06. SSW | Kind 3

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 06.SSW, Schwangerschaft

Schwangerschaftswoche06

Untersuchungen/ Arztbesuche: Der Arzttermin Anfang der Woche war ja nicht so super.

Bauch/ Busen: Im Bauch zieht es eigentlich täglich von morgens bis abends. Ich möchte zu gerne einmal wissen, was sich da noch dehnen muss, was nach 2 Schwangerschaften noch nicht gedehnt ist. Aber immerhin ein Anzeichen!!!

Haut/Haare/Nägel: Viele Mitesser, aber alles halb so wild

Körper: Im Sitzen kneifen die normalen Jeans schon ab mittags, ich hatte Ende der Woche schon die erste Umstandsjeans an. Abends nach dem Essen trage ich schon eine richtige kleine Babybauch- Kugel vor mir her, das ist echt unglaublich!!! Ertappe mich dann manchmal sogar dabei, wie ich sie sachte streichle | Zwischendrin hatte ich manchmal Herzklopfen bis zum Hals, obwohl ich mich gar nicht angestrengt hatte. Es ging aber auch recht schnell wieder vorbei. Ab und zu habe ich auch ein bisschen Atemnot.

Seele: Meine Geschwister und meine Ma wissen seit Samstag Bescheid. Einerseits weil sie hier mitlesen und ich es ihnen zumindest persönlich schreiben wollte, andererseits weil ich sie brauche, sollte etwas schief gehen. Sie sind natürlich etwas erstaunt, freuen sich aber sehr mit uns und drücken die Daumen für die nächsten Wochen. Dennoch hatte ich ein bisschen Bammel es ihnen zu sagen. Aber jetzt ist alles gut! |
Die vielen Glückwünsche und der riesige Zuspruch von Euch, meinen lieben Twitter- und Blogmädels, haben mich fast umgehauen. Ihr seid nicht nur superlieb, sondern habt auch noch meinen Blog gerockt und einen neuen Rekord aufgestellt: so viele Zugriffe hatte ich noch nie. Wahnsinn!!! :)

Geht gar nicht:
Bestimmte Parfums

Geht gut:

Must have:
Bei türkischen Imbissen läuft mir das Wasser im Munde zusammen… Döner & türk. Pizza wirds demnächst nochmal geben *mjam*

SSW 05+6

8 Gedanken zu „06. SSW | Kind 3

  1. Ich schliesse mich allen guten Wünschen gerne an und freue mich auf die spannenden Einträge, die noch kommen werden :) Etwas wehmütig bin ich, da ich selber gerne ein Juni-Kind gehabt hätte. Stehe immer noch in Verhandlungen mit meinem Mann… :( Er meint, zwei sind genug…

    1. Ja lieben Dank auch!
      Also zumindest laut Streifen und Display (und inzwischen auch meinem sehr gesteigerten Appetit nach). Doc dauert ja immer noch etwas. Anderthalb Wochen Ungewissheit.
      Aber wie soll ich das „Na denn…“ deuten?
      Na denn bald auch Grossfamilie?
      Na denn wenns schon wieder sein muss? ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.