3+5 Taten und Worte | kInd 3

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 04.SSW, Schwangerschaft

Letze Nacht konnte ich erstmal nicht einschlafen. Zuviele Gedanken, dazu warme und leicht schmerzhafte Brüste und etwas Unterleibsziehen. Für Einbildung zu doll, aber die normalen Hormone können mir auch so einiges vorgaukeln. Beim Mini-M ging es mir damals deutlich schlechter, ich fühlte mich wie vom D-Zug überfahren und meine Oberweite hatte deutlich mehr geschmerzt. Einzige grosse Gemeinsamkeit momentan: Erkältungssymptome.
Beim Tochterkind damals hatte ich als grosses Anzeichen unerklärlichen Bauchmuskelkater, aber auch der ist erst seit gestern leicht da und muss nicht zwingend was mit der Schwangerschaft zu tun haben. Gesetz dem Fall, ich bin wirklich schwanger.
Ob dann überhaupt alles in Ordnung ist?
Grübeleien, über die ich dann irgendwann einschlief.
Gegen viertel vor drei wurde das Mini-M wach. Ich rechnete schnell (4 Stunden seit dem letzten Pipi-Machen und seitdem kaum getrunken. Sollte reichen. Nichts schlimmer, als ein morgens an der WC-Tür kratzendes Tochterkind, während ich auf das Testergebnis warte!).
Also das Mini-M versorgt und wieder in den Schlaf geschukkelt, danach aus dem Schlafzimmer geschlichen.
Da es kein richtiger Morgenurin war, dauerte es etwas, aber dann war das Kreuz beim CB plus sichtbar und die Schrift beim CB Digital erschien:
Schwanger 1-2

Ohne Zweifel!

Einschlafen danach ging auch nur schlecht, aber die Gewissheit tat gut.
3 Kinder unter 5 Jahren dann.
Puh!
Ein kleiner Zellhaufen, der sich gerade in mir teilt und in ein paar Wochen schon wie ein kleiner Mensch aussehen wird.
Immer wieder ein Wunder!

Ab vormittags dann auch etwas Beruhigung: die Oberweite ist heiss und schmerzt. Ich fühle mich etwas matt und platt.
Aber erleichtert!

Als ich abends vom Kindergeburtstag wieder zuhause kam, wartete schon ein kleiner Herbststrauss mit Sonnenblumen auf mich ♡

Schwangerschaftstests an ES+12/ ES+13

2 Gedanken zu „3+5 Taten und Worte | kInd 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.