4+1 Wann? | Kind 3

„Wann kann ich testen?“ War das Erste, was ich jedes Mal beim Aufwachen dachte.
„1:25h: Viel zu früh, ausserdem musst Du mal ganz dringend, die Blase ist viel zu voll“
„3:15h: Jetzt schläft das Mini-M zwar wieder, aber ich war ja eben erst auf Toi“
„XX:21. Wieviel Uhr 21? 6:21h! Endlich!“
Ich lasse den Doppel-M auf das erwachte Mini-M in unserer Besucherritze aufpassen und verziehe mich auf Toi.

Es blinkt,
blinkt,
blinkt,
blinkt,
ich putze mich ab,
blinkt,
blinkt,
blinkt,
Schwanger!
Puh! Erleichterung!

Es blinkt weiter,
blinkt,
blinkt,
blinkt,
blinkt,
ich ziehe ab, ziehe mich an, räume den Becher und den Verpackungsmüll weg,
blinkt,
blinkt,
blinkt,
gehe in die Küche, fülle Wasser in den Wasserkocher, putze mir die Nase,
blinkt,
blinkt,
blinkt,
zeigt endlich 2-3 !!!

Juchuuuu!

Und wann rufe ich beim Doc an?
Heute noch?

 

Ja, ich habe vormittags angerufen. Und bin etwas verwirrt. Da ist man schon jahrelang bei der einen Ärztin mit der einen Sprechstundenhilfe, hat alle Schwangerschaften (und auch die Fehlgeburt) mit beiden erlebt, und dann bekommt man nach seinem Sprüchlein „Hallo guten Tag, hier ist Frl. Null.Zwo, ich bin ganz frisch schwanger, würde auch gerne erst in zwei Wochen kommen, aber wegen der Schilddrüse sollte ich wohl vorher vorbeikommen“ nur ein schroffes „Also momentan ist es ganz schlecht. Wir sind erst einmal dicht. Vor dem 09. Oktober kann ich Ihnen nix anbieten“ entgegnet. Kein Glückwunsch!, kein tut mir leid, wir haben momentan viel zu tun oder ähnliches! Immerhin hat sie die Ärztin noch gefragt, ob ich wegen der Blutabnahme wirklich früher kommen soll. Ich darf also die nächsten Tage gnädigerweise zum Abzapfen vorbeischauen. Bei aller Liebe bzw. Loyalität, ich würde extra für die Praxisbesuche nach Düsseldorf pendeln! Ne! Also wer seine schwangerschaftsvorsorgebedingte sichere Einnahmequelle nicht etwas besser behandelt, den brauche ich dann auch nicht mehr. Ich würde eh sehr gerne einen Teil der Vorsorgeuntersuchungen wieder bei meiner Hebamme machen lassen, aber am Anfang bin ich dann doch sehr scharf auf die Ultraschalluntersuchungen.

Habe dann mit Hängen und Würgen und Wartezeit am Montag um 11 Uhr einen Termin hier in der Stadt in einer (auf den Bildern im www sehr nett aussehenden) Gemeinschaftspraxis bekommen. Ich soll zwar die Vorbefunde der Schilddrüse besorgen und mitbringen und werde in ziemlichen Stress wegen dem Geburtstagsfamilienkaffee des Tochterkindes kommen, aber dann ist das eben so.

2 Gedanken zu “4+1 Wann? | Kind 3”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: