSW | Kind 3

Schwangerschaftswoche21

Untersuchungen/ Arztbesuche: Morgen bin ich endlich wieder beim Gyn – Juche! | Vom Endokrinologen habe ich seit der Blutabnahme am 02.12. nix mehr gehört – eigentlich sollte ich ja laut Angabe der Zapftante Post bekommen, wie dann weiter zu verfahren ist. Es kam und kam aber nichts. Vor Weihnachten kann es ja etwas stressig gewesen sein, zwischen den Jahren war wohl keiner da, aber so langsam sollte ich was im Briefkasten haben. Aber immer noch nix drin!
Nach Tagen erreiche ich nun endlich telefonisch jemanden und erfahre, alles sei in Ordnung. Werte sind gut.
 „Bei einer reinen Kontrolle werden doch keine Arztbriefe geschrieben und verschickt!“ *DoofePatientinbelächelnd*
„Also soll ich die Tabletten weiternehmen?“
„Ja, es ist alles okay mit den Werten“ *schonleichtgenervt*
Ich erzähle vom letzten Arztbrief – … bla bla Verlaufskontrolle und ggf Auslassversuch bla bla… – daraufhin meint die Telefondame, dann solle ich das L-Thyroxin doch einfach weglassen.
Mal eben so?
Hallo?
Ich erzähle ihr darufhin, dass ich schwanger sei und das Kind nicht gefährden will und bislang immer L-Thyroxin in der Schwangerschaft nehmen sollte – also bei einem anderen Arzt damals – und deswegen schon vor Weihnachten wegen des möglichen Auslassversuchs etwas erstaunt war. Was ich denn jetzt machen solle? Weiternehmen oder weglassen?
„Also die Frau Doktor telefoniert gerade. Aber wenn Sie schwanger sind, sollen sie sowieso alle 4 Wochen zur Blutabnahme kommen. Aber das könnte ja auch der Gyn machen.“
„Ähem, nein, der schickt mich ja zu Ihnen, die Frau Doktor ist doch der Fachmanndafür. Und genau deswegen rufe ich ja an, weil ich ja schon zur Blutabnahme war und auf den angekündigten Brief gewartet habe, wie es nun weitergeht.“
„Einen Brief gibt es nicht, habe ich Ihnen doch bereits gesagt.“
„Ja. Aber für die Blutabnahme bin ich ja jetzt auch schon überfällig.“
Da wurde es mir dann echt zu doof. Also Termin für nächste Woche zum Aderlass vereinbart und dann sehen wir weiter. Bis dahin reichen auch gerade so die Tabletten noch.
Das kann doch nicht sein! Hrrrrggg! Und den Arzt will ich dann auch sehen.

Bauch/ Busen: 

Haut/Haare/Nägel: Jetzt wird auch noch die Kopfhaut ganz trocken -.-

Körper: Im Bereich des unteren Rückens rechts vom Steiss sperrt oft ein gewisser Punkt, wenn ich aufgestanden bin oder mich falsch beuge. Zum Glück verschwindet es immer recht schnell, ich habe da den bösen Ischias in Verdacht | Montag kam ich gar nicht aus den Puschen. Kreislauf olé! Zusätzlich tat mir den ganzen Tag und beide Nächte der Bauch weh, recht weit unten in der Schamgegend und fast so wie Verdauungsprobleme. Entweder schlimmstes Mutterbandziehen ever oder irgendetwas anderes hat sich da dehnen/ neu sortieren müssen. Nun ists wieder gut und ich habe nachgelesen, dass ich das beim Mini-M fast zeitgleich hatte (sollte öfter mal Lesen, was ich mir damals so notiert hatte, nech?)

Seele: Ich habe das Gefühl, die Zeit dehnt sich gerade wie Kaugummi. Zwar habe ich jede Woche ein Highlight (letzten Sonntag das Bloggertreffen, morgen am Samstag endlich der Ultraschall), aber dazwischen mag ich am liebsten >> vorspulen. Es tut sich nichts großartig und erledigen muss ich fürs Baby auch kaum etwas. Stattdessen stehen bald so einige unangenehme Termine und Erledigungen an, auf die ich so gar keine Lust habe.

Errungenschaften/ Aussortiert: Eigentlich hatte ich das einfache Top nur mitbestellt, da der Mindestbestellwert ja irgendwie erreicht werden musste und ich immer eins drunter ziehe.
Und es war auf einen 10er reduziert. Und von einer tollen Marke.
Nunja.
Jetzt besitze ich (ich!?!?!) so figurformende (Schwangerschafts-) Shapewear. In nude!
Sitzt wirklich gut! *heftignick*
Sieht zwar ziemlich beknackt aus so als Wurstpelle, aber ich trage es ja nur drunter ;)

Geht gar nicht: Streit mit dem Mann | Geldsorgen | Zweifel, ob das Kind zu diesem Zeitpunkt wirklich eine so gute Entscheidung war (als wenn sich daran jetzt noch irgendetwas ändern liesse)

Geht gut: Mir ist aufgefallen: Kaffee geht wieder besser :)

Must have: 

SSW 20+6

5 Gedanken zu “21. SSW | Kind 3”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: