BestBlogAward

Veröffentlicht am Veröffentlicht in gebloggt | geklickt

 2013-bestblogaward

Diesen schicken BestBlogAward habe ich von der lieben Frau einevonvielen bekommen – Applaus! – und auch ich sage ganz laut Dankeschön!

Und so funktionierts: man verlinkt auf den Blog, von dem man nominiert wurde, beantwortet elf Fragen und nominiert 20 weitere Blogs und informiert diese über ihre Nominierung. Im Idealfall lernen wir alle so viele tolle neue Blogs kennen und vernetzen uns noch mehr. Also, los geht’s mit den elf Fragen:

1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte? Ganz klar den Nachtisch –  das Abwiegen der Zutaten, die Zubereitung und dann das Backen/ Kühlen. Und erst der herrliche Duft! Anschliessend noch etwas Verzierung.

2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung? Selbstverständlich die Persönlichkeit. Die Erscheinung ist zwar beim Kennenlernen für den ersten Eindruck wichtig, aber je besser man sich kennt desto mehr zählen nur noch die inneren Werte.

3. Wann hast du den Blog gegründet? Bei Word*press hatte ich vor ein paar Tagen mein Einjähriges, hatte aber bei Blog*Spot im September 2011 schon gestartet

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen? Meine Arbeitskollegen haben mich damals am Ende meiner Ausbildung dazu ermutigt, doch noch einmal studieren zu gehen

5. Verfolgst du viele Blogs? Ja, es sind auch langsam zu viele. Aber irgendwie will ich dann doch immer wissen wie es weiter geht…

6. Kochst du lieber selbst oder lässt du dich lieber bekochen? Momentan koche ich lieber selber. Dieses fast schon meditative Schnibbeln, in der Küche auch mal ein paar Minuten für mich sein können und dabei Radio hören, etwas Neues auszuprobieren lässt mich freiwillig den Küchendienst übernehmen.

7. Welches Buch liest du momentan? Um genau zu sein  lese ich schon etwas länger an zwei Büchern: Kinderkacke von Julia Heilmann und Thomas Lindemann, Adam und Evelyn von Ingo Schulze

8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt? Ich glaube es ist ein hellblau-weiss kariertes Holzfällerhemd von H*M aus dem Jahre 1994- immer noch sehr weich, trotz ungezählter Touren durch WaMa und Trockner. Ich trage es momentan nachts als Schlafanzugoberteil, da es so praktisch zum Stillen ist

9. Was ist dein Lieblingsrezept? Chinesisch – also Currygemüse mit Huhn und Kokosmilch, dazu Reis

10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft wichtig? Verläßlichkeit, Integrität

11. Was ist dein Lieblingsfilm? Momentan eher Serien; aber immer wieder schauen kann ich FightClub mit Pitt/Norton

Und jetzt ganz ehrlich? Ich wüßte nicht, wem ich diesen BlogAward weiterreichen sollte, so daß es Sinn macht. Viele hatten ihn schon bzw. würden ihn wohl nicht fortführen. Daher verweise ich ganz frech auf meine Blogroll rechts auf der Seite – das sind meine Lieblingsblogs! Viel Spaß beim Stöbern!

3 Gedanken zu „BestBlogAward

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.