15. SSW | Kind 3

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 15.SSW, Schwangerschaft

Schwangerschaftswoche15

Untersuchungen/ Arztbesuche: –

Bauch/ Busen: Der Busen schmerzt immer noch. Aua! Aber er hat vielleicht zugelegt…holla die Waldfee :) Und auch der Bauch wächst unübersehbar. Vorgestern Abend habe ich doch sage und schreibe schon 99cm gemessen! Beim Mini-M hatte ich in der gleichen Woche noch 3cm weniger.

Haut/Haare/Nägel:

Körper: Es gibt erstaunlich wenig zu berichten! Ich kann nachts ganz gut schlafen und habe auch seltenst Kribbelbeine. Nur letztens beim abendlichen Vorlesen habe ich im Bett der Tochter gehustet und dachte anschliessend, jetzt sei irgendetwas im Bauch gerissen. Da lag ich wohl falsch und es hat so richtig schlimm rechts im Bauch gezwiebelt.

Seele: Auf der Rückfahrt aus Bonn habe ich erstmalig und zweifelsfrei das kleine Menschlein im mir gespürt ♥ Kleine Seifenblasen, die von innen an meiner Bauchdecke zerplatzen | Ich habe das Gefühl, die Zeit rast gerade. Ich genieße die Vorfreude des Tochterkindes auf das Weihnachtsfest, bin viel unterwegs und nun auch mit der Eingewöhnung des Mini-Ms beschäftigt | Der allererste Traum vom Baby (oder zumindest der allererste, an den ich mich erinnern kann): Die Hebamme war eigentlich nur kurz auf Stippvisite zu mir als kugelrunde Hochschwangere nach hause gekommen, als aus ein paar kleinen Wehen schlagartig richtige schmerzhafte Geburtswehen wurden. Sie meinte dann nur trocken: „Warte noch! Ich muss noch eben meine große Tasche aus dem Auto holen!“ als das Baby plötzlich schon da war. Tja. Sagt alles, oder?

Errungenschaften/ Aussortiert: –

Geht gar nicht: Kaffeedurst habe ich zwar, aber nach einer halben Tasse meist keine Lust mehr. Bäh. Stattdessen also Tee.

Geht gut: Meine wöchentliche Glutamat- Ration gebt mir heute!“ Momentan stehe ich voll auf solche asiatische Bratnudeln. Die habe ich als Studentin schon gerne gesessen – da allerdings am Tag nach einer langen, langen Partynacht. Irgendwie landen die auch einmal die Woche im Einkaufswagen und damit dann auf meinem Teller.

Must have: wieder ganz hoch im Kurs: Lakritz! Diesmal habe ich auch die wirklich richtigen bekommen, nämlich die großen Salzdiamten im 1,2-Kilo-Eimer
image

SSW 14+6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.